Frage von LolaHD, 154

Bestehende Mietwohnungen in Sozialwohnungen umwandeln - Vorteile für Vermieter?

Liebe Experten,

ich habe Fragen zum Wohnraumförderungsgesetz auf Vermieterseite.

Zunächst einmal würde ich gerne wissen, welche Vorteile (außer einer sicheren und regelmäßigen Zahlung der Miete) sich für den Vermieter ergeben, wenn er sich entscheidet, seine Wohnungen als Sozialwohnungen anzubieten. Und damit verbunden - welche Nachteile kann das mit sich bringen?

Als zweites wüsste ich gerne, was zu tun ist, um bereits vorhandenen Wohnraum (in diesem Fall handelt es sich um ein Mietshaus mit mehreren Parteien in Nordrhein-Westfalen) in Sozialwohnraum umzuwandeln. Gibt es besondere Auflagen zu erfüllen? Ich weiß, dass sozialer Wohnungsbau vom Staat gefördert wird - wie ist das aber, wenn das Haus schon besteht?

Ich stelle diese Fragen hier, da ich bisher hauptsächlich Informationen für die Seite der Mieter, nicht jedoch für die Seite der Vermieter/Hausbesitzer gefunden habe.

Für Antworten und weiterführende Links bedanke ich mich!

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Miete, 105

Bestehende Mietwohnungen in Sozialwohnungen umwandeln - Vorteile für Vermieter?

Vergünstigte Darlehen oder Zuschüsse bei renovierungsbedürftigem Wohnraum

Ich stelle diese Fragen hier, da ich bisher hauptsächlich Informationen für die Seite der Mieter, nicht jedoch für die Seite der Vermieter/Hausbesitzer gefunden habe.

Frage mal beim Amt für Wohnungswesen nach.

Und damit verbunden - welche Nachteile kann das mit sich bringen?

Mietpreisbindung.

Antwort
von Sebago, 97

Der Vorteil ist, dass er vom Staat Zuschüsse bekommen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community