Frage von Sushii95, 136

Bekommt man aus Luxemburg Kindergeld, wenn man in der Ausbildung ist. Manche die ich kenne sagen ja und andere sagen Nein. Finde aberb im netz nichts darüber?

Antwort
von Herzidiotin, 112

Mein Wissen:
Kindergeld bekommen die Eltern dann, wenn sie zusammen mit ihrem Kind im gleichen Haushalt wohnen. Außerdem vorerst bis das Kind 18 Jahre ist. Eltern können aber für ihre Kinder im Alter von 18 - 25 Jahren Kindergeld erhalten, wenn dieses sich in der Ausbildung/Studium/FSJ befindet und derzeit ebenso zu Hause bei den Eltern wohnt.

Antwort
von Patrix5, 98

Wenn du bislang dein Kindergeld aus Lux bekommen hast und nun eine Ausbildung machst bekommst du normalerweise weiterhin Kindergeld aus Lux wenn deine Ausbildung "anerkannt" wird in Luxemburg, du bekommst im Normalfall mitte August ein Formular geschickt wo du angaben machen musst zu dem weiteren Verlauf deiner "Bildung " eine Kopie des Arbeitsvertrages und eine Schulbescheinigung musst du dazu geben. Wenn dein Gehalt nicht über 1000 Euro Brutto geht und du eine Ausbildung machst die "erlaubt " ist wird das Kindergeld weiter fliessen, den Antrag allerdings musst du jedes Jahr neu machen und es könnte sein das du 1 oder 2 Monate leer ausgehst ( was aber Rückwirkend gezahlt wird) 


Kommentar von Patrix5 ,

Eine Liste dieser "Anerkannten Ausbildungen" gibt es wohl nicht das wird individuell entschieden. Wir haben das ganze letztes Jahr machen müssen und im August jetzt auf ein neues. Kranken- und Altenpflege werden schonmal gezahlt ;-) so lange das Gehalt nicht zu hoch ist 

Antwort
von nikontante, 103

Man könnte evtl bei der Familienkasse anrufen,es könnte durchaus sein,das die was wissen :)

Kommentar von Patrix5 ,

Genau, Nummer findest du auf cnpf.lu 

Antwort
von Nordseefan, 86

Wo wohnst du und wo bist du in der Ausbildung?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten