Frage von selinaschroeder, 54

Bekommt man Arbeitslosengeld, wenn man von Österreich nach Deutschland ziehen?

Wie Oben schon erwähnt, wann hat man einen Anspruch auf Arbeitslosengeld? Meine Freundin hat Ihre Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau am 01.04.2016 abgeschlossen und war danach Hilfsarbeiterin in Ihrer Firma, denn sie musste Ihre Lehrabschlussprüfung im Juli 2016 nachholen, da sie Schulunterricht nachgeholt hat. Sie wohnt momentan in Österreich, möchte aber noch dieses Jahr zu mir nach Deutschland ziehen (Niedersachsen), daher möchte sie Arbeitslosengeld beziehen, bis sie einen neuen Job gefunden hat. Kann mir vielleicht jemand sagen, wie viel % sie von ihrem jetztigen Gehalt bekommen würde und wo man das beantragen kann? Oder ob sie überhaupt einen Anspruch auf Arbeitslosengeld hat? Sie ist 19 Jahre alt und hat vor über drei Jahren ihre Ausbildung begonnen. Vielen Dank im Vorraus, Ihr würdet uns sehr helfen.

Antwort
von soissesPDF, 28

Gibt nichts, EU-Ausländer erhalten in Deutschland kein HartIV.
Nach 6 Monaten können sie Sozialhilfe beantragen.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/andrea-nahles-will-sozialhilfe-fuer-eu...

Antwort
von glaubeesnicht, 38

Wenn sie in Österreich gearbeitet hat, dann hat sie in Deutschland keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community