Frage von ghanagirl, 155

Bekomme ich kein Tampon rein weil mein Jungfernhäutchen zu dick ist?

ich habe meine Tage seit gut 2 jahren und habe es noch nie geschafft, einen tampon einzuführen. ich habe mir bereits unzählige beiträge zu diesem thema durchgelesen und auch schon vieles probiert, jedoch hat nichts davon funktioniert. ich frage mich jetzt, ob das daran liegen kann, dass "da unten" irgendwas zu eng, zu dick etc. ist, weil halt echt nichts reingeht. deshalb habe ich auch ein bisschen angst, wenn mich mein freund fingern will oder gar mit mir schlafen, falls er dann auch nicht reinkommt. was soll ich machen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von obonline, Business Partner, 29

Hallo ghanagirl,

du kannst Tampons grundsätzlich ab deiner ersten Periode verwenden. Durch hormonelle Veränderungen, die vor deiner ersten Periode auftreten, ist das Jungfernhäutchen (das die Scheidenöffnung von innen umgibt) zu einer weichen, nachgiebigen Hautfalte geworden. Deshalb können kleinere Tampongrößen, wie o.b.® ProComfort® Mini, Leichte Tage und Normal, normalerweise ohne Probleme und ohne das Jungfernhäutchen zu beschädigen verwendet werden. Jungen Mädchen empfehlen wir, mit o.b.® ProComfort® Mini anzufangen, weil sie besonders klein und leicht einzuführen sind. 

Am besten ist es, wenn du ganz entspannt dabei bist, weil sonst deine Muskeln verkrampfen und das macht das Einführen schwerer. Ein einfacher Trick: Atme ein paar Mal tief durch – dann bist du entspannt genug, um den Tampon einzuführen.

Falls du das Gefühl nicht loswirst, dass du unten zu eng bist, dann würden wir dir raten, einfach in Ruhe mit deiner Frauenärztin bzw. deinem Frauenarzt darüber zu sprechen.

Viele Grüße, dein o.b. Team

Antwort
von mila848, 89

Das ist am Anfang ganz normal :) Du musst dich erstmal entspannen und das ganze ist auch einfach übungssache :) Probier es einfach weiter und irgendwann klappt es dann schon :) Wenn nicht geh mal zum Frauenarzt, ist wirklich überhaupt nicht schlimm da und die Ärztin ist auch sehr verständnisvoll bei sowas :)

Antwort
von MaraMiez, 48

Hast du denn mal versucht, deinen eigenen Finger rein zu stecken? Wenn das geht, geht auch ein Tampon.

Es ist sehr selten, dass das nicht geht, weil das Jungfernhäutchen eine zu kleine Öffnung hat, aber das wüsstest du vermutlich bereits, wenn das so wäre, weil du dann ziemliche Probleme wärend der Periode hättest und schon längst mal beim Frauenarzt gewesen wärest und dieser hätte es geöffnet.

Wenn man es nicht hin bekommt, dann meißt, weil man selbst zu verkrampft ist. Wenn man immer denkt "Ach das klappt doch bestimmt eh wieder nicht." dann klappts auch nicht.

Das gilt übrigens auch beim Sex...wen man denkt "Das wird bestimmt weh tun, wenns schon mit dem Tampon nicht klappt." wirds auch weh tun.

Antwort
von DonutQueen04, 90

Vielleicht liegt es daran dass du immer verkrampft bist wenn du ihn einführen willst.Entspanne dich und bleib locker.

Wenn es daran auch nicht liegt dann würde ich dir empfehlen mal einen Besuch beim Frauenarzt zu machen

Alles Gute:-)

Antwort
von ghanagirl, 10

Hey :)

ich habe es jetzt endlich geschafft, ein tampon einzuführen. es war doch nichts zu eng oder zu dick, sondern einfach zu trocken, wenn man das so sagen kann. ich hab einfach nivea creme draufgetan und schon war es drin. ich danke euch vielmals für eure antowrten und ratschläge :)

Antwort
von Halloweenmonster, 55

Du bist einfach nur verkrampft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community