Frage von divolo82, 40

Beide Reifen und Felge augeschlitzt am Bordstein?

Hallo

Ein Fahrzeug vor mir wollte Rechts abiegen ,entschloss mich dan rechts vorbei zu fahren . Doch leider dürch das drauf fahrenauf den Bordstein, beide Reifen aufgeschlitzt. Der Schaden nun ca 4-5 cm stück Reifengummi Lose und kratzer an der Felge.

Nun die Frage :Besitzte eine Vollkassko Versicherung bei Audo Direlkt ,meint ihr diese Kosten werden übernommen ?

Es Handelt sich um ein Neuwagen 4 monate alt .

Vielen dank für Sachliche Antw ..

Mfg

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Versicherung, 33

Der Schaden ist durch einen Fahrfehler entstanden. Das wäre also ein Versicherungsfall für die Vollkasko.

Ob sich das lohnt, das über die Versicherung abzuwickeln kann aber bezweifelt werden.

Du hast sicher eine Selbstbeteiligung und würdest ab Januar eine höhere Prämie zahlen müssen.

Kommentar von divolo82 ,

Etwas komische sache muss ich sagen ,hab das auto bestellt und eine Vollkasko+ Verschleißteileservice inklusive. bei Audi.

Eine Haptpflichtversicherung ist bei einer anderen Versicherung erhalten bei der gothar .

Kommentar von DerHans ,

Dann lass dir vom Vollkaskoversicherer SCHRIFTLICH geben, dass es dadurch nicht zu einem Rabattverlust kommt.

Reparieren lassen musst du ja wohl sowieso. Dann kannst du immer noch entscheiden, ob du es über die Versicherung regulieren lässt.

Antwort
von WosIsLos, 35

Selbstbehalt nicht vergessen und dann gibt es wahrscheinlich noch eine Gebührenerhöhung.

Kannst aber bis zum Jahresende den Schaden der Versicherung ersetzen.


Antwort
von schleudermaxe, 17

Leider sind reine Reifenschäden meist nicht über eine Vollkasko abgesichert, höre ich immer wieder. Da muß also (bestimmt) mehr kaputt gegangen sein. Wurde richtig geschaut?

Viel Glück.

Antwort
von bruno75015, 40

nun es kommt nicht rüber, ob es ein Verkehrsunfall war. Im prinzip zahlt es die Vollkasko bestimmt, es dürfte jedoch eine Höherstufung stattfinden, die man sich ausrechnen sollte, ob es lohnt.

Kommentar von Apolon ,

nun es kommt nicht rüber, ob es ein Verkehrsunfall war.

Nein - es handelt sich um eine Schadensschilderung die nicht möglich ist.

Stell dir mal vor das Fahrzeug vor dir biegt rechts ab.

Dann fährst du an diesem auf der rechten Seite vorbei ?

Kommentar von bruno75015 ,

es gibt verschiedene Arten eines Unfalls. Neben dem klasssischen Zusammenstoß zweier Autos, kann auch ein Ausweichmanöver z.B. dazugehören. Zum Beispiel kann ich auch einem Motorradfahrer ausweichen und dabei mein Auto schrotten. je nach Fahrfehler des Motorradfahrers wird der Fall von seiner Haftpflicht dann übernommen.

Antwort
von divolo82, 21

Hab gerade Audi dirket kontaktiert und mich Informiert  .

Der Schaden ist über 2500€ warscheinlich und wird kommplett übernomme ohne Erhöhung .

Ich bedanke mich über die schnelle zahlreiche antw

Mfg

Antwort
von Apolon, 23

Ein Fahrzeug vor mir wollte Rechts abiegen ,entschloss mich dan rechts vorbei zu fahren .

Wie ist dies denn möglich. Wolltest du über den Bürgersteig fahren?

Nun die Frage :Besitzte eine Vollkassko Versicherung bei Audo Direlkt ,meint ihr diese Kosten werden übernommen ?

In diesem Fall sollte man den Direkt-Versicherer kontaktieren und seine Frage dort stellen.

Antwort
von Nemo75, 30

Ein Auto wo rechts abbiegen will überholst rechts?
Selbst bei Vollkaskoversicherung:
Selbstbeteiligung und höhere Einstufung kostet mehr als den Schaden selbst zu bezahlen

Kommentar von divolo82 ,

Oh mann :) Tippfehler meiner Seite ...Natürlich wollte das Auto Links abiegen ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community