Frage von Shamen2017, 118

Auto probefahren mit 19 Jahren möglich?

Ich bin an einen Seat Leon cupra 280/290 interessiert und möchte ihn vlt: finanzieren, aber ich möchte ihn mal Probefahren aber ohne Händler der mir alle 2 Meter auf die Finger schaut!!! Bekomme ich so ein 280PS Wagen zum Probefahren? Ist vergleichbar mit Audi S3 und Golf R.

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 16

Mit 19 kannst Du noch gar nicht fahren was willst Du dann mit fast 300 PS dich totfahren . 

Da wird jeder Händler gutes tun dir so was nichts in die Hand geben und selbst wen Du das Geld dafür  bar auf den Tisch legst sollte jeder Händler der was auf sich hält dir das Fahrzeug nicht verkaufen die wollen nicht lesen das da so ein Frischling der überhaupt nicht fahren konnte sich und zig andere  damit tot gefahren hat .

Es gibt schon genug hirnlose Raser und die hatten noch nicht mal 200 PS unter dem Hinten und waren nachher tot .    

Kommentar von Shamen2017 ,

so ein Schwachsinn... man kann sich auch mit nen 50PS Polo killen!!! nur mal als nebenbei, bin in den letzten 16 Monaten rund 90.000 bis 100.000km Gefahren! also der Neuling bin ich nicht WIRKLICH.

Antwort
von Othetaler, 68

Kommt immer auf den Händler an. Wenn er zwei Augen zudrückt ... vielleicht. Du müsstest aber auch eine wirkliche Kaufabsicht und die Fähigkeit dazu glaubhaft machen.

Bei einem Mietwagenunternehmen hättest du jedenfalls schlechte Karten.

Kommentar von Shamen2017 ,

Ist es so selten das einige Menschen bissl mehr Geld haben? Ich bin WIRKLICH interessiert an dem Wagen! will aber auch mal in Ruhe alles testen!

Kommentar von Fraganti ,

Du hast nicht "mehr Geld", du gibst vor dich für ein spanisches Auto mit hohem Wertverlust verschulden zu wollen. 

Antwort
von ayrtonsenna98, 83

Ohne Händler weiß ich nicht wie leicht das ist...bin 18 und hab ja selber erlebt wie misstrauisch alle gegenüber uns sind. Schau mal auf die Webseite von Seat, ob die dort eine Probefahrt anbieten...Ohne eine Aufsichtsperson wirds aber glaub ich schwer. Der Cupra ist nun mal ein relativ begehrtes Fahrzeug :D 

Antwort
von Fraganti, 45

Mit Liquiditätsnachweis und ordentlich formulierter Kaufabsicht ist das sicherlich kein Problem. 

Man ließt aber bereits, dass du nicht kaufen willst, sondern dir ein gratis Leihwagen erschleichen möchtest. Händler sind nicht doof, denen begegnen ständig Leute, die deine Absichten verfolgen. Natürlich bekommen die keine Probefahrt, auch nicht in Begleitung. Probefahrten und Begleitung kosten Geld und das hat keine Firma sinnlos zu verschenken. 

Kommentar von Shamen2017 ,

Wie st du zu dem Entschluss das ich nur fahren will? Ein mit 19 finanzieren? Ja das geht! Wenn man das Geld hat ist das kein Problem!

Kommentar von Fraganti ,

Wenn man das Geld dann hätte, müsste man das Fahrzeug nicht finanzieren. Dann hältst du einfach einen Bündel Scheine hin oder zeigt einen Bank Auszug, sagst: "An dem Wagen habe ich Interesse und überlege ihn zu kaufen - würde ihn daher gerne Probefahrten." und der Verkäufer wird dir glauben. 

Kommentar von Shamen2017 ,

auch wenn man das Geld hat möchte man es nicht unbedingt komplett ausn Fenster hauen...

Kommentar von Fraganti ,

Stattdessen zahlt man lieber noch mehr als den reinen Kaufpreis für die Kiste...sicher.

Kommentar von Shamen2017 ,

Ja... ich will auch noch was investieren

Kommentar von Fraganti ,

Dann ist der Liquiditätsnachweis doch gar kein Problem für dich! Zeig es dem Händler. 

Antwort
von jbinfo, 47

Ich würde ihn dir nicht für eine Probefahrt mit geben. Die Entscheidung trifft aber nun mal der zuständige Verkäufer.

Antwort
von Genesis82, 36

Ich kann ja mal aus der Sicht eines Seat-Händlers für dich antworten:

Ein 19 Jähriger, den wir noch nicht kennen (weder vom Kauf eines anderen Fahrzeugs, noch in der Werkstatt noch dessen Eltern), der wird das Fahrzeug nicht alleine fahren dürfen. Einer der Mitarbeiter wird dich begleiten, weil nicht jeder Fahranfänger so viel PS an der Vorderachse richtig einschätzen kann. Außerdem ist der Selbstbehalt bei der Vollkaskoversicherung für uns als Händler höher, als wir einen Kunden selbst in die Haftung nehmen können. Wenn du ernsthaftes Kaufinteresse hast, dann wirst du das verstehen und es vielleicht sogar dankbar aufnehmen, wenn dir jemand während der Fahrt das Auto erklären kann.

Und wie hier auch schon andere schrieben: Wir erkennen am Auftreten und der Art der Fragestellungen, wer kaufen und wer nur mal fahren will. Nicht immer, manchmal liegen wir natürlich auch falsch. Aber: Wer ehrlich reinkommt und sagt, dass er sich das Auto nicht kaufen sondern nur mal fahren möchte, den lassen wir dann auch trotzdem mal eine Runde fahren. Auch 19 Jährige im Cupra - wenn er sich dabei begleiten lässt.

Expertenantwort
von bronkhorst, Community-Experte für Auto, 58

"Vielleicht finanzieren"?

Autohändler riechen, wenn jemand nur eine Spaßfahrt mit einem Auto machen will, das er sich gar nicht leisten kann.

Und bei Deinem Wunsch nach Fahrt ohne dass Dir jemand "auf die Finger guckt", scheint es Dir jagenau darum zu gehen.

Empfohlene Reihenfolge:

1. Erwachsen werden
2. Geld ansparen
3. Ernsthafte Auswahl vornehmen
4. Probefahrt vereinbaren

Antwort
von snatchington, 71

Eine Probefahrt kannst du vereinbaren, sofern Kaufinteresse besteht. Aber ob die ohne den Händler als Beifahrer stattfinden wird, wage ich zu bezweifeln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community