Frage von LisaAssent, 66

auto leasen mit 20 in der aubildung möglich?

Hallo liebe Community,

Ich bin neu hier ,ich weiß nicht ob diese Frage bereits gestellt wurde...

Ich bin zurzeit noch in der Ausbildung , ich bin 20 Jahre alt und bräuchte eigentlich einen zuverlässigen Wagen. Da ich viele Kilometer im Jahr fahre und einen etwas weiteren Weg zur Arbeit habe. Es wäre mir wichtig das ich eine Garantie für den Wagen habe und eine Reperatur bzw. Verschleisteil o.ä habe. Da stellt sich mir die Frage ob ich mir vielleicht doch besser einen Neuwagen anschaffen soll. Dann habe ich weder mit Reparaturkosten usw. nichts mit am Hut. Kann ich in meinem Alter überhaupt ein Neufahrzeug leasen und das noch in der Ausbildung?

Antwort
von Mepodi, 31

Das solltest du nicht machen wenn du vor hast ohne geldprobleme zu leben

Leasing lohnt sich nur bei Geschäftsautos.

In deinem alter würde ich ein Auto nicht mal finanzieren.

Antwort
von Balco, 34

Das kommt auf deinen Lohn, deine Ausgaben und die Leasingrate an. Die Bank berechnet, ob das Leasing in dein Budget passt oder nicht, dafür verwendet sie aber auch oft Pauschalbeträge, weshalb es mit dem Lohn in einer Ausbildung schwierig wird. Ich habe auch ein Auto geleast, jedoch auf den Namen meiner Mutter, da ich zwar ein genug grosses Budget habe, die Bank aber eben Pauschalbeträge verwendet.

Antwort
von wilees, 22

Wirtschaftlich Unsinn:

Auszubildenden Nettoentgelt abzüglich

- Leasingrate ( Vertrag incl. Inspektionen, Reparaturen, hohe KM  - teuer )

- Kfz-Haftpflicht-Versicherung geringe Prozente - teuer

- Vollkaskoversicherung - Du fährst einen Neuwagen!!

- Kfz Steuer

Sprit braucht die Büchse auch.

Wenn man solche Verträge als junger Mensch abschließen will, sollte man sehr intensiv vorher darüber nachdenken. Aus einem Leasing -Vertrag steigt nam nich eben mal aus, wenn es finanzielle Probleme  gibt.

In der Schuldenfalle bist Du schnell

Kommentar von Vyled ,

Total der Humbug!
Ich hatte mit 18 ein Leasingfahrzeug direkt von BMW aus Werk. Mit 15km drauf oder sowas und habe in der Versicherung WENIGER bezahlt als mein Vater der seit 40-50 Jahren Unfallfrei fährt!

Sprit brauchte mein Fahrzeug außerdem auch weniger als das meines Vaters, heißt am Ende habe ich Monatlich nicht viel mehr bezahlt. Hätte ich Privat ein Auto geholt, wäre ich Versicherungsmäßig wesentlich höher und ein Auto Kauf wäre weniger lukrativ gewesen.

Antwort
von CaptnCaptn, 18

Niemals, als Privatperson, einen Neuwagen! Der Wertverlust ist zu hoch, nimm einen mit paar tausend Kilometer drauf dann ist er immer noch neu aber einige tausend Euro billiger.

Auch Leasing würde ich einer Privatperson nicht empfehlen, da man am Ende immer mehr zahlt als beim Barkauf oder einer Finanzierung! Wenn dir ein Barkauf nicht möglich ist nimm einen günstigen Kleinwagen beim Händler (wie gesagt mit bereits ein paar Km drauf) und finanziere diesen. Ich glaube Suzuki bietet z.b. für junge Leute den Swift für bereits ca. 60 bis 80 Euro monatlich an, das gibt es sicher auch bei anderen Händlern. Grundsätzlich würde ich dir eben einen billigen Kleinwagen wie von Suzuki, Renault, Dacia oder Opel empfehlen.

Antwort
von Vyled, 16

Ja dies ist Möglich.

Ich selbst habe damals direkt bei BMW einen 1er BMW direkt aus Werk bekommen. Mein Vater musste natürlich als Bürge dahinter stehen. Allerdings war ich auch direkt mit 18 Selbstständig nebenbei und konnte direkt vorweisen das ich einiges verdiene.

Antwort
von Hexe121967, 30

da wirst du schon mit dem autohaus bzw. der bank dahinter verhandeln müssen. kommt wohl auch auf die höhe deines gehaltes an.

Antwort
von barisguergener, 25

Ich hab 20 und Autoleasing gelesen,

Ich bin 18 und wollte selbst sowas machen aber ich empfehle dir überlege dir sowas lieber genauer z.B. Du verlierst deine Arbeit wer will das Auto weiter bezahlen?

Am besten leg was zu Seite und kauf dein Auto so da du bei einem Leasing auch nur bestimmte Kilometer pro Jahr fahren darfst sprich sowas ist garnichts für dich.

Antwort
von Peter501, 16

Vom Alter her ist das möglich aber nicht als Lehrling.Dein Lehrlingsgehalt ist für die Bank nicht ausreichend da ja Lebenshaltungskosten auch anfallen.

Antwort
von markusstendler, 28

Das kommt ganz auf den Fahrzeugwert und die hinterlegten Sicherungen an. Allerdings wirst du vermutlich keine besonders lukrativen Konditionen angeboten bekommen. Leasing macht nur in wenigen fällen wirklich Sinn.

Antwort
von Pauli1965, 19

Eher nicht. Und von Leasing würde ich bei Privatpersonen abraten.

Du zahlst dich dumm und dämlich wenn du das Auto wieder abgibst. Vor Allem wenn du viele Kilometer fährst.

Kommentar von Vyled ,

Natürlich ist es Möglich, auch direkt von Händlern.

Und man kann KM Tarife usw auch im Nachhinein noch ändern.

Antwort
von LisaAssent, 13

Alles klar danke für die schnellen und hilfreichen Antworten

Habt mir viel weiter geholfen. Dann muss ich mir mal etwas anderes überlegen.

Antwort
von Tomy31, 4

Lass die Finger von Leasing

Antwort
von Lumpazi77, 18

Nein da wird keine Leasingfirma zustimmen

Kommentar von Vyled ,

Na klar werden die das. Ich selbst hatte mit 18 direkt von BMW ein 1er BMW aus Werk bekommen.

Kommentar von Lumpazi77 ,

 einen 1er nur ? Da hat wohl Papi den Bürgen gemacht ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten