Frage von rotpanda, 126

Auto für über 7500 als Hartz 4 Empfänger?

Hallo,

Darf ich als Hartz 4 Empfänger ein Auto für ca. 20 000 Euro geschenkt bekommen (von meiner Mutter, die nicht in Deutschland lebt) und es behalten?

Antwort
von Antitroll1234, 95

Darfst Du und kannst Du.

Wird halt entsprechend des Fahrzeuges und tatsächlichen Wert als Eigenkapital angerechnet und entsprechend des Wertes bekommst Du eine Zeitlang keine Unterstützung.

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 45

Die 20.000 werden dir abgezogen . Du musst das Auto dann verkaufen und dann den Betrag als erstes verbrauchen bevor wieder Geld bewilligt wird . Das Ding musst Du melden und wird dann von der Antragsstelle als Bargeld bewertet  . Die haben auch die Möglichkeit es zu verkaufen sollst Du unwillig sein   . Das ist vollkommen egal wo es herkommt Du hast es und musst es verwerten als Lebensunterhalt . Dir steht pro Lebensjahr ein bestimmter Betrag als Vermögen zu  musst Du alles angeben und erst verbrauchen dann erst ALG 2 . Dazu zählen auch wertvolle Geschenke wie so ein Auto . ein 500 Euro tut es auch . 

Antwort
von Wissensdurst84, 92

Du darfst es verkaufen und davon leben, so dass der Staat dir nichts bezahlen muss. Ist doch ein positives Gefühl, durchs Leben selbstständig zu gehen ohne irgendjemand auf der Tasche zu liegen.

LG

Antwort
von RefaUlm, 35

Tja von deinem Auto hast du bloß leider nichts da du es verkaufen musst weil das Amt dir erstmal alle Leistungen kürzt 😉

Antwort
von ollikanns, 77

Ja darfst du. Der Gegenwert wird dir dann von ALG II wieder abgezogen. Also mach es ruhig, dann liegst du dem Steuerzahler erstmal nicht mehr auf der Tasche.

Antwort
von Rockuser, 50

Nein, das musst Du dann verkaufen und kannst dir ein billigeres Auto kaufen. Der Rest wird dir die nächsten Monate angerechnet.

Antwort
von angelohnx, 38

Normal Moralisch Fragwürdig, seit gestern Früh wo mir bei der 50 Milliarden Kosten Nachricht schlecht wurde.... .....hau raus die gugge....Aber nur 7500€ damit dieser Staat ja nichts abzieht. Dem geschiet es Recht.

Antwort
von superman200, 77

Mit deinem harzi Gehalt kannst du es nicht unterhalten also Verkaufs es

Kommentar von KanaxInBS ,

Wo steht denn bitteschön, worum genau es sich handelt, wenns nur ein Polo mit ordentlich was drin ist, wird der nicht sehr teuer sein (außer dann in der Versicherung, da das ein typisches Anfängerauto ist).

Kommentar von superman200 ,

wenn wenn wenn, welcher Idiot holt sich ein polo für 20000 Euro ?? trotz dem polo wird man sehr knapp bis garnicht leben können , solang man bei Mutti und fathi nicht wohnt !

Antwort
von violatedsoul, 52

Alles bis 7500 Euro gilt als angemessen.

Antwort
von blumenkanne, 33

das darfst du und dann darfst du es veräußern und dir ein günstigeres kaufen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten