Auf verbotener Website gewesen, was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich verstehe die Schulen nicht,die noch auf diese Seiten Aufmerksam machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Salue Leo

Es gibt da recht viele Missverständnisse, was eigentlich Kinderpornografie ist.

Viele Erwachsene meinen, dass auch Du, als 14 Jähriger, ein Kind bist.

Die Seiten, die Du gefunden hast, zeigten vermutlich Jugendliche, die werden für solche Foto auf "jünger" gemacht. Meistens sind sie aber älter als Du.

Kinder sind es dann, wenn sie noch nicht geschlechtsreif sind. Da die Mädels und Jungs immer früher geschlechtsreif werden, sind Kinder also bestimmt jünger als 12 Jahre.

Dazu kommt, dass die Abbildung des menschlichen Körpers, auch nackt, nicht verboten ist. So sind Fotos oder Videos mit nackten Kindern nicht illegal, solange sie nicht bei "sexuellen Tätigkeiten" aufgenommen werden.

Richtige Kinderpornografie wirst Du nicht einfach so abrufen können. Die "Fans" solcher Bilder müssen meist einen persönlichen Code eingeben, damit sie auf solche Kinderpornografie stossen. Die international tätige Polizei stellt solche Internetseiten recht schnell ab, wenn diese einfach so angeklickt werden könnten.

Also mach Dir da keine Sorgen.

Es grüsst Dich

Tellensohn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann mir nicht vorstellen, dass man mittels Google Kinderpornografie im Netz findet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dir ganz sicher bist, dass auf dieser Website Kinderpornographie angezeigt wird, solltest du die Website bei einer Polizeiwache melden ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?