Auf der Wiese sex gehabt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn euch niemand gesehen hat kann sich niemand beschweren oder? Solange ihr mit der Aktion niemand belästigt ist das kein Problem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das ist völliger quatsch dass das strafbar sein soll ausser ihr wurdet erwischt und jemand hat sich belästigt gefühlt

keine angst so lange ihr nicht erwischt worden seit ist alles in ordnung 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn euch jemand gesehen hat, der nicht besseres zu tun hat als Leute wegen sowas anzuzeigen habt ihr ein Problem, weil es strafbar ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn euch niemand gesehen hat und du es freiwillig gemacht hast, nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lavyuto
20.08.2016, 13:17

ja es war freiwillig danke für deine antwort :)

0

Wenn du schon einen bestimmten Artikel vor das Substantiv setzt, solltest du auch sagen, um welche Wiese es sich gehandelt hat.

Es auf irgendeiner Wiese auf Wald und Flur getan zu haben, ist nicht strafbar, sofern ihr niemanden gestört habt. Wo kein Kläger, da kein Richter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn euch keiner gesehen hat und der Mann Freiwillig mitgemacht hat ist es kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, - erregung öffentlichkeit

Aber: kein kläger, kein richter. Wart ab und hoff dass dich keiner gesehn hat oder sich aufregt, und mach das nie wieder!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lavyuto
20.08.2016, 13:20

Ich denke nicht das uns jemand gesehen hat war Nachts aber trz danke :)

1