Frage von Lenacj, 97

Audi a1 als Erstwagen Oder zu teuer?

Hallöchen zusammen,

Ich würde mir gerne als Erstwagen einen Audi a1 zulegen. Und nein ich bin nicht fahranfänger, bin schon 20 Jahre alt und fahre seit fast 4 Jahren. Hatte aber nie ein Auto, weil ich immer das meines Vaters benutzen durfte, da er eher der Fahrradfahrer ist :)

Ich kenne mich nicht wahnsinnig mit Autos aus, der Audi a1 gefällt mir optisch einfach klasse.

Würde der sich lohnen oder ist der zu teuer?

Bin, wie gesagt, 20 Jahre alt Ein Mädchen, Fahre jeden Tag zur Arbeit jeweils 16 km hin und zurück Und bin aber in der Ausbildung Voraussichtlich in 2 Jahren verbeamtet

Lohnt sich's oder zu teuer? Sollte ich lieber bis nach der Ausbildung warten (Januar 2018)?

Danke, Lena

Antwort
von KanaxInBS, 33

Kann man machen, ist allerdings in der Anschaffung noch recht teuer, die ältesten Gebrauchten sind maximal  ca. 5 1/2 Jahre alt.

Versicherung geht so, zahle für meinen 1.2 TFSI Sportback halbjährlich um die 530€ für Vollkasko mit SB (weiß leider gerade nicht, wieviel), geteilt durch 6 ergäbe das monatlich 88€, ich buche deswegen immer monatlich einen Teil meines Lohnes/Ausbildungsvergütung auf ein Sparkonto dafür um.
Steuern kommt dann auf den Motor an, findest du hier: http://www.werkstattportal.org/kfz-steuer-audi-a1/

Verbrauch ist bei meinem so 6-7 Liter, wobei ich fast nur Stadtverkehr fahre, versuche in letzter Zeit es aber zu drücken und fahre über die Autobahn zur Arbeit, mit einer Tankfüllung komme ich meistens so 500-600km weit, Tankvolumen sind (wenn ich mich nicht täusche, keine Lust das Handbuch zu holen) 45 Liter, kannste dir dann ausrechnen.

Ansonsten Werkstattkosten. Inspektion hat bei mir ~190€ gekostet (Pollenfilter gewechselt und das übliche, ansonsten musste nix gemacht werden) und der Ölwechsel ~240€, diese Sachen werde ich künftig aber nicht mehr beim Vertragshändler machen lassen (weil jetzt die Garantie vorbei ist), sondern bei einer anderen Werkstatt, bei mir Stop+Go, ansonsten ATU, AutoPlus & Co.
Reifenwechsel mache ich btw selbst, nur eben, wenn neue Reifen drauf kommen, wegen Auswuchten, lasse ich es dann von einer Werkstatt machen.

Ansonsten noch ein paar Sachen, die man meiner Meinung nach haben sollte:

  • Viertürer (Sportback), ist mMn praktischer, wenn man mal wen mitnimmt, muss man nicht immer selbst aussteigen und den Sitz vorklappen.
  • Klimaautomatik (erkennt man an den runden Knöpfen http://cdn.autando.de/pic/82a686c3-6636-4bbc-9c63-e403e7ae3689-Original.jpg)
  • MMI (mit dem Standardradio Chorus machts keinen Spaß), am besten mit Sound System
  • Mobiltelefonvorbereitung/Bluetooth
  • Multifunktionslederlenkrad (gibts meist zusammen mit vorigen beiden, im Media- und im Connectivity-Paket)
  • Sitzheizung
  • Einparkhilfe hinten
  • Licht- und Regensensor (wird aber wohl dabei sein, wenn man Klimaautomatik hat)
  • Leichtmetallräder/Alufelgen, ich würde aber maximal 17 Zoll nehmen und die sind schon recht groß, 18 Zoll ist dann mMn zu empfindlich und es leidet der Fahrkomfort
  • Xenonscheinwerfer, natürllich recht gut, aber die Brenner kosten auch erheblich mehr, als Halogenlampen und die haben zudem ein extra Steuergerät und die gehen wohl auch mal gerne kaputt (jetzt nicht speziell beim A1, sondern allgemein), was dann auch einige hundert Euro kosten wird

Wovon man mMn die Finger lassen sollte:

  • Sportfahrwerk und S-Line-Fahrwerk, das Serienfahrwerk ist schon ziemlich gut und noch halbwegs komfortabel, Sport- und Serienfahrwerk sind für den Alltag unnötig hart.
  • 18 Zoll-Felgen, wie oben schon gesagt, leidet der Komfort darunter und sie sind auch recht empfindlich, gerade an Bordsteinen, weil viel Felge und wenig Reifen (dem das nichts ausmacht).

Den Rest musst du selbst sehen, hoffe, ich konnte dir helfen, bei weiteren Sachen wirst du evtl. auch noch hier fündig: http://www.a1talk.de/ und die Abteilung bei Motor-Talk: http://www.motor-talk.de/forum/audi-a1-b772.html

Antwort
von Nico63AMG, 50

Der Audi A1 wäre für dich als Mädchen ein schönes Erstauto, allerdings ist es noch teuer. Da würde ich dir zB zu einem Polo oder ähnlichem raten, die kriegst du für ab 6-8 Tausend Euro.

Antwort
von RefaUlm, 35

Hab's mal kurz durchgerechnet...

Der kleinste (86PS) kostet dich bei 15.000km im Jahr, 202€ im Monat der Kaufpreis ist Audi typisch hoch, würde mir was anderes holen, ist aber deine Entscheidung/Dein Geld.

Hier ist der link, kannst die Daten für dich ja anpassen...

http://www.autokostencheck.de/Audi/Audi-A1/A1/a1-1-2-tfsi-8x\_34070.html

Antwort
von kampfschinken23, 30

Ist zwar ein überteuertes, aber sonnst gutes Auto,aber wenn er dir wirklich sehr gut gefällt, dann kauf ihn dir ☝

Antwort
von Odenwald69, 54

Must du dir selbst durchrechnen , allerdings ist es nur mit dem Kauf nicht getan , vor allem die Versicherung könnte teuer werden daher vorher informieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten