Frage von superK, 42

Arbeitszeugnis neu einfordern?

Ich habe mein Zeugnis vom ehemaligen AG bekommen (nach 10 wochen) jetzt ist es aber so das keine Unterschrift, dann hat es noch druckflecken (also so kleine Punkte ganz unten am rand) sieht halt scheise aus und zudem ist es noch gehalten weil es mit einem ganz normalen brief angekommen ist... Kann ich nun nochmals darauf hinweisen das er mir ein ordentliches unterschriebenes und faltenfreies Zeugnis ausstellen muss?!

Antwort
von wilees, 35

Ruf in der Personalabteilung an, und bitte um Zusendung eines unterschriebenen Zeugnisses. Das andere - zerknittert - würde ich nicht erwähnen.

Antwort
von emil1415, 21

Das kann es nicht sein ...,

Nach dem Nachweisgesetz hat das Arbeitszeugnis eine ganz bestimmte Form zu haben. In jedem fall Fordere ein neues sauberes Arbeitszeugnis an, was sauber, ohne Rechtschreibfehler ist und vor allem Unterschrieben ist. es darf Dich in Deinem beruflichen weiter kommen auch nicht behindern, keine negativ Äußerungen oder besonders positive Äußerungen dürfen drin enthalten sein, da diese (Geheimsprache der AG) auch wieder negativ auszulegen sind.

Antwort
von Nightlover70, 30

Unterschrieben sein muss das Zeugnis schon.

Einen Anspruch auf ein faltenfreies Zeugnis hat man nicht.
Auch einen Anspruch auf eine bestimmte Qualität hinsichtlich des Ausdruckes hat man nicht.

Expertenantwort
von Robert Mudter, Fachanwalt für Arbeitsrecht, 25

Du hast Anspruch auf ein ordnungsgemäßes Zeugnis und dies betrifft auch das äußere Erscheinungsbild. Falten und Flecken sind ohne wenn und aber inakzeptabel. Das Zeugnis muß zwingend eine Unterschrift haben. Meine Empfehlung: Freundlich aber direkt HR anschreiben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community