Frage von ghonna, 75

Arbeitszeugnis Formulierung; nicht eindeutig?

Hallo zusammen,

ich habe von meinem vorigen Arbeitgeber ein Arbeitszeugnis erhalten. Einige Formulierungen habe ich bereits selbst übersetzt und spiegelt die Note 3 wieder. Leider kann ich zu folgenden Aussagen nichts finden:

  • zeichnet sich durch eine selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise mit hohem Qualitätsbewusstsein aus
  • erwarb neues wissen mit großem Interesse und wendete es bei der Erfüllung seiner Arbeitsaufgaben an
  • verfügt über umfangreiche Kenntnisse, die er bei der Umsetzung ihm übertragener Aufgaben einsetzte.

Vielen Dank im Voraus wenn Ihr mit weiterhelfen könnt!!!

Gerd

Antwort
von DarthMario72, 29

So funktioniert das nicht! Man kann ein Zeugnis nur dann halbwegs seriös beurteilen, wenn man es im Zusammenhang liest - also vollständig von der Überschrift bis zum Ausstellungsdatum. Überall dort können Informationen enthalten sein, die für die Einschätzung des Zeugnisses wichtig sind. Darauf wurdest du schon von 3 anderen Usern hingewiesen.

Je nach Kontext können einzelne Aussagen völlig unterschiedliche Bedeutungen haben. Deshalb macht es überhaupt keinen Sinn, über zusammenhanglose Halbsätze zu spekulieren...

Antwort
von PeterSchu, 22

Zunächst mal muss ich den anderen Antworten Recht geben, die dir gesagt haben, dass ein Zeugnis nur insgesamt bewertet werden kann. Zum Anderen solltest du nicht davon ausgehen, dass in einem Zeugnistext oder in einzenen Formulierungen grundsätzlich etwas anderes zu verstehen ist, als das, was man liest. Das Gegenteil sollte der Fall sein. Denn die Gewerbeordnung sagt:

"§ 109 Zeugnis

(2) Das Zeugnis muss klar und verständlich formuliert sein. Es darf
keine Merkmale oder Formulierungen enthalten, die den Zweck haben, eine
andere als aus der äußeren Form oder aus dem Wortlaut ersichtliche
Aussage über den Arbeitnehmer zu treffen."

Wenn da also steht "...zeichnet sich durch eine selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise mit hohem Qualitätsbewusstsein aus..", dann heißt das in der Regel selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise und hohes Qualitätsbewusstsein. Herauslesen kannst du dann allerdings, dass hier keine Steigerung durch ein "sehr hohe" oder "stets" enthalten ist.

Antwort
von Hideaway, 45

Ohne das gesamte Zeugnis, von der Überschrift bis Datum/Unterschrift zu kennen, lässt sich zu diesen isolierten Sätzen überhaupt keine seriöse Aussage machen.

Einige Formulierungen habe ich bereits selbst übersetzt und spiegelt die Note 3 wieder

Da könnten sachkundige Leser zu einem anderen Urteil kommen, und zwar - wie ich befürchte - nach unten hin.

Also stell bitte das Zeugnis komplett ein (natürlich anonymisiert), dann bekommst du auch sachgerechte Auskunft.

Kommentar von ghonna ,

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ganz am Anfang geht es um die Beschreibung was ich in der Firma machte. Dann beschreiben sie die Firma und schließlich folgt eine detaillierte Aufgabenbeschreibung. Als letztes kommt dann folgende Einschätzung:

Herr … verfügt über umfangreiche Kenntnisse aus seinem Studium, die er bei der Umsetzung ihm übertragener Aufgaben einsetzte. Er zeichnete sich durch eine selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise mit hohem Qualitätsbewusstsein aus. Neues Wissen erwarb er mit großem Interesse und wendete es bei der Erfüllung seiner Arbeitsaufgaben an. Die Arbeitsergebnisse von … entsprachen unserer vollen Zufriedenheit. Er fügte sich gut in das Ingenieurteam ein und war bei Vorgesetzten und Kollegen jederzeit geschätzt.

Kommentar von Maximilian112 ,

Ohne das gesamte Zeugnis, von der Überschrift bis Datum/Unterschrift zu ......

Welche Stelle in diesem Satz war nicht verständlich??

Kommentar von Nightstick ,

Er begreift es einfach nicht!

Diese Sätze kann man nur im Zusammenhang bzw. ein Zeugnis kann man nur beurteilen, wenn man es insgesamt liest. Was ich bis jetzt herausgelesen habe, ist ein schlechtes Zeugnis.

Wir sollten es an dieser Stelle aber vorerst mit unserer (gut gemeinten) Hilfe belassen!


Kommentar von Hideaway ,

Nightstick, so sehe ich es auch. Deshalb hatte ich die Hilfeleistung auch erst mal eingestellt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community