Frage von AdrianB, 33

ARAG Rechtschutz?

Hallo zusammen, Ich wollte gerade bei der ARAG eine Rechtschutz abschließen. Aber wollen die gar nicht die vorschäden wissen?? Habe dazu nichts gefunden. Alle wollen doch immer die Anzahl der vorschäden wissen. Hat jemand Erfahrung mit der ARAG Rechtschutz?

Antwort
von Buerger41, 3

Es ist richtig, dass die ARAG nicht explizit nach Vorschäden fragt.

Bedenken Sie aber bitte, dass Sie nach §19 VVG (Versicherungsvertragsgesetz) Umstände,von denen Sie annehmen können, dass die für den Versicherer erheblich sind, , anzugeben haben.

Verstoßen Sie dagegen, kann der Versicherer vom Vertrag zurücktreten.


Wenn Sie sich bei der ARAG mit Hilfe eines Fachmannes versichern, ist das eine gute Entscheidung.


Antwort
von Apolon, 17

Ich wollte gerade bei der ARAG eine Rechtschutz abschließen

Eine Versicherung sollte man nicht selbst abschließen, sondern immer über einen Vermittler, denn dieser könnte dir einen Rabatt einräumen.

Außerdem sollte dieser dich beraten, welche Bausteine für deinen Bedarf benötigt werden.

Antwort
von schleudermaxe, 14

...gratuliere; meine fragt, ob es eine VV gab und somit tauschen die sich aus.

Viel Glück.

Antwort
von brummitga, 23

seit wann gibt es bei RS Vorschäden ? Bin schon über 20 Jahre bei der ARAG; danach wurde nie gefragt.

Kommentar von AdrianB ,

Bist du zufrieden mit der Schadensabwicklung

Kommentar von brummitga ,

bis jetzt immer, und ich habe schon einige Male die RS gebraucht.

Kommentar von DolphinPB ,

Natürlich, wenn es einen Vorversicherer gibt, kann es auch Vorschäden geben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community