Frage von unbekannt090416, 268

Anal ohne gleitgel?

Die Frage steht bereits da
Ich möchte das erste mal anal haben.. Aber habe jedoch kein gleitgel und mir eins besorgen geht Jz nicht ... Was könnte man anstatt nehmen? Und tut es sehr weh? Was tun damit es nicht zu sehr weh tut

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Russpelzx3, 127

Besorge dir Gleitgel, so lange wirst du damit wohl warten können. Sowas wie Vaseline und Butter greift das Kondom an und es reißt dann sehr schnell. Wasser ist nicht glibschig genug und Duschgel hat in solchen Regionen nichts zu suchen

Expertenantwort
von CalicoSkies, Community-Experte für Sex & Sexualitaet, 86

Servus unbekannt090416,

Nein, ohne Gleitgel solltet ihr es nicht machen. :)

Ohne Gleitgel wird es sehr unangenehm, vermutlich sogar unmöglich sein, Analsex zu haben - und das ist dann absolut kein Spaß mehr und geht dann auch dem Sinn von Sex irgendwie entgegen :D

Ersatzweise kannst du Öle nehmen - bspw. Speiseöle aus der Küche (Olivenöl, Sonnenblumenöl, Rapsöl) oder Babyöl (was eigentlich nur Olivenöl ist mit pflegenden Zusätzen)

Seife oder Duschgel solltet ihr auf keinen Fall nehmen, da das schädlich für den Hintern und auch für den Penis ist :)

Lg

Antwort
von zippo1970, 146


Was tun damit es nicht zu sehr weh tut

Man nimmt Gleitgel...... :-))

Ich verstehe ja, dass man das mal ausprobieren möchte, und Experimentierfreude ist sicherlich ein Qualitätskriterium im Sexualleben.

Allerdings verstehe ich die "Eile" nicht. Gerade Analverkehr ist eher eine Praktik, die eher für eingespielte und etwas erfahrenere Paare geeignet ist. Man sollte sich dann, auch gerade was Hygiene angeht, gut informieren, und gut vorbereiten.

Von daher ob du heute Analverkehr hast, oder nächste Woche, oder nächsten Monat, ist doch gar nicht so wichtig. Oder?

Antwort
von Celine1107, 67

Hatte das erste mal auch ohne und wir haben es mit Speichel gemacht, hat mir jetzt persönlich nicht weh getan

Antwort
von Unterhosen96, 33

ur Not geht es auch mit viel viel Spcuke, aber gerade beim ersten mal sollte man doch auf Gleitgel zurückgreifen!

Antwort
von SaschaL1980, 99

Hallo unbekannt090416,

also ganz ohne ein "Gleitmittel" wäre es sicherlich ziemlich schmerzhaft.

Also entweder noch ein klein wenig warten und vorher Gleitgel besorgen (bekommt man ja fast überall für kleines Geld), was definitiv die beste Variante ist, oder eben Ersatz nehmen.

Möglichkeiten gibt es da viele: Fett (Margarine oder ähnliches), Butter, pflanzliche Öle aus der Küche, Spucke, Babyöl, Duschgel, Hautcreme...

LG Sascha

Kommentar von CalicoSkies ,

Duschgel

Nein, das ist keine Möglichkeit.

Das ist nur eine Möglichkeit, wenn du willst, dass der Fragesteller oder sein Freund sich schwere Hautirritationen sowohl des Anus als auch des Darms zuziehen will (vgl. https://books.google.de/books?id=0WS2mN8lizMC&lpg=PA228&ots=ulLlcoLBr-&a... )

Hautcreme

Auch das ist meist nicht schleimhautverträglich (da parfümiert oder mit Farbstoffen)

Kommentar von SaschaL1980 ,

Danke für den Link. Allerdings kann ich da nur finden, dass die Anwendung von Duschgel... strittig ist. 

Ich selbst habe schon ein paar Mal Duschgel im Anus gehabt, und hatte damit absolut kein Problem.

Vielleicht sollte man es nicht regelmäßig machen, aber davon ist hier ja auch nicht die Rede. Sondern eben eher von einem vorübergehenden Ersatz von Gleitgel.

Kommentar von CalicoSkies ,

Naja, das Problem ist der pH-Wert, der jetzt nicht unbedingt schleimhautverträglich ist... ich würde daher auch keinen vorübergehenden Einsatz empfehlen :)

Da gibts bessere Methoden (Speiseöle aus der Küche hat ja normal jeder da) und wenn die nicht da sind, würd ich den Sex lieber verschieben als etwas zu riskieren...

Kommentar von SaschaL1980 ,

Ich habe ja auch nicht gesagt, dass es die beste Lösung ist. Aber ich denke eben, dass es zur Not eben mal gehen würde.

Wie ich ja bereits geschrieben habe, empfehle ich definitiv Gleitgel. Das ist eben genau dafür hergestellt, fast überall erhältlich, und auch nicht gerade teuer.

Antwort
von laurent1709, 77

gute Vorbereitung

Antwort
von bikerin99, 63

Vaseline, wenn du eins zu Hause hast. Diverse Lebensmittel, die "schmieren" (Magarine, Butter, Kokosfett), aber ich habe keine Erfahrung, ob das eine gute Idee ist.

Kommentar von Russpelzx3 ,

Die machen Kondome spröde und diese reißen dann schnell

Antwort
von amiliii, 71

kein wasser, das bremst noch mehr und duschgel schon zweimal nich xD nimm spucke, das geht schon.. und ja, tut weh xD am besten gut vordehnen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community