Amazon Bestellung aber kein Geld auf dem Konto was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bist du volljährig?
Wenn nicht, dann wird Amazon wahrscheinlich deinen Account sperren.

Ansonsten kannst du doch in "Meine Bestellungen" sehen, wie der Status der Bestellung ist.
Die Gebühr für die fehlgeschlagene Abbuchung musst du auf jeden Fall zahlen!
Zukünftig wird Amazon dich nur noch mit Kreditkartenzahlung bestellen lassen, weil durch die fehlgeschlagene Abbuchung deine Bonität/Scoring im Eimer ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Amazon nimmt 5 € Gebühren für die Rücklastschrift....die Bestellung müsste trotzdem bei dir ankommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EliasFragtNicht
24.10.2016, 13:45

5 €??????? 3 sindś nur

0

Amazon bucht überwiegend erst nach dem Versand ab. Denke also deine Ware wird ankommen.

Bezüglich der Abbuchung: Da wird eine Rückbuchung kommen, da schlägt Amazon noch Gebühren drauf und dann wird ein erneuter Abbuchungsversuch gestartet. Meistens läuft das alles von alleine ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst es erneut bestellen. Amazon hat letzenendes kein Einblick auf dein Konto. Amazon interessiert nur ob genügend Geld auf dem Konto ist. Das sehen die ja, wenn die das Geld abbuchen. Entweder es funktioniert oder es funktioniert nicht. In dem Moment indem Amazon die Bestelltung wegen fehlender Zahlungsmitteln zurückruft gilt der "Kaufvertrag" als nichtig. Somit musst du erneut Bestellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung