Frage von Bastelboerny, 146

Alte Teetässchen geerbt. Angeblich aus Russland. Kann mir jemand über die genaue Herkunft und Wert was sagen?

Diese Tässchen sind mit bunten Einlegearbeiten fein ziseliert. Innen warscheinlich versilbert. der Boden scheint aus Messing zu sein. Sie sind ca. 5 cm hoch und haben einen Durchmesser von ca. 4,5 cm. Auf der Unterseite sind Punzen gestempelt.

Meine Oma hatte einen Juwelierladen aus dessen Beständen die Tässchen stammen. Ich würde gerne wissen, ob jemand die Herkunft kennt und den ungefähren Wert schätzen könnte. Vielen Dank

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Margita1881, 66

Herzlichen Glückwunsch !

Diese antiken Echtsilber-Tässchen stammen tatsächlich aus Russland um 1896 mit schönen Emaille-Verzierungen.

Zu den Punzen:

Zahl 84 = 84 Zolotniki für Echtsilber 875/1000

Das Symbol nach 84 steht für die russische Stadtmarke Moskau von 1896

Silberschmied: Sind das Buchstaben BA?
Dann wären es entweder Vasily Andreyev oder Vasily Akimov, beide Moskau.

Russisches 84 Zolotniki Silber ist äußerst rar und sehr begehrt und erzielt Höchstpreise auf dem Markt.

Deine Tassen gehören in ein seriöses Auktionshaus, aber auch auf eBay werden hohe Preise bezahlt. Bei Antiquitätenhändler musst darauf achten, dass Du nicht unter Preis verkaufst.

Durch die Oktoberrevolution von 1917 wurde vieles vernichtet oder vom Mob einkassiert, deshalb ist der
Markt leergefegt und vorhandene Teile äußerst gefragt.

Vor allem reiche Russen stürzen sich auf antike Silberteile aus dem 19. Jahrhundert.

Sammler könnten ohne weiteres ab 1.000 € auf den Tisch legen.

Kommentar von Bastelboerny ,

Vielen, vielen Dank für diese Info. Jetzt habe ich endlich mal eine Grundlage. Die Buchstaben sind B.A  Welches Auktionshaus würdest du emfehlen?

Kommentar von Margita1881 ,

In welcher Stadt wohnst Du bzw. welche Stadt ist am nächsten?

Kommentar von Margita1881 ,

Du hast Post

Kommentar von Bastelboerny ,

Ich komme aus der Nähe von Dortmund

Kommentar von Margita1881 ,

Ich fand

VAN HAM, Köln

Kunsthaus Lempertz, Köln

Düsseldorfer Auktionshaus, Düsseldorf

Kommentar von Margita1881 ,

Herzlichen Dank für Deinen Stern und viel Erfolg, Margita

Antwort
von PeterP58, 72

Wow! Die sehen richtig gut aus! Gefallen mir sehr!

Am besten Du gehst damit zu einem Antiquariat und lässt die mal begutachten. Da sitzen Experten, die sich auskennen!

Unwahrscheinlich, dass auf GF-net ein Tassen-Experte sitzt. Dann eher ein entsprechendes Forum aufsuchen.

Alles gute... und tolle Tassen! *hoch die tassen*

Antwort
von tapri, 87

dann sind die Tassen wohl zu speziell.

Kannst natürlich zu einem seriösen Antiquitätenhändler gehen und mal eine mitnehmen. Mal hören was der dazu sagt.....

auf der anderen Seite haben solche Dinge in der heutigen Zeit eher einen ideellen Wert und das meistens nur für die ältere Generation......

Antwort
von tapri, 96

schau bei Ebay nach, ob diese Tassen eingestellt sind. Da bekommst du mehr Informationen, sollte sie jemand kennen

Kommentar von Bastelboerny ,

Da hab ich schon stundenlang geschaut und nix gefunden. Auch unter Google alle Bilder mit den Thema durchsucht und nichts vergleichbares gefunden

Antwort
von Steinbock123, 61

Hallo,

das sind keine Teetassen, sondern  Teeglashalter.

Hier mal ein ähnliches  Beispiel:

http://image.invaluable.com/housePhotos/Historia/54/577354/H4174-L83778377.jpg

Zum Wert kann ich nichts sagen, aber vielleicht hilft das ja ein wenig weiter.

Liebe Grüße :)

Kommentar von Bastelboerny ,

Vielen Dank für das Foto. Scheint ja aus der gleichen Werkstatt zu stammen.

Kommentar von Steinbock123 ,

Gerne :)

Das es ein Teeglashalter ist erkennt man auch daran, dass der Griff höher endet als der Tassenrand.

Antwort
von hebbel73, 20

Hallo, ich hätte Interesse daran, diese tollen Tassen zu kaufen. Ich habe in der gleichen Art bereits ein Tintenfaß, ein Salzfässchen und 2 kleinere Schälchen.

Wenn Du sie verkaufen magst, nenn mir bitte Deinen Preis inkl. Versand.

Sind das 4 oder 6 Tassen ?

Danke schon mal im Vorraus !! Lieber Gruß Yvonne

Kommentar von Bastelboerny ,

Hallo Yvonne, kontaktier mich mal unter bastelboerny@hotmail.com

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten