Alleinerziehend - ALG II - darf ich 3 Jahre zu Hause bleiben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, du darfst zuhause bleiben, bis Dein Kind 3 wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gigama
19.06.2016, 20:54

Und auf jeden Fall früh genug um einen Kita -Platz  bewerben. ..

LG. 

0

hi ich erzähl dir mal wie bei mir es abgelaufen ist ich bin 33 jahre alt habe 2 kinder bin alleinerziender vater meine ex hat kein einkommen bekommt vom amt jc also war nix zu holen^^

ich war arbeiten von 2008-2010^^

von 2010 bis 2014 für 4 jahre zu hause gewesen, habe ich ein unbezahlten elternzeit bekommen ich habe von jc bezogen von amt danach bin ich von 2014-2015 wieder arbeiten gegangen und ab 2016 ging ich in rente^^

heute bekomme ich ab 2016 von der eu/em rente 512euro plus grundsicherung 713euro und plus kindergeld 380euro bei meiner ex gab kein unterhalt weil nix zu holen gab vom staat würde unterhalt abgelehnt^^

so ging es bei mir ab, wenn andere sagen ich rede komisch sollen die halt so "denken" ich sag nur we es bei mir ab ging in berlin-pankow jeder bezik leuft ehh anderes ab, es kommt auch drauf an was das für eine die tolle leistung abteilung sachbearbeiterin ist von amt, ich hatte eine gehapt sie war vorher reinigungskraft frau^^ ich müsste das lachen verkneifen als ich das gehört hatte^^ 

MfG. Micha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie sieht es mit dem Unterhalt vom Kindsvater aus?

das  ist die erste Option.

Dann ALG II.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von msbrown
19.06.2016, 21:03

Ich bekomme leider nur den Mindestsatz Kindesunterhalt. Für mich bekomme ich nichts. 

0