ADAC Vertrag widerrufen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, da müsstest du zustimmen. Außer die Erhöhung war vertraglich vereinbart. In der Regel hat man aber auch ein Widerrufsrecht von 14 Tagen, das muss auch im Vertrag stehen.

Wenn das alles nichts hilft, rede einfach nett mit denen. Hab ich damals auch gemacht und obwohl ich viel zu spät dran war, waren sie so kulant und haben den Vertrag aufgehoben. Ich hab damals gesagt, dass ich kein Auto haben werde und in Ausbildung bin usw. 

Man kann meistens mit den Leuten reden. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

? Kann ich mir gar nicht vorstellen- ich zahle deutlich weniger. Ich denke nicht das die das so einseitig machen dürfen, ich würde das Wiederrufen und auch in das Gespräch mit denen gehen - denn sie sind normaler Weise sehr kolant!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, kannst du 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung