Frage von Rock16, 187

Aboalarm?

Hey hab letzten Montag mein kontoauszug geholt und gesehen das mir eine frima namens EDEV Media AG 30 Euro abgebucht hat habe herausgefunden das sie die Seite lustagenten.com betreiben ich habe sofort eine Kündigung eingescannt und per EMail geschickt darauf antwortete der Kundenservice das ich gar kein kostenpflichtiges Abo bei denen besitze wie kann das sein ? Und was soll ich tun ? Geld zurück buchen ?

Antwort
von Mareisha, 138

Wende dich einfach direkt an die EDEV Media AG, und schicke denen eine Kündigung mit der Stellungnahme von Lustagenten.de, deiner Stellungnahme dass du kein kostenpflichtiges Abonnement oder einen Vertrag mit der EDEV abgeschlossen hast, und bitte um die Erstattung des abgebuchten Betrages. 

Bekommst du daraufhin keine Antwort oder wird dir ein Deal angeboten wende dich an die für dich zuständige Verbraucherschutzzentrale (da kannst du auch direkt anrufen und einen Termin vereinbaren wenn du dir sicher bist, dass über die EDEV nichts laufen sollte).
Die können dir weiterhelfen, und beraten dich, wie damit umzugehen ist, wenn sich das nicht auf normalem Wege lösen lassen sollte. 

Antwort
von Deepdiver, 120

Du hast dich da warscheinlich angemeldet und dafür berechnen die dir nun die Gebühren. Ist schon sch....e, wenn man auf solche Seiten geht.

Also ofiizielle Kündigung hinschicken und bezahlen.

Ansonsten lies dir deren AGB durch, da steht auch alles geschrieben wegen Mitgliedschaft und Kündigung.

Antwort
von franneck1989, 74

Wenn du in eine Abofalle geraten bist: Lastschriften zurückbuchen und einmalig widersprechen (wenn du kündigst, erkennst du ja ein bestehendes Vertragsverhältnis an und bist an eine Frist gebunden)

Antwort
von experience56, 119

Ja, auf jeden Fall. Dann müssen die beweisen, dass die Abbuchung zu recht bestanden hat. Aber du hast erst einmal dein Geld wieder.

Kommentar von Rock16 ,

Ich habe jetzt schon 3 Monate lang immer 30 € von denen aberzogen bekommen aber die sagen ich habe da kein Abo ich versteh es nicht 

Kommentar von experience56 ,

Dann gehe ich von einem Fake aus. Hol dir zurück, was noch geht. Aber eigentlich müssten die ja eine Einzugsermächtigung mit deinen Kontendaten von dir haben??? An die Ausstellung müsstest du dich doch erinnern? Zumindest solltest du diese dann unverzüglich und mit sofortiger Wirkung schriftlich zurückziehen. Dann dürfen die nichts mehr einziehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten