Frage von TheEnshines, 36

Abgebrochener Zahn bei Schlägerei wer kann mir helfen?

Hallo mir ist vor 2 Tagen etwas passiert... Und zwar gab es eine Auseinandersetzung mit einem Typen(16)in der ich(16)auch zuschlug. Er hat keine Verletzungen davon getragen. Mir ist allerdings am Schneidezahn ein Stück abgebrochen. Jetzt hab ich morgen ein Zahnarzttermin. Wenn die Behandlungskosten in den 3 stelligen Bereich gehen zahlt meine Versicherung die Behandlungskosten ? Falls nicht kann ich die Behandlungskosten von ihm anfordern da er ja schuld dafür ist das ein Stück abgebrochen ist. Kann man das ganze auch ohne Polizei klären? Ich würde die Polizei gerne vermeiden aus mehreren Gründen... Muss seine Versicherung auch zahlen falls er sagt das ich angefangen hab?

Wie alles geschah:

Bei einem Fußballspiel foulte ich ihn. Er ist aufgestanden und schrie mich an warum ich foule und fuchtelte mit seinen Händen rum. Er kam mir immer nähr, daraufhin schuckte ich ihn weg. Er fing direkt an mit Fäusten zu schlagen worauf hin ich zurück schlug. Er traf mich einmal im Gesicht und direkt auf den Zahn. Inzwischen kam der Schiri der ihn weg gezogen hat. Ich ging auf direktem Weg vom Spielfeld. Seine Kollegen drohten uns nach dem Spiel das sie uns beim nächsten mal den Kiefer brechen.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen und meine Fragen beantworten 😊

Nochmals, ich würde gerne auf eine Anzeige verzichten!

Danke im Vorraus!

Antwort
von Apolon, 32

Muss seine Versicherung auch zahlen falls er sagt das ich angefangen hab?

Nein - seine Privathaftpflicht wird hier nicht zahlen, denn dies fällt unter Vorsatz !

Zahl deine Zahnarztrechnung selbst - dürfte am einfachsten sein.

Ansonsten wird dies wohl ein Richter entscheiden müssen.

Antwort
von TerhorstAgentur, 36

Erster Ansprechpartner ist die Haftpflichtversicherung deines Fußballverein. Bei einer unberechtigten Forderung wird sie sich die Kosten vom gegnerischen Verein oder vom Verursacher zurück holen.

Kommentar von TheEnshines ,

Es war eine Veranstaltung ohne Fußballvereine. Ein Jugendturnier. An wen soll ich mich dann melden ? 

Soll ich erst zum Zahnarzt und dann der Versicherung den Unfall schildern oder vor dem Zahnarzt? 

Kommentar von TerhorstAgentur ,

in dem Fall ist der Veranstalter haftbar. sofern er keine Haftpflicht Versicherung abgeschlossen hatte, ist er selbst mit seinem gesamten, auch zukünftig pfändbaren Vermögen haftbar. Auch er hat die Möglichkeit den Schläger in Regress zu nehmen. Du kannst zum Zahnarzt, im Zweifelsfall trägt Deine Krankenversicherung die Behandlungskosten. Nur mit der Erstellung des Zahnersatz solltest Du warten bis eine Deckungszusage vom Veranstalter oder dessen Versicherung vorliegt. Falls du selbst eine Zahnzusatz... Oder eine Unfallversicherung mit übernahmen für kosmetische Operationen hast, läufst du nicht Gefahr am Ende auf den Kosten hängen zu bleiben.

Antwort
von schleudermaxe, 36

... der Zahnarzt, fürchte ich. ... wer denn auch sonst? ...und nach der eigenen roten Karte macht sich eine Anzeige immer gut, oder?

Kommentar von MaggieSimpson91 ,

Warum sollte ein Zahnarzt die Kosten übernehmen?

Kommentar von schleudermaxe ,

...aber laut Frage geht es um Hilfe, nicht um Kosten, so auch meine Glaskugel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community