3er mit 7.Klässlerinnen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also ich weiß wirklich nicht was ich da sagen soll...aber meine Meinung ist es dass ihr euch mal unterhält und dich erstmal informierst wer die zwei überhaupt sind..wenn ihr drei tatsächlichen vor habt eine "Beziehung zu führen" (also ihr drei einverstanden seid) dann könnt ihr tun was ihr für richtig hält...Wenn man aber von Gesetzen redet kann ich nur sagen lass es lieber...Erstmal langsam anfangen LG Serag ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seragono
01.06.2016, 15:41

Falls das also ernstgemeint ist...

0
Kommentar von Jonas200114
01.06.2016, 15:42

Endlich mal eine ernste Antwort, danke! :)

0
Kommentar von Libertinaer
01.06.2016, 21:00

Erstmal langsam anfangen

Jo, kann ja nie schaden.

Einerseits.

Andererseits: Man sollte manche Gelegenheiten auch wirklich nicht verstreichen lassen. :)

Ich habe in meinen jungen Jahren auch lieber einmal mehr mitgemacht, als abzulehnen. Ich habe es nie bereut. 8-)

Wenn man aber von Gesetzen redet kann ich nur sagen lass es lieber...

Nö, aus gesetzlicher Sicht wäre alles okay.

0

Ganz ehrlich: ich würde das nicht machen. Erstmal ist das doch für dich nicht gerade toll. Stell dir mal vor du bist irgendwann in einer festen beziehung und sie fragt dich so aus spaß mit wem du dein erstes mal hast. Dann musst du sagen mit zwei 13 jährigen mädchen. Hört sich das gut an? Nein.
So und dann zu den mädchen: da is das genau dasselbe die beiden hatten wahrscheinlich noch nichtmal eine beziehung und sollen jetzt direkt mit einem fremden einen dreier haben? Es kann ja sein dass sie das jetzt wollen aber ich denke dass sie es bereuen werden...
Naja es is deine entscheidung aber ih rate dir davon ab. Ich bin selber erst 13 und solche mädchen hätten es in unserer klasse nicht leicht sondern würden wenn das rauskommt als nutten beschimpft werden. Ich glaube es is besser für euch alle wenn du es unterbindest und mal mit ihnen redest.
Lg:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Obwohl es nicht legal ist, haben wir vor mit Kondom bald zu dritt Sex zu haben.

Welch freudige Überraschung: Was ihr machen wollt, ist vollkommen legal! 8-)

Nicht in Deutschland, aber in Österreich und (tusch) in der Schweiz, wo ihr lebt.

Wie das?

In allen drei Ländern darf man (aus gutem Grund) in JEDEM Alter Sex haben: mit 13, mit 15, aber auch mit 5.

Unterschiedlich ist nur, wer mit wem Sex haben darf!

In D: Mit 14 wird man sexualmündig (und entscheidet ab da dann selbst - ggf. auch gegen den Willen der Eltern), und Sexualmündige dürfen keinen Sex mit Sexualunmündigen haben. 

In A: Hier wird man ebenfalls mit 14 sexualmündig, allerdings dürfen Sexualmündige mit Sexualunmündigen Sex haben, sofern sie nicht 3 bis 4 Jahre älter sind (je nach Alter der/des Sexualunmündigen und der Sexualtechnik).

In CH: Ihr werdet mit 16 sexualmündig, und Sexualmündige dürfen mit Sexualunmündigen jede Art von Sex haben, sofern nicht 3 Jahre Altersabstand überschritten werden.

Sexualunmündige dürfen aber generell mit anderen Sexualunmündigen Sex haben, ebenso Sexualmündige mit anderen Sexualmündigen. So ist es in allen drei Ländern.

IHR seid allesamt noch sexualunmündig, und dürft schon deswegen Sex miteinander haben. Und WENN DU 16 würdest, DANN wärst DU sexualmündig, und dürftest mit den dann (immer noch sexualunmündigen) 14-Jährigen immer noch Sex haben (da nur 2 Jahren Altersunterschied). Du dürftest dann ggf. auch noch mit 13-Jährigen Sex haben, aber auf keinen Fall mehr mit 12-Jährigen.

Alles klar?

m Moment bin ich aber einfach nur überfordert: ich weiss nicht wo, und da ich auch noch nie Sex hatte bin ich auch mit 2 Mädchen doppelt überfordert.

Och, das wird schon. Der Erfahrung kommt mit der Übung - und deine Freundinnen sind sicherlich auch keine "Sexpertinnen". ;-)

Einfach loslegen und machen, und dabei schön aufpassen, was gut ankommt (wiederholen/intensivieren), und was nicht (lassen). ;-)

Also viel Spaß euch Dreien! :-)

PS:

meine erste Frage

Tja, dann Entschuldigung für die dummen Antworten hier! Aber wenn es um Sexualität geht, zumal um jugendliche oder gar kindliche Sexualität, dann drehen viele Menschen echt hohl am Rad. Das ist so in Deutschland, und in der Schweiz vermutlich auch. Hat was mit unserer sexual- und lustfeindlichen christlichen Tradition zu tun. So etwas sollte man einfach ignorieren, bzw. herzhaft darüber lachen. ;-))

Nur dass solche Menschen dann auch zu rechtlichen Fragen Auskunft geben müssen, wo sie sich mit Recht noch weniger auskennen wie mit Sexualität, ist halt ärgerlich. Aber so ist das Netz halt ...

Dazu kommt noch: Hier sind die meisten User aus D. Und die meisten davon beziehen ihr "Wissen" wann und mit wem Sex legal ist anscheinend aus US-Serien. Aber das US-Recht ist nicht das Deutschlands, und Deutschlands Recht ist nicht das der Schweiz. Gut dass Du angegeben hast, aus welchem Land Du kommst! :-))

PPS: Natürlich kannst Du ein "Troll" sein, der eine erfundene Geschichte präsentiert. Aber ich habe genug Wissen und Erfahrung, um zu meinen, dass diese Story nicht erfunden sein muss, sondern auch wahr sein kann.

Und zur Erläuterung der unterschiedlichen Rechtslagen war sie so oder so vorzüglich geeignet. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von wo kommst den du also aus welchem kanton?

ch komme nähmlich auch aus der schweiz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das ganze ist schon einer krasse Geschichte und ich weiß nicht, ob man die wirklich hier so stehen lassen kann. Ich möchte natürlich nicht so sein und gehe mal davon aus, dass du das ganze dir nicht ausgedacht hast. Deshalb möchte ich dir jetzt auch helfen.

Rechtlich gesehen müssen beide über 14 sein und keiner davon dazu gezwungen werden, dann ist es legal. Moralisch gesehen ist eine Dreierbeziehung auch nicht wirklich vertretbar.

Lern die beiden mal besser kennen und dann guckste mal weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Libertinaer
01.06.2016, 19:08

Rechtlich gesehen müssen beide über 14 sein

Blödsinn.

Hast Du übersehen, woher der Frager stammt?

Moralisch gesehen ist eine Dreierbeziehung auch nicht wirklich vertretbar.

Deswegen haben wir Gesetze: Nach denen können wir uns richten, damit wir nicht auf die "Moral" von irgendwelchen Leuten angewiesen sind. Denn:

"Über Moral und Weisheit hat jeder seine eigene Ansicht. Der Fisch sieht sie von unten, der Vogel von oben." (Chinesisches Sprichwort)

"Moralische Entrüstung besteht zu 2% aus Moral, 48% aus Hemmung und 50% aus Neid." (Friedrich Nietzsche, Philosoph)

"Moral predigen ist leicht, Moral begründen schwer." (Arthur Schopenhauer, Philosoph)

0

Von wo aus der schweiz kommst du denn??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Troll woanders, denkst Du ernsthaft das glaubt irgendwer?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jonas200114
01.06.2016, 15:40

Ich bin hier nicht ernsthaft in einem Forum was nur für Fragen ausgelegt ist, und dann sagt man das die Geschichte nicht wahr ist, alles klar.

0