Weniger radikale HCG-Stoffwechselkur, um nicht so stark abzunehmen? Außerdem: gesündere Ladetage?

Hallo Leute!

Gibt es jemanden, der sich wirklich gut mit der HCG-Stoffwechselkur bzw. dem Einnehmen von den Globuli auskennt?

...

Ich wüsste nämlich gerne, ob ich auch eine weniger radikale Kur durchführen kann, wo ich alles mache, wie beschrieben, aber insgesamt einfach mehr esse (als den angegeben Shake + 2 Mahlzeiten mit ca. 120gr Fleisch + Gemüse).

Hintergrund: ich habe die Kur schon einmal (halbwegs) durchgezogen, aber in den ersten paar Tagen schon so viel abgenommen, dass ich es zu viel fand und nicht mehr richtig weitergemacht habe. Ich mache die Kur hauptsächlich für mein Wohlbefinden und nicht für mein Gewicht. Ich hatte in und nach der Kur mehr Energie und habe mich einfach besser gefühlt.

Jetzt würde ich gerne nochmal anfangen, habe die Globuli einen Abend vor den Ladetagen schon genommen (und habe schon über Nacht direkt angenommen??). Daraus ergeben sich 2 Fragen:

  1. Kann ich die Kur weniger radikal machen, damit ich nicht zu viel abnehme, also einfach mehr essen oder ist dann der Sinn irgendwie verfehlt? [im Internet steht immer, man sollte sich auf jeden Fall an die angegeben Kalorien halten - aber warum?]
  2. Kann ich die HCG-Globuli auch unabhängig von der Kur gelegentlich nehmen, zB. wenn ich total viel essen werde / gegessen habe oder ist das irgendwie schlecht für meinen Organismus? [angeblich sind es ja homöopathische Dosen von Schwangerschaftshormen und man soll sie nicht länger als 3 Wochen am Stück nehmen, aber was ist eben, wenn ich die ab und zu nehmen würde? Und homöopathisch heißt ja eigentlich, dass es nicht so richtig wirkt]

....

Außerdem: Kann ich die Ladetage auch gesünder gestalten? Man soll ja quasi den ganzen Tag Burger, Torte etc. essen .. Mein Problem ist, dass ich Milchprodukte und Kohlenhydrate (Gluten?) generell nicht gut vertrage und mich dann frage, ob das für mich dann wirklich gesund sein kann. Kann ich alternativ auch viel Fett (Öle, Butter, Lachs, Avocado, Nüsse etc.), Kohlenhydrate in Form von Kartoffeln und Früchte als Süßigkeiten essen?

....

Bitte keine Belehrungen, wenn es geht. Ich habe die Kur schon mal gemacht und mir ging es gut damit.

Mich würde es freuen, falls sich jemand wirklich etwas besser als der Durchschnitt auskennt bzw. etwas mehr weiß, als was man online standardmäßig findet und mir etwas mehr dazu sagen kann, weil ich bisher nirgendwo Infos in die Richtung gefunden habe! :)

DANKE IM VORAUS!

Ernährung, Gesundheit und Medizin, Globuli, HCG, LifePlus, Sport und Fitness, HCG-Diät, schwangerschaftshormone, stoffwechseldiaet, Stoffwechselkur
3 Antworten
Stoffwechselkur - Gesund abnehmen ohne Jojo-Effekt?

Hallo ihr Lieben,

ich bin nun schon seit einer Weile am überlegen, dass ich eine Stoffwechselkur machen möchte. Mehrere meiner Freunde, Bekannten und Arbeitskollegen haben schon eine sehr erfolgreich gemacht. Sie berichten von tollen Abnahmen, dass sie sich seitdem gesünder ernähren, ihre Ernährung sogar komplett umgestellt haben und sie sich fitter, vitaler und einfach toll fühlen.

Da ich in den letzten Jahren dank Job, wenig Freizeit, viel Sitzen auch ein paar Kilos zugenommen habe, möchte ich in kurzer Zeit nun auch etwas Gewicht verlieren. Da klingt die Stoffwechselkur natürlich wirklich sehr vielversprechend: In nur 21 Tagen so 8 Kilo verlieren wäre mein Ziel. Denkt ihr, dass das machbar wäre? Ich bin im Oktober noch einmal im Urlaub am Stand und würde da zur Motivation gerne meinen neu gekauften Bikini anziehen. Doch die 8 Kilo sollten dafür dann schon runter sein, sonst zwickt der Bikini definitv noch zu viel. Haben von euch hier schon ein paar Leute Erfahrungen gemacht? Wenn ja, welche Firmen könnt ihr empfehlen? Meine Freundin ist super überzeugt von VitalBodyPlus, eine andere von LifePlus. Bei LifePlus bin ich mir nur unsicher, da diese ja doch recht oft in der Kritik in den Medien stehen... Und könnt ihr außerdem auch von positiven Nebeneffekten wie strafferer Haut, mehr Vitalität, besserem Schlaf und ähnlichem berichten? Das würde mich natürlich auch sehr freuen! V.a. wenn dies ohne großen Sport möglich ist! Ich habe dafür nämlich kaum Zeit und auch ehrlich gesagt keine große Motivation. Vielleicht ein bisschen schwimmen, wenn ich etwas abgespeckt habe, aber vorher mag ich gar nicht in meinen Badeanzug rein...

Im Internet habe ich jetzt eine schöne Seite gefunden: https://stoffwechselkur-gesund.de/ Hier wird genau erklärt, wie die Kur abläuft, welche Lebensmittel während der Diätphase zu sich genommen werden dürfen, Rezepte zum Nachkochen gezeigt und auch Infos zu hCG-Globuli bzw. Tropfen gegeben. Habt ihr hier vielleicht auch ein paar Tipps für mich?

Bin schon sehr auf das Feedback und Erfahrungen gespannt und freue mich sehr noch ein paar Tipps zum Abnehmen zu bekommen! Viele Grüße, coolandwater

Ernährung, abnehmen, Diät, Ernährungsumstellung, ohne-sport-abnehmen, Stoffwechselkur
4 Antworten
21 Tage Stoffwechselkur sinnvoll?

Servuz und ja, ich weiß diese Diät ist ziemlich heftig.

Ich, für meinen Teil, würde gern wieder aktiv Sport betreiben ohne das ich mir sämtliche Gelenke zerlege bei dem Versuch. In Anbetracht dessen habe ich mich mit Arbeitskollegen unterhalten die Sportlich sehr aktiv sind und denen meine eigtl extrem ungesunde Ernährung erklärt.

Diese sieht so aus das ich nur ein einziges mal am Tag etwas esse, und dann auch ordentlich - Nacheffekt aus der Lehrzeit vor 10 Jahren wo ich kein Geld für Nahrungsmittel hatte (276€ bei 'nem 25km entfernten Betrieb und ner 130km entfernten Berufsschule setzen einem schon schwer zu). Zu dem kam Trennungen die in einem gefühlsmäßige Löcher hinterließen die ich irgendwie mit Lasagne stopfen wollte. Fragt bitte nicht warum ich das damals als Sinnig empfand - gibt wohl etwas wie eine umgekehrte rosa Brille. Diese ganze Malträtierung hielt mich dennoch immer auf einen leicht übergewichtigen Level mit dem ich noch klar kam und mir Sport nicht zu sehr zusetzte. Nun bin ich aber in einer Anstellung die mich körperlich kaum belastet und ich mich eher wie ein Hefekloß verhalte. Dies lässt folgende Eckdaten zurück:

26 Jahre, 1,85m groß und gute 120kg auf der Waage (bin zudem recht Muskulös, Normalgewicht war bei mir vor dem ganzen Mist 90kg).

Das ich damit nicht direkt einen Marathon laufen kann ist mir klar, aber selbst 2 km Joggen werden inzwischen zur Qual die von schmerzenschreien der Gelenke fast übertönt wird und sämtliche Motivation in mir einfach killt.

Aus diesem Grund denke ich das mir die Stoffwechselkur helfen könnte, da ich nicht nur den Faktor des Gewichts extrem Angreife sondern auch diese psychische Blockade das ich nur ein mal am Tag essen kann (ich schätze ich werde so viel Hunger bekommen das ich mich zwangsläufig umgewöhnen werden muss).

Zudem sei noch gesagt das ich sonnst extrem viel aushalte und eigtl kaum tot zu bekommen bin - nur meine Gelenke sind mir zu wichtig als das ich sie mir jetzt schon komplett zerschießen will.

Meine Arbeitskollegen halten die Stoffwechselkur für den richtigen Schritt und das auch noch nachdem ich sagte das ich mir nichts über sie bestellen werden - sie also nichts daran verdienen, aber was meint ihr? Mein innerer Schweinehund heißt übrigens Cerberus Maximus, ließ sich bisher als leider immer nur durch Extreme ändern :/.

Schon ein mal Danke für die Aufmerksamkeit und für evtl hilfreiche Antworten.

Sport, Fitness, Gesundheit, Diät, Stoffwechselkur
7 Antworten
Hcg-Diät mit "Cheat-Day"?

Hallo zusammen.

Ich habe mittlerweile mehrere Hcg-Kuren hinter mir. Ich würde gerne nochmal eine starten. Dieses Mal zwar mit günstigeren Produkten (Zwischendurch: kennt jemand einen günstigen, bestenfalls veganen geeigneten Eiweissshake?) - aber weiterhin aufgrund meiner Migräne. Hab damit gute Erfahrungen.

Leider sagt mir mein Kalender aber, dass ich in naher Zukunft keine drei Wochen am Stück um externes essen drumrum komme. Und hierbei meine ich nicht essen bei der Arbeit oder eine Shopping Tour - da kann man sich ja brav immer was mitbringen. Aber es stehen künftig sehr viele Geburtstage, Familienfeste etc. an und ich würde ungern die Kur überall thematisieren.
Es geht mir auch nicht drum, dass ich dann stückweise Kuchen essen würde. Aber halt in kleinen Mengen "normales Essen" mitessen und brav den Nachtisch eh auslasse (was auch nicht auffallen würde 😉). Und an den Tagen entsprechend auf die kalorienzahl genauer zu achten...

Jetzt bin ich am überlegen ob es sich dann überhaupt lohnt, die Kur zu machen... Hätte auch kein Problem damit, quasi die "Cheat-Tage" hintendran zu hängen. Von mir aus auch die doppelte Anzahl 😉
Hat jemand Erfahrungen damit? Und wenn ja, welche Auswirkungen hätte es? Müsste ich das Hcg dennoch in den Tagen nehmen?!?!

Hatte auch den Gedanken die Kur quasi ohne Hcg zu machen, aber dann würde ich trotz dessen, dass ich Gemüse liebe verhungern. Bzw. mir würde es deutlich schwerer fallen.

Danke schon mal!

Diät, HCG, 21 tage, cheat day, Stoffwechselkur
3 Antworten
Stoffwechsel Zunahme?

Hey ihr Lieben!
Ich mache seit 9 Tagen die 21Tage Stoffwechselkur von LifePlus, in erster Linie zum Entschlacken, da ich oft MagenDarmBeschwerden hatte.Das ist nun tatsächlich besser. In der ersten Woche hab ich auch so 2kg abgenommen, bin dann Dienstag wieder mit Krafttraining angefangen und wog direkt 900 Gramm mehr-vermutlich durch Wassereinlagerungen in den Muskeln.

Ich dachte, das müsste heute wohl wieder weg sein-nix da,heute dann nochmal 400g zugenommen. Ernährungstechnisch bin ich so bei 150g-180g statt nur 120g Proteine, was aber auch in Ordnung ist. Rein zum Entschlacken sollte man 200g nehmen-aber ein bisschen Abnahme von ca 5kg wären schon schön.

Heut war ich wieder im Fitnessstudio und hab ne Stunde Krafttraining gemacht - ich will morgen gar nicht auf die Waage! Ich weiß, dass man sich nicht jeden Tag wiegen sollte, aber in dieser Kur ist es vorgeschrieben.
Ich bin 1,70m und wiege momentan ca 68kg und wollte so auf 64,63 kg zurück.

Bitte gebt mir keine Belehrungen, dass gesunde Ernährung und Sport das einzig wahre sind. Bin "Kuren" und "Diäten" ggü auch sehr skeptisch, aber wollte sie lieber einmal probieren, um mir meine eigene Meinung zu bilden.

Hat jemand also Ideen, woran es liegen könnte? Liegt es am Krafttraining? Ich hab schon das Gefühl, dass alles straffer ist..aber eigentlich würde ich es auch gern waagentechnisch feststellen können. Und dass Muskeln schwerer sind als fett weiß ich - aber so schnell baut man ja nun auch keine Muskeln von 1,5kg auf.

Danke im Voraus!

Fitness, Krafttraining, Diät, Kraftsport, Abnahme, HCG, Kur, Zunahme, 21tage, Stoffwechselkur
2 Antworten
gesunde/günstige Alternative zu LifePlus?

Hallo zusammen,

eine Freundin von mir hat gerade diese LifePlus Diät bzw. Stoffwechselkur hinter sich und ist total begeistert. Sie war nie übergewichtig aber wie das als Frau manchmal so ist, wollte sie ein paar Kilos verlieren und hat das auch geschafft. Generell sieht sie fitter aus, hat eine bessere Haut bekommen und - unglaublicherweiße - haben sich auch die Dellen in den Beinen verabschiedet.

Da ich jedoch kein Fan von solchen Schneeballsystemen bin und schon gehört habe, dass es wohl auch günstigere und gesündere Alternativen gibt wollte ich mich mal erkundigen, ob damit schon jemand genauere Erfahrungen gesammelt hat? Vielleicht auch eine Empfehlung geben kann? Ich würde das gerne mal ausprobieren, möchte aber auf dieses unnötige Mediengetue verzichten und ebenfalls darauf, unnötig Geld "zu verballern" ...

Ich selbst bin auch nicht übergewichtig, treibe regelmäßig Sport und ernähre mich eigentlich sehr gesund. Leider haben sich jedoch um die 8 Kilo angesammelt die ich "früher" nicht hatte und gerne wieder loswerden möchte. Ich habe schon versucht meine Kallorienzuführ auf 1200 pro Tag zu reduzieren + Sport, mein Körper scheint sich jedoch irgendwie inzwischen auf dem Gewicht eingefahren zu haben und es passiert einfach nichts... Selbst mein Partner sagte schon, dass es eigentlich nicht sein kann wie man mit meinem "Lebenstil" nicht abnehmen kann aber so ist es nunmal :/ Zum Arzt o. ä. möchte ich nicht gehen, da ich mich eigentlich noch im "Normalbereich" gem. BMI befinde, mich jedoch nicht 100 % wohl fühlt. Bitte jedoch nicht falsch verstehen, ich möchte mich nicht abmagern und möchte auch während der Kur weiterhin Sport treiben können, ich will nur meinen Körper irgendwie mal wieder anregen, vielleicht den Stoffwechsel anderweitig anzutreiben, da ich ein bisschen ratlos bin :/

Über jede gut gemeinte Antwort bin ich Dankbar, merci im Voraus ;)

LG s' Nienchen

Ernährung, Gesund abnehmen, LifePlus, Stoffwechselkur
1 Antwort
LifePlus Stoffwechselkur abbrechenn. Was kann passieren?

Hallo Leute,

es geht um folgendes:

Ich mache zurzeit die 21 Tage Stoffwechselkur von LifePlus. Ich muss auch hinzufügen,dass ich das nur aus Interesse gemacht habe, obwohl ich es nicht nötig hätte, da ich schon schlank war. Ich wollte nur schauen, ob es wirklich funktioniert.Ich hatte also kein richtiges Ziel vor Augen. Ich bin nun beim 11 Tag der Kur. Ich habe,obwohl ich schlank bin, ca. 4 Kg abgenommen.

Aber das Problem ist. Ich fühle mich seit einigen Tagen einfach elend und schlecht.

Ich habe beschlossen einfach mit der Kur aufzuhören und diese abzubrechen.

Nun meine Frage:

Was würde passieren, wenn man plötzlich mit der Kur aufhören würde und wieder normal essen würde und auch keine Vitalstoffe und Tropen mehr nehmen würde? Kann es passieren, dass man danach nach wenigen Tagen mehr wiegt, wie am Anfang vor der Kur? Oder wäre alles so wie früher und man würde kaum was merken? Kann man dann plötzlich übergewichtig werden? Könnte ich dann mehr wiegen als vorher, also bevor ich mit der Kur angefangen habe?

Gibt es unter euch welche, die einfach mit der Kur aufgehört haben? Was ist dann passiert?

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir helfen könnt. Ich bin gerade echt verzweifelt. Ich wünsche mir wirklich, dass ich nie mit der Kur angefangen hätte -.-

Liebe Grüße Tomsen

Gewicht, abnehmen, krank, Vitamine, HCG, Kur, LifePlus, Stoffwechsel, Stoffwechselkur
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Stoffwechselkur

Warum so wenig Gewichtsabnahme bei HCG Diät / Stoffwechselkur, trotz wenig Kalorien?

5 Antworten

Hcg Globuli (Gonadotropin) einnehmen ohne drastische Kalorienreduzierng?

8 Antworten

21 Tage Stoffwechselkur - Ersatzprodukte zu Lifeplus

6 Antworten

Erfahrungen mit Vital Body Plus/Effektiv/Wie läuft die Stoffwechselkur ab?

3 Antworten

LifePlus Stoffwechselkur abbrechenn. Was kann passieren?

3 Antworten

Verzeiht der Körper eine Sünde während der Hcg-Diät?

3 Antworten

Hcg-Diät mit "Cheat-Day"?

3 Antworten

"Sundigen" bei der HCG Stoffwechselkur

3 Antworten

Hunger bei/während der Stoffwechselkur?

3 Antworten

Stoffwechselkur - Neue und gute Antworten