Er schaut mehr/ausgiebiger Porns, statt mit mir zu schlafen

Hey, Ich fange mal mit etwas positiven an: Mein Freund (30) und ich (25) (seit Weihnachten verlobt) sind seit 3Jahren ein Paar, wohnen schon seit 2 1/2Jahren glücklich zusammen u suchen sogar eine größere Wohnung, weil wir einen Kinderwunsch haben. Wir lieben uns u harmonieren perfekt, wenn da nicht dieses eine Thema wäre was mich langsam zerreisst: Sexuell läuft es einfach so gut wie gar nicht. Es war i.wann mal besser,aber es geht seit längerer Zeit einfach steil berg ab. Wir schlafen einmal die Woche miteinander u das für 10Minuten zum "Druck ablassen", wie er danach meist sagt. Er fügt dann oft noch hinzu, dass er später oder am nächsten Tag nochmal ankommen würde damit es besser wird, aber das passiert so gut wie nie..es vergeht immer wieder ca eine Woche u dann fängt das Spiel von vorne an. Das ist ein Punkt der mich sehr belastet, aber es gibt noch einen zweiten mit dem ich in Verbindung mit unserem kaum vorhandenen Sexleben einfach nicht klar komme: Er schaut sich regelmäßig Filme bzw auch Bilder an, eigendlich will ich damit klar kommen, weil ich weiss das es normal ist, aber ich denke es sollte in Maßen bleiben damit der Partner sich nicht verletzt oder sogar als zweite Wahl sieht. Und das tue ich leider, er guckt immer wenn er alleine zuhause ist (meist drei mal die Woche) sich Filme u Bilder von der Kategorie "teens" an(hauptsache jung und "unverbraucht" und ein "Mädchen von nebenan") Soweit verkrafte ich es noch auch wenns schwer ist, aber was der Oberbrüller ist, dass er sich die auch auf der Arbeit anguckt obwohl er noch nicht mal ein Büro hat sondern mit anderen Mitarbeitern in einer Halle ist. Er sagt er macht das aus langeweile u weil das schön anzusehen ist. Aber meiner Meinung nach grenzt das schon an Sucht oder seh ich das falsch? Und jetzt kommt das was gar nicht geht: Wie schon oben geschrieben schläft er einmal die Woche 10Minuten mit mir, aber vergnügt sich an einem Tag ca 1 1/2Std mit Filmen und Bildern. Er sagt immer es sei sein Ding was er in seiner Freizeit macht u das würd halt Spass machen u Enspannung bringen. Das heisst er lässt sich mehr Zeit für die Filme/Bilder u schaut sich das intensiver u motivierter an u masturbiert sogar viel länger als wenn er mal mit mir schläft. Eigendlich sind doch Filme da zum Druck ablassen u die Freundin für was intensives, ausgiebiges,schönes. Zu meiner Person: Ich bin ein hübsches Mädchen, bin nicht prüde u langweilig, im Gegenteil. Kann gerne jeden Tag u mache so gut wie alles gerne mit. Bin auch für neue Ideen immer offen, aber von ihm kommt einfach nix u es ist auch nicht sein Ding was auszuprobieren sondern blockt ehr noch ab wenn ich mal was vorschlage. Natürlich habe ich schon angesprochen das man sich zusammen Filme anschaut, aber das will er auch nicht, weil "wenn ich da bin kann er auch mir mir schlafen" was er aber im Endeffekt nicht tut. Reden will er auch nicht weil er kein Problem sieht. Was soll ich noch tun? :(

Männer, Beziehung, Sex, Sexualität, Geschlechtsverkehr, Partnerschaft, sexfilme, vernachlaessigt, pornosucht
9 Antworten
Bin ich Sexfilm süchtig?

Hallo zusammen. Ich bin wirklich glücklich mit meiner Freundin sie ist in meinen augen die shcönste frau der welt.sie ist immer für mich da.

Meine Freundin findet es unnormal wenn man sich pornos anschaut. Sie vertraut mir nicht mehr weil ich mir pornos angesehen habe. Sie droht mir damit mich zu verlassen wenn ich es nochmal mache. Sie kann nicht verstehen warum ich so etwas anschaue. Ich kann das selber nicht erklären keine ahnung wieso ich das mache. Wir haben ein super sexleben in meinen augen. Ich liebe sie will sie nicht verlieren aber warum mache ich es dann immer wieder und verletzte sie so sehr. Ich will sie nicht verlieren. Ist es wirklich so unnormal das ich mir so etwas anschaue? Sie macht sich vorwürfe sie würde mir nicht reichen das ist totaler schwachsinn ich bin vollkommen zu frieden mit ihr den ich liebe sie.

ICh bin am verzweifeln ich will es ihr zu liebe ja eigentlich wirklich nicht mehr machen aber warum mache ikch es dann und verletzte sie immer wieder. Habe ich sie vieleicht garnicht verdient? Verdient sie einen besseren Freund wie mich? Ihr vertrauen ist soweit im keller das sie andauernd meinen Lappi Kontrolliert mein handy selbst bei Facebook bestimmt sie wer meine Freunde sind und wer nicht. Alles nur aus der angst herraus ich könnte andere Frauen hübscher finden wie sie. Das is doch blödsinn sie is die einzige Frau die ich will.

Helft mir.

Grüße Andre

Gesundheit, süchtig, sexfilme
16 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Sexfilme

Katja Krasavice: Wo gibt es die Pornos gratis?

8 Antworten

Katja Krasavice und Micaela Schäfer - wo bekomme ich den Download for free?

9 Antworten

Ist der Penis von P*rnodarsteller Julio Gomez ein Fake oder echt und hat eine Frau bei so einem riesigen Penis wirklich Spaß am Sex?

8 Antworten

Kann mir jemand sagen wie dieser Schwule Pornodarsteller heißt ? Danke im Voraus. ?

3 Antworten

Wie realistisch sind Pornos oder: Was ist das übertriebene daran?

16 Antworten

blöde Frage: schauen Frauen auch Pornos?

20 Antworten

WART IHR SCHON MAL IM PORNOKINO? WAS MACHT MAN DA?

3 Antworten

Mein freund guckt Tierpornos

6 Antworten

Ausversehen auf illegaler Pornoseite-was tun?

6 Antworten

Sexfilme - Neue und gute Antworten