Kennt jemand dieses Lied (Musikvideo, Mädchen, Haus, grau, ermordert, Spiegelbild)?

Hi, also ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich wenig Information über das Lied selbst, als über das Musikvideo habe. Ich erinnere mich kaum mehr daran. Es war kein fröhliches Lied, auch kein agressives, es wurde von einem Mann gesungen. Es war nicht alt, aber nicht sehr bekannt.

Das Video war ziemlich düster, alles war grau weiß schwarz. In dem Video war ein Mädchen. Aber kein echtes, es war mehr so gezeichnet. Es sitzt vor einem Fernseher. Der Rest von dem Raum ist dunkel. Das Mädchen trägt einen Zopf und trinkt mit einem Strohhalm aus einem Becher, glaube ich. Irgendwie steht sie dann auf, aber was dann geschieht weiß ich nicht mehr. Auf jeden Fall flieht sie irgendwann vor irgendjemanden oder irgendetwas. Sie rennt weg, ich glaube sie möchte die Tür öffnen, aber die geht irgendwie nicht auf. Sie hat Angst. Sie hat Panik. Und ich bin mir nicht sicher, aber irgendwas ist mit einem Spiegel. Während sie rennt, sieht man erst mal ihr Spiegelbild. Und dann sieht man ihr Spiegelbild im Fenster. Sie sieht sich selbst. Und dieses Ich im Fenster versucht ihr etwas zu sagen. Sie versucht sie zu warnen vor etwas oder jemandem. Sie schreit, will sie vor der Gefahr bewahren, aber sie hat natürlich Angst vor ihrem eigenen Spiegelbild und stirbt dann. Sie ist wohl umgebracht worden von dieser Gefahr, vor der sie das eigene Spiegelbild warnen wollte.

So ungefahr war das Musikvideo. Ich kann mich aber beim besten Willen nicht mehr daran erinnern, wie es heißt oder wie der Text geht. Die Melodie ist noch in meinem Kopf, aber der Text ist komplett weg.

Musik, Video, Song, Gefahr, Songtext, Liedsuche, Haare, Youtube, Lied, Musikvideo, Fenster, Fernseher, Bildschirm, Mädchen, einsam, Einsamkeit, Becher, Tod, Zopf, Text, schwarz, dunkel, weiß, allein, Kennen, Nacht, Spiegel, zu Hause, grau, Strohhalm, Danger, Ermordung, Spiegelbild, Ich
1 Antwort
Auswahl einer Brillenfassung: welche wird mit Gläsern besser aussehen?

Hi,

höchstwahrscheinlich steht bei mir demnächst wieder ein Brillen-Kauf an......leider.

Ehrlich gesagt habe ich überhaupt keine Lust eine neue Brille zu kaufen, da ich ja (wie einige hier schon wissen) es hasse, Brillenträgerin zu sein und auch mit den Brillen der letzten 3 Jahre (seitdem bin ich leider Brillenträgerin) nie zu 100% zufrieden war. Ich hab echt Schwierigkeiten eine Brille zu finden, die mir halbwegs gefällt und auch noch passt.

Diesmal soll es eine Brille aus schwarzem Kunststoff werden. Nun hab ich sogar eine gefunden, die ich nicht potthässlich finde; es gibt sie in verschiedenen Farben, unter anderem in schwarz und auch in schwarz-transparent.

Dazu jetzt meine Fragen: Dieses transparente auf der Innenseite sieht ja fast wie Glas aus, also glänzend - zerstören später die Gläser, die ja an den Seiten matt sind, diese Optik? Also sieht es vllt. komisch oder sogar unschön aus wenn man von der Seite draufschaut? Oder kaschiert das transparente sogar die Seite vom Brillenglas wenn das übersteht? Wäre vielleicht die komplett schwarze Brille ohne dieses transparente die bessere Wahl für mich? Also mir geht's nicht um die Brillenfassung sondern um das Ergebnis, wie sie dann mit Gläsern aussehen wird. Ich hätte halt gerne, dass es möglichst neutral/dezent aussieht.

Augenoptik, Augen, Aussehen, Brille, schwarz, Auswahl, Brillengläser, kurzsichtig, Optiker, dezent, Dioptrien
2 Antworten
Haare schwarz/grün statt lila geworden?

Hallo,

ich wollte mir meine Haare heute lila bzw. pastell-lila oder einfach etwas dezenter färben. Dabei habe ich Directions benutzt, genauer gesagt eine halbe Packung Lilac, eine halbe Packung Plum und eine halbe Packung Violet. Außerdem habe ich mit etwas Spülung gemischt (etwa ein Viertel der Menge von der Farbe).

Ich habe mir schon öfter die Haare gefärbt und bin deswegen nicht unerfahren in dieser Hinsicht. Meine Haare sind etwa mittelblond gewesen.

Auf jeden Fall habe ich die Farbe verteilt und dann 1 1/2 Stunden gewartet. Währenddessen habe ich mir eine Plastiktüte, bzw. eine Mülltüte über die Haare gestülpt, damit ich die Farbe nicht ausversehen irgendwo hinschmiere.

Als ich dann meine Haare komplett ausgewaschen habe, habe ich gesehen, dass meine Haare SCHWARZ waren. Dann habe ich nochmal mit ausreichend Shampoo nachgespült. Das ausgespülte Wasser war lila, aber teilweise auch blau.

Ich habe echt schlimme Sachen erwartet, aber DAMIT hätte ich nicht gerechnet.

Jetzt frage ich mich wie es passieren konnte, dass meine Haare schwarz geworden sind. Das Schlimme ist, dass die schwarz mit teilweisen grün-lila-blau-braun-blonden Strähnen bzw. Schimmer sind.

Es ist echt unglaublich hässlich. Hat jemand eine Idee wie das passieren konnte? Vielleicht durch die Plastiktüte, wobei ich denke, dass es auch ohne so geworden wäre!?Und hat jemand eine Idee, wie ich meine Haare retten kann ohne unbedingt beim Friseur so viel Geld auszugeben???

Haare, färben, lila, schwarz, Directions, Haare färben, Tönung, Haare tönen
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Schwarz

Erschaffen 1100 Dezibel ein schwarzes Loch?

7 Antworten

Chrome, Videos schwarz, Ton vorhanden

2 Antworten

Warze ist schwarz geworden?!

7 Antworten

Wie wäscht man schwarze Wäsche?

12 Antworten

Silberring färbt schwarz?

4 Antworten

Kann man bei 30°C Buntwäsche ALLES zusammen waschen?

8 Antworten

2 kleine Striche im Nagel?

1 Antwort

Schwarzer Käfer in der Wohnung (mit Foto)?

2 Antworten

Silber nach Schwimmbad-besuch schwarz verfärbt? Was tun um es wieder sauber zu bekommen?

5 Antworten

Schwarz - Neue und gute Antworten