Polo 6n Zündkabel defekt - gibts Modellunterschiede?

Hallo liebe Leute,

auf dem Weg in die Arbeit gestern früh war alles ok, dann auf'm Heimweg hat die Kiste sehr gerattert, Beschleunigung fehlanzeige.. daheim die Motorhaube aufgemacht. Bei laufendem Motor gesehen wie eins der 4 Zündkabel Funken geschlagen hat.. Ein Arbeitskollege rät mir "Zündkabel sind defekt" darum zieht der Wagen auch nicht mehr an.. er läuft auf 3 Zylindern statt 4.. saugt mehr Kraftstoff ein als er verbrennt etc. klingt in erster Linie logisch.

Nun möchte ich neue Zündkabel bestellen, auf misterauto (hat mir der kollege empfohlen die Seite)..

Allerdings tue ich mir schon schwer dabei den richtigen Modelltyp meines Fahrzeugs einzutragen:

Es ist ein VW Polo 6N, EZ: 23.04.2001, 44kW, Benzin

Auf der Website wird zwischen Polo 6N1 u. 6N2 unterschieden, außerdem zwischen 50PS, 54PS, 60PS, etc. Nun frage ich mich ob das alles überhaupt relevant ist, oder ob des den Zündkabeln egal ist welcher Modelltyp des ist.. im Prinzip sollen die ja bloß strom in den Motorblock leiten.. klar.. die Reihenfolge der Kabel sollt ma net durcheinander bringen, aber sonst? Die Sorge ist, dass ich des falsche Kabel bestell, weil ich die falschen Daten eingetragen hab, weil auf meim Fahrzeugschein stimmt keine der Angaben 100% über ein..

OK ich tendiere dazu dass meiner ein 6N2 ist (wegen dem BJ).. und ein 1.4 (60PS).. weil 44kW umgerechnet 59,8234 PS sind.. aber wer garantiert mir des? und wie gesagt.. ist es überhaupt wichtig?

Auto, KFZ, VW, Polo, Polo 6N, Auto und Motorrad
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Polo 6N