Anomalie Abgasreinigung?

Hallo ihr lieben.

Es geht um meinen Peugeot 206 CC FAP Hdi 1.6L.

Ich habe jetzt seit längerer Zeit (ca. 10,000km) die Meldung "Dieselfilter Reinigen" bekommen. Diese habe ich aber bewusst "ignoriert", da ich das Auto kurz vorher gekauft hatte und die Verkäuferin mir nachwies, dass der Partikelfilter bei 114,000tkm 2014 gereinigt wurde und der Fehlerspeicher nicht richtig gelöscht wurde, da diese Meldung danach wieder auftauchte. Das Problem sollte wohl beim Luftmassengeber gelegen haben, der dann bei der großen Inspektion 2016 ausgetauscht wurde (133tkm)

Vor Kurzem erschien dann die Meldung "Anomalie Abgasreinigung" (155tkm) mit gelber Kontrollleuchte. Ich, Studentin, hin zu PITSTOP, weil Fehlerspeicheranalyse dort..kostet ja nur 19,-€! Der größte Fehler überhaupt, denn der Mitarbeiter lies meinen Fehlerspeicher aus, notierte handschriftlich "Ladedrucksensor / Partikelfilter überladen" und löschte den Fehler.

Einen Ausdruck der Analyse konnte ich nicht bekommen, da der "Drucker nicht funktionierte". Er wollte auch noch einen Ölfilterwechsel anstreben, da "das wohl Routine ist, bevor man den Partikelfilter reinigt". Und wenn "die Reinigung nichts bringt, muss man den Filter für 1050,-€ komplett wechseln".

Natürlich nix unterschrieben, aber 19,-€ bezahlt, ohne einen Beleg über die Fehler zu bekommen. Super! Direkt zur nächsten Werkstatt, leicht verärgert.

Hier wartete eine sehr kompetente, nette Mitarbeiterin auf mich, die mir sagte, wir machen jetzt folgendes, lesen den Fehlerspeicher nochmal aus und prüfen den Sättigungsgrad des Filters. Evtl. dann Regeneration/Reinigung, wenn es am Filter liegt.

Es wundert mich, denn er ist doch bei 114tkm gereinigt worden. Sind sie so schnell wieder dicht?

Und ich habe gelesen, man kann es auch versuchen, wegzubrennen mit 200km/h für 15 Minuten oder 60km/h bei 3000 Umdrehungen für 30 Minuten. Was würdet ihr mir raten? Was soll ich machen?

Ich werde bei der Werkstatt wo mein Auto jetzt ist natürlich nichts direkt unterschreiben und mir erstmal die Fehlerspeicheranalyse durchlesen. Was ist da nur passiert bei PITSTOP? Wollten die mich übers Ohr hauen??

Bitte um Ratschlag,

liebe Grüße

Auto, KFZ, Abgasanlage, Diesel, kfz mechaniker, Kfz-Mechatroniker, Peugeot, Partikelfilter, Peugeot 206 cc, Auto und Motorrad
6 Antworten
S-Max Partikelfilter und Öl Problem!

Bis vor kurzem fuhr mein S-MAX einwandfrei. 195000km dann ließ sich der Partikelfilter nicht mehr regenerieren. Mit Geduld habe ich das 2 x geschafft. Von Ford kam die Nachricht, dass das bei der Laufzeit nicht ungewöhnlich sein. In einer befreundeten freien Werkstatt also Austausch des Partikelfilters, gekauft beim Hersteller und ohne Umweg über Ford ( 400€ teurer). Auch die Drucksensoren wurden getauscht. seitdem wurde dann bei Ford die 3. Version einer neuen Software aufgespielt, denn nach dem Wechsel des Filters ruft mein Auto alle 3-4000 km nach einem Ölwechsel, weil sich Diesel ins Öl drückt - vermutlich durch fehlerhafte Regenerierung des Partikelfilters sagen befreundete Werkstatt und auch Ford. Das bedeutet das ich nun den 7. Ölwechsel in diesen Takten hinter mir habe, jedesmal 150€. Wenn die Wechselmeldung kommt ist der Ölstand rund 2mm höher als beim Ölwechsel. Kommt wohl durch die Verdünnung. Ignoriere ich den Ölwechselwunsch meines S-MAX reagiert er nach rund 100 km mit dem Hinweis Motorstörung. Dann wirds höchste Zeit für den Ölwechsel. Ford meinte es könne am nicht bei Ihnen gekauften Partikelfilter liegen, aber das die Symptome weg sind wenn sie selber einen einbauen wollte mir niemand garantieren. Habe den Eindruck beide Werkstätten haben keine Ahnung, was denn da wirklich schief geht. Kommt jemand das Problem bekannt vor? Kann mir nicht vorstellen, dass ich der einzige mit diesen Problemen auf der weil bin.Was kann ich noch tun? In wie weit muss ich offene Rechnungen bezahlen. Was mach ich mit dem Auto wenn es nicht weitergeht. Besten Dank. Gerd

Auto, Werkstatt, Fahrzeug, Ford, Mechaniker, Ölwechsel, Partikelfilter, S-Max
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Partikelfilter

Woran merke ich das mein Auto Partieklfilter hat?

6 Antworten

Habe Ölschlamm im Motor,bekommt man das nach längerer Fahrt weg?

9 Antworten

Partikelfilter reinigen Touran TDI VW?

7 Antworten

Warum Weißer Stinkender Rauch Audi A6 2.7TDI?

6 Antworten

Schwarzer Rauch aus Auspuff Diesel VW Touran?

3 Antworten

Warum stinkt der Dieselpartikelfilter beim Freibrennen so?

3 Antworten

Stapler DPF Regeneration?

2 Antworten

Partikelfilter Lampe leuchtet beim Sprinter!

7 Antworten

Golf 7: Partikelfilter Bordbuch. Warnung ignorieren?

2 Antworten

Partikelfilter - Neue und gute Antworten