Noch nie eine Freundin. Mache ich was falsch?

Hallo Liebe Community,

Es gibt eine Sache die mich selber beschäftigt. Ich hatte selber bisher nie das Glück gehabt eine Freundin zu haben (was in erster Linie nicht schlimm ist). Was es jedoch schlimm macht ist das in meinem Umfeld so gut wie jeder eine/n Freund/in hat und dadurch das ich quasi der "ewige" Single werde ich damit teilweise runtergemacht. Ich hab mich früher sehr stark bemüht eine Freundin zu finden (was mittlerweile nachgelassen hat). Was jedoch rauskam war das ich oft verarscht oder ausgelacht wurde oder im seltenen Fall wurde daraus eine Freundschaft. Während andere in meinem Umfeld schon Erfahrungen machen bin ich noch komplett unerfahren was Thema Beziehungen angeht. Dabei weiß ich selber nicht was genau ich wirklich falsch mache: Wenn ich versuche Mädels anzusprechen fängt es schon an das ich ausgelacht werde oder das sie versuchen mich zu verarschen. Gleichzeitig mache ich mir dabei Vorwürfe.

Zu mir selbst: Ich bin 18 Jahre alt, mache gerade mein Fachabitur und meine Leidenschaft ist Musik (ich spiele seit ungefähr 5 Jahren Gitarre und seit 1 Jahr Klavier), bin 1.71m groß und sehr dünn. Zu meinem Charakter: ich bin nett (nicht zu nett), selbstbewusst und offen.

Eigentlich führe ich ein glückliches Leben jedoch ist das die einzige Sache die mich noch beschäftigt.

Ich will jetzt keinen Mitleid erregen oder antworten wie z.B. "die richtige kommt schon noch kommen" erhalten, da mir das selber nicht hilft.

Vielmehr will ich herausfinden ob ich was verändern sollte oder nicht.

Ich bedanke mich bei allen die mir versuchen Rat zu geben oder mir versuchen weiterzuhelfen.

Freundschaft, Single, Psychologie, Liebe und Beziehung, noch nie freundin
5 Antworten
Wie bekommt man eigentlich eine Freundin und wie muss man sich verhalten?

Oder besser gesagt: Wie freundet man sich am besten als männliches Geschlecht, mit dem weiblichen Geschlecht an?

Also ich versuche euch mal meine Situation so kurz und ausführlich wie nur möglich zu schildern, damit ihr darauf eingehen könnt.. Ich bin 19 Jahre alt und hatte zuvor noch NIE eine Freundin. Und das obwohl ich weder ungepflegt/hässlich oder charakterlich das totale Aschloch bin. Zudem muss ich aber in erwägung ziehen, dass, ich ein sehr schüchterner Mensch bin(nur gegenüber Mädels eigentlich) und vorallem wenn es Mädchen ist das relativ hübsch ist, ist es noch schlimmer mit der Schüchternheit. Deswegen kann ich mit hübschen Mädels nicht ins Gespräch kommen weil ich dann anfange rot zu werden un angst habe zu stottern oder generell was falsch zu machen.

Und was mich wirklich aggressiv macht ist(!), wenn ich diese von mir oben beschriebenen Mädel's neben solchen Lappen sehe, die einfach weder von dem äußeren her besser als ich aussehen und charakterlich eigentlich das totale Aschloch sind. Warum Mädel's? Wirklich warum immer diese Typen? Was ist an denen so toll? Das sie euch ausnutzen und danach in den hintern treten?

Und muss ich wirklich auch so ein (sorry) Spat sein der Mädel's nur ausnutzt um eine Freundin zu bekommen?

Sorry für den langen Text aber das Thema klagt mich schon seit Jahren irgendwie und ich wollte meine Frust hier ablassen. Ich wäre wirklich dankbar für jede ausführliche Antwort egal ob Mädchen oder Junge.

Mfg

Liebe, Männer, Freundschaft, Mädchen, Frauen, Beziehung, Sex, Liebe und Beziehung, Schüchternheit, noch nie freundin
7 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Noch nie freundin

Wie bekommt man eigentlich eine Freundin und wie muss man sich verhalten?

7 Antworten

Warum hatte ich eigentlich noch nie eine Freundin?

8 Antworten

19 j. Bin noch Jungfrau....?

16 Antworten

Wieso mögen mich die Mädchen immer nur als "Freund"?

8 Antworten

Noch nie eine freundin mit 18 was mich sehr sehr traurig macht ....?

6 Antworten

Noch nie eine Freundin. Mache ich was falsch?

5 Antworten

Wie kann ich eigentlich mein Selbstbewusstsein stärken?

8 Antworten

Noch nie freundin - Neue und gute Antworten