Verwandte Themen

Steigt uns die Versicherung wohl hier aus oder zahlen die?

Hallo

ich und mein Counsin und mein Bruder haben vorgestern uns als Zombies verkleidet und haben bei einem Kumpel von uns das Fenster eingeschlagen, anschließend sind wir reingeklettert und haben ihm (er schlief da noch) ein paar Kübel wasser drüber geschüttet, mein Cousin hat mit senem Hammer auch noch einen Sessel zerstrümmert und ist dann mit dem Hammer auf ihn zugegangen, dieser wollte sich gerade ein Messer greifen dass er vorsichtshalber unter seinem Bett hat aber da haben wir es gerade noch rechtzeitig aufgelöst.

Er war allerdings gar nicht erfreut über den nächtlichen Besuch und warf uns raus, wir haben am nächsten Tag nochmal mit ihm geredet jetzt passt wieder alles, aber er hat uns angekündigt dass wir darauf acht geben sollten wo wir in der Nacht so hingehen weil es da gefährlich sein kann, vorallem alleine.

Das Blöde an der ganzen Sache ist dass wir dabei Schaden in Höhe von 500€ angerichtet haben und seine Eltern fordern nun - irgendwie verständlicherweise - dass wir das bezahlen.

Nun zur Frage, zahlt uns das die Versicherung? Oder steigt die dda aus? Ich meine normal zahlt diese ja bei Demonstrationen zB auch nicht, wie ist es in unserem Falle?

Oder sollten wir mal nachfragen?

Also ich habe keinen Scherer jetzzt ~ 166€ zu blechen. Aueßrdem haben wir derzeit kein Geld und seine Eltern die uns irgendwie nicht mögen wollen es diese Woche haben, es eilt also.

mfg

Lisa

Halloween, Versicherung, Einbruch, gruselig, hausfriedensbruch, Schaden, Süßes oder Saures, Mordversuch
13 Antworten
Messerattacke in Grundschule

Messerattacke in Grundschule

Hallo , sorry bin zum ersten mal hier , aber muß mal was loswerden . Mein Sohn (8) wurde heute in der Schule in der Pause in einer Ecke vom Schulhof mit einem Küchenmesse bedroht . Das Messer wurde ihm an seine Kehle gehalten und der Junge sagte bei "3" stech ich zu ... und zählte 1,2,3 !!! Es wurde niemand verletzt . Der Täter ist gerade 7 Jahre alt und Erstklässler . Mein Sohn ist direkt zur Pausenaufsicht und hat alles geschildert , aber unternommen wurde NICHTS . Nach Schulschluß hab ich nichtsahnend meinen Sohn abgeholt und er hat mir alles erzählt . Daraufhin bin ich SOFORT zur Direktorin und die hat das gar nicht interressiert und hat alles runtergespielt : "Kann ja gar nicht sein " ... Kaum zu Hause klingelt das Telefon und am Apparat ist die Stellvertretende Direktorin und teilt mir mit , das die Mutter vom Täter sich beschwerd hat, wieso ich ihren Sohn beschuldigen würde und das , es nicht sein kann das Ihr Sohn so etwas tut . Es gibt auch Zeugen .

Was soll ich jetzt tun ? Ich bin jetzt die Dumme und hab am Montag eine Termin bei der stellvertretenden Direktorin und muß Stellung dazu nehmen weil ich ihren Sohn , zu Unrecht beschuldige . Mein Sohn ist hier das Opfer.

Was kann ich tun , mich ans Schulamt wenden ? Den Jungen anzeigen ? Mein Sohn hat mir eben gesagt er möchte nicht mehr in die Schule , er hat jetzt Angst um sein Leben !!!

danke im vorraus

Messer, Gewalt, Attacke, Grundschule, Mord, Mordversuch, Gewalt an Schule
8 Antworten
Hilfe!Zustände wie im Krimi!Wurde mein Vater vergiftet? Ist er in Gefahr? :(

Was jetzt für einige vielleicht wie eine erfundene Geschichte eines gelangweilten gutefrage-Mitlglieds klingt,ist (leider) 100% wahr!Also,ich fang mal an:Mein Vater ist 50 und vor etwa 2 Jahren an Blasenkrebs erkrankt.Er ist erst vor einem Jahr zu Arzt gegangen,als er kaum merh laufen konnte vor Schmerz,aber er hat es schon ca. 1 Jahr davor leicht gemerkt,dass was nicht stimmt.Heute hat mein Bruder bei ihm im Garten gespielt und einem zerknüllten Brief mit gedruckter Handschrift am Zaun gefunden.Wahrscheinlich hat jemand den Zettel über den Zaun in den Garten geworfen.Auf dem Zettel stand(ich hab ihn nicht gelesen,aber mein Vater hat es mir am Telefon erzählt) :"Blasenkrebs wird unter anderem durch Blausäure verursacht,wenn man kurz davor damit vergiftet wurde.Erste Anzeichen sind ungewöhnlicher Geruch beim Urin usw...Natürlich stand das nciht ganz so wörtlich da und ich kann mich auch nicht an den Rest erinnern,mein Vater hat mir nicht alles gesagt.Der Schlusssatz war:"Ich hatte meine ersten Anzeichen im Sommer 2010":Das war genau die Zeit,in der auch mien Vater das erste Mal etwas gespürt hat!!So und jetzt eine Vorgeschichte:Mein Bruder,meine Mutter und ich leben getrennt von meinem Vater.2009/2010hatte mein Vater dann eine Freundin,eine (sehr böse!!) Russin,die mich und meinen Bruder rausgemobbt hat,wenn wir am Wochenende bei meinen Vater waren.Sie hat sogar das Zimmer,das ich bei meinem Vater habe,zu ihrem gemacht und noch viele andere,unglaublich fiese Dinge!!Die beiden hatten dann immer wieder Streit,richtig extrem.Kurz,bevor es 2010 ganz aus war,hat sie ihm mal normal Nudeln mit Soße gemacht und er hat mir erzählt,dass er davon danach tagelang Fieber hatte und k*otzen musste...er hatte eine richtige Lebensmittelvergiftung.Dann,Monate später im Sommer 2010 hat er die ersten Anzeichen von Blasenkrebs bemerkt-eben komisch riechender Urin.Das hat er ihr erzählt(komisch.genau das steht in dem Breif von heute!!! und komischerweise auch Sommer 2010---Zufall?!).Sie haben aufgrund von Streit (zum Glück!) endlich Schluss gemacht,seitdem ist sie nicht mehr aufgetaucht.Später,2011 hatte er auch Blut im Urin,dann enorme Schmerzen und ist (Dummkopf) erst Sommer 2011 zum Arzt gegangen:Blasenkrebs!Tja die und die Umstände stimmen mit dem Brief überein...Diese russische Freundin hat ihn,nach dem sie Schluss gemacht haben auch immer ums Haus geschlichen mit einem Mann...ihr Bruder(war aber nicht der Mann) war übrigends mal im Gefängnis,wie sie meinem Vater früher mal anvertraut hat.Sie war RICHTIG BÖSE ,so richtig.Ich habe noch nie so jemand bösen getroffen und ich würde ihr einfach ALLES zutrauen,mein Vater sgat das auch.Glaubt ihr,es bestehen Zusammenhänge und er wurde von ihr oder "Komplizen" vergiftet?Ja,nein?Was glaubt ihr,ist es ernst zu nehmen?Was tun(Polizei?)(niemand außer meiner Mutter,mir,meinem Bruder weiß von seinem Blasenkrebs!! und wir würden sowas natürlich nie zum "Scherz" tun) Bitte gebt mal kurz eure Meinung ab!

Vielen Dank!!

Polizei, Körperverletzung, Krimi, Strafe, Verbrechen, Mordversuch
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Mordversuch

Warum ist Mordversuch nicht strafbar?

12 Antworten

Mord verjährt nicht. Aber, verjährt Mordversuch?

11 Antworten

Messerattacke in Grundschule

9 Antworten

Hilfe mein ex Mann hat versucht mich umzubringen?

4 Antworten

Mordversuch Skripal, eine Verschwörung?

24 Antworten

Hilfe!Zustände wie im Krimi!Wurde mein Vater vergiftet? Ist er in Gefahr? :(

4 Antworten

Steigt uns die Versicherung wohl hier aus oder zahlen die?

13 Antworten

Warum werde ich als Tierfeind hingestellt nur weil ich Katzen und Hunde nicht mag ?

22 Antworten

Wie erkläre ich meinem kleinen Bruder dass unser Vater versucht hat meine Freundin zur Abtreibung zu zwingen?

23 Antworten

Mordversuch - Neue und gute Antworten