Ist es von der Klasse die Schuld, was haltet ihr von dieser Situation?

Hallo liebe Community, denn in unserer Klasse haben wir noch vor Corona ein neues Mädchen in die Klasse bekommen. Sie ist sehr ruhig (bin ich auch 😅). Ich und meine BFF waren dann jedenfalls einfach die einzigen die auf sie zu gekommen sind, denn es ist ja klar das ruhige Menschen die auch noch schüchtern sind am Anfang Hilfe brauchen, weil sie sich alleine eben nicht so trauen auf andere zuzugehen (ich spreche aus Erfahrung, bin nähmlich wenn man mich nicht kennt auch so 😅😅). Dann sind wir zu ihr gegangen, und sie wurde mit der Zeit echt sympathisch weil sie eben etwas länger gebraucht hat zum auftauen 😇😊. Jetzt ist sie sozusagen bei uns in der Clique, in meiner Klasse verstehe ich mich außer mit ihr nur mit meiner BFF und einem anderen echt netten Mädchen. Manche von euch werden jetzt bestimmt denken das ich echt eine Zicke bin 😅. Aber so ist es nicht. In unserer Klasse sind die meisten Mädchen echte Zicken.

Sie schreien sich fast jeden Tag an.

Sie lästern einfach über jeden sobald die Person den Raum verlässt.

Sie ziehen über andere her z. B über die Kleidung usw.....

Sie sagen das alle neuen die in die Klasse gekommen sind scheiße sind obwohl sie die neuen noch nicht mal richtig kennen.

Die meisten aus meinem Freundeskreis Kenne ich dann einfach von meinen 3 Freundinnen 😊😊😇.

Ich bin wie gesagt auch sehr ruhig und möchte ungern mit solchen Zicke befreundet sein, weil ich lieber wenige echte Freunde habe als viele falsche.

Nun frage ich mich ob es an der Klasse liegt, das sie die neuen nicht gut aufnehmen oder an den neuen.

Ich finde Ja es liegt an der Klasse, wenn sie Ja schon länger zu dieser Schule gehen und sich alle kennen dann müssten sie Ja normalerweise auf die neuen zu kommen.

Ich finde das sie auch sagen das alle neuen scheiße sind auch nicht gerade nett.

Ich bin auch erst (gehe jetzt in die 9.)dazugekomen also nach den Sommerferien, und die haben dann einfach gesagt das wir zu viele neue bekommen haben und haben dann einfach gesagt Wer von den neuen bleiben darf und wer nicht. Dann gibt es auch noch so einen Typen der hat dann einfach gesagt :Klara muss raus!!!!!!! Das bin jetzt einfach mal ich, (ich möchte hier nicht so gerne meine echten Namen erwähnen).

Nun wollte ich euch mal fragen wie ihr mit einem schüchternen, neuen Menschen umgehen würdet, dazu könnt ihr gerne bei der Umfrage mittmachen.

Was haltet ihr von der Situation?

Hat die Klasse irgendwie Schuld oder sind es die ruhigen neuen?

Hier noch ein paar Erlebnisse von dem neuen Mädchen aus der Klasse, sie hat mir erzählt :

Ein Mädchen aus unserer Klasse hat zu ihr gesagt sie würde sich selber ausgrenzen weil sie so ruhig ist

Das Mädchen hat auf der Klassen Fahrt mal ziemlich gut mit einem anderen Mädchen geredet und danach wurde sie von ihr einfach wieder total ignoriert.

Sorry das ich so viel geschrieben habe aber das musste einfach mal raus.

LG😇😇😊

Schreibt bitte bitte bitte eure Meinung, den ich würde sie super gerne wissen 😇😇😊

Ich würde auf den neuen zu gehen 88%
Ich würde den neuen ignorieren 12%
Mir wäre egal was mit dem neuen passieren würde 0%
Schule, Freundschaft, Klasse, Liebe und Beziehung
3 Antworten
Nervenzusammenbruch Hilfe (Schule Angstörung)?

Hallo, ich fehle seit 9 monate in meiner klasse,

am 25.5 haben wir klasse geteilt Unterricht. Da ist auch mein erster Tag, nur gibt es ein großes problem! wo der psychologe sehr sauer sein wird auf meiner schule und meine Eltern sind es auch.

Ich habe mit 3 mädchen geredet im November wegen meiner angstörung die es teils verstanden haben bin hochsensibel und spüre es. Die wissen davon auch einiges.

Jetzt bin ich mit mädchen in einer Gruppe. Die sogar über mich gelästert haben und keine gute Bindung habe. Bin mit kein der 3 mädchen in der gruppe mlt den ich geredet habe.

Die Lehrer meinem sie können daran nicht ändern und dürfen noch nicht mal ein Mädchen tauschen. In der andere Gruppe kann ich nicht wegen stören Friede und wegen meiner Ex beste freundin. Was auch zur ein großes problem dastellen würde.

Und wir haben extra gesagt das ich mit den Mädchen soll mit den ich geredet habe

der psychologe meint es würde nichts bringen wenn ich nur mit Mädels bin mit den ich mich nicht wohl fühle da ich panikattacken bekomme wenn ich mich unwohl fühle. Und habe auch Autophobie dolle Angst vor alleine sein. mit den Mädels mit den ich jetzt bin habe ich schlechte Erfahrungen gemacht. Nur leider können die kein mädchen mehr austauschen. Freunde habe ich nicht in der klasse wegen 9 monate gefehlt. Der psychologe meint unbedingt das es wichtig wäre das die Mädchen reinkommen mit den ich geredet habe und irgendwie war das ein Missverständnis und die wollen nichts dran ändern.

Bin deswegen schon ausgerastet und habe 30 Minuten rummgeschrien und geheult jetzt geht es wieder aber ich heule immer noch und Bin total aggressiv. Meine Eltern sind jetzt auch sauer auf die Lehrer die müssen ja meine Angtstörung und das berücksichtigen.

Weil da sind nur Mädels drinnen mit den ich schlechte Erfahrungen hatte, und ich habe ein gutes Menschen Gefühl da ich hochsensibel bin.

Ich habe da totale Angst vor und habe auch am Telefon schon geheult wo ich mit Lehrer telefoniert habe. Meine Mutter hat es auch nicht verstanden warum die Lehrer so hohl sind. Die können ja wohl ein Mädchen oder was tauschen. Wir wollen jetzt 4 mal deswegen noch telefonieren mit Lehrer und psychologe. Meine Mutter ruft morgen klassenlehrerin an und dann ruft noch der andere lehrer an und wir rufenPsychologen an, und ich dann die Schulsozialarbeiterin da mich ja ein begleiten muss. Daran habe diese A... Lehrer auch nicht dran gedacht. Die wissen auch in grobe vor was ich dolle Angst habe. Was jetzt tun 😭? Kann mir und helfen..

krank, Schule, Freundschaft, Angst, Mädchen, traurig, Teenager, Schüler, Pubertät, Psychologie, Angstzustände, Gesundheit und Medizin, heulen, Klasse, Lehrer, Liebe und Beziehung, Nerven, Panikattacken, Psyche, psychisch-krank, Psychologe, weinen, Coronavirus, Nervenzusammenbruch, schulsozialarbeiter, Ängste bekämpfen
7 Antworten
Schließfach in der Schule für 2 Söhne mieten? Kann Diebstahl in der Schule ein Problem sein?

In kürze zieht die Schule meiner Söhne um (modernes Gebäude) und es stehen Schließfächer der Firma Mietra zur Verfügung. Die würden dann 30 € pro Schuljahr kosten, was ich akzeptabel finde. Gerade, weil die Schule relativ offen sein wird, und die Klassenräume auch offen stehen, wenn niemand dort ist (und auch von anderen Schülern genutzt werden können), und man ja evtl auch nicht benötigte Materialien dort lagern kann, überlegen wir uns, ein Schließfach zuzulegen. Teilweise sollen wohl auch schon Gegenstände in der Schule weggekommen sein.

Daher meine Fragen:

  1. Reicht ein Schließfach, oder sollte jeder sein eigenes haben?
  2. Was lagern eure dort? Bei uns wäre evtl. Schulbücher, aber vor allem Jacke, Schuhe... und wenn man außerhalb Unterricht hat auch Ranzen bzw. Sportzeug.
  3. Führt es zu Problemen, wenn Schulbücher und anderes MAterial, was zu Hause nicht gebraucht wird, im Schließfach bleibt, weil die Organisation schwer fehlt (und MAterial für Hausaufgaben fehlt)
  4. Was kostet das bei euch, wenn ihr etwas bezahlen müsst?
  5. Ist die Gefahr von Diebstahl eine reale Gefahr. Ich glaube ja nicht, dass da jemand große Sachen vorhat zu klauen, aber eine günstige Gelegenheit, würde vielleicht jemand ausnutzen.

Danke im Voraus für Antworten.

für jeden ein eigenes Schließfach mieten 73%
1 Schließfach mieten für beide 15%
keine Schließfächer mieten 12%
Ordnung, Lernen, Kinder, Schule, Familie, Geld, Unterricht, Eltern, Diebstahl, Geschwister, Gymnasium, Hausaufgaben, Jungs, Kinder und Erziehung, Klasse, Kumpel, Lerntipps, Organisation, Planung, Sohn, Schliessfach, Abstimmung, Umfrage
39 Antworten
Forderung nach einer möglichst egalitären Gesellschaft - was sagt ihr dazu?

Hey,

die Frage steht oben. Ich beschäftige mich gerade mit einem Thema, das kontrovers diskutiert wird: Ist eine egalitäre Gesellschaft erstrebenswert?
Da geht man dann auch auf das System der sozialen Ungleichheit und der Bildungschancen ein. Außerdem stellt sich die Frage, ob die Ungleichheit nicht doch von Vorteil ist in der Gesellschaft. Diese Aspekte zu der Hauptfragestellung setze ich dann noch mit dem magischen Sechseck und der Ordnungs-, Struktur- und Prozesspolitik in Verbindung, wobei die soziale Gerechtigkeit und Gleichheit miteinbezogen muss und nicht verwechselt werden darf.

Wollte ich einfach nach euren Meinungen, Ansichten etc. diesbezüglich fragen!

Liebe Grüße

Ordnung, Schule, Technik, Menschen, vergleichen, Arbeitslosengeld, Diskussion, Politik, Unterricht, Arbeitsrecht, Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Psychologie, Abi, Abitur, Angela Merkel, arbeitgeberrecht, arbeitslos, Bürgerrechte, Gerecht, Gerechtigkeit, Gesellschaft, Gesellschaftskritik, Gesellschaftsrecht, Gleichberechtigung, Klasse, Marktwirtschaft, Meinung, Politik und Wirtschaft, Politiker, politikwissenschaft, Präsident, soziale Marktwirtschaft, soziale ungleichheit, Soziales, Staat, Staatsanwaltschaft, Staatsbürgerschaft, Ziele, Ansicht, Arbeitgeberwechsel, Bildungssystem, Bundesregierung, Gleichheit, leistungsfaehigkeit, sinnvoll, Bevölkerungsentwicklung, bevoelkerungswachstum, Bürgermeister, Bundesrepublik, Bundesrepublik Deutschland, gerechtfertigt, Gleichungssysteme, Kontrovers, Position, Ungleichheit, Ungleichungen, Politik und Gesellschaft, Philosophie und Gesellschaft, Wirtschaft und Finanzen, Gesellschaft und Philosophie
14 Antworten
PHP function fehler, aufruf geht nicht?

Hallo, die Funktion wird nicht mal richtig aufgerufen, sodass

der echo in player.php nicht geschrieben.

Datei "register.php"

include "../model/player.php";

$Player = new player(0, 0, $Name, $h_PW, $Mail, 1);
echo $Player->loginName() . "<br>";
echo $Player->email() . "<br>";
echo $Player->PWD() . "<br>";
$Player->register($Name, $h_PW, $Mail);

Datei "player.php"

class player {

    // Variable

    public $id;

    public $charID;

    public $loginName;

    public $PWD;

    public $Email;

    public $Active;

    function __construct($identnummer, $charid, $loginname, $pwd, $email, $active)

    {

        $this->id=$identnummer;

        $this->charID=$charid;

        $this->loginName=$loginname;

        $this->PWD=$pwd;

        $this->Email=$email;

        $this->Active=$active;

    }

    function register($n,$p,$em){

        include "../core/database.php";

        $db = Database::getInstance();

        $mysqli = $db->getConnection(); 

        echo "<br>Fuction<br>".$n."<br>".$p."<br>".$em;

        $sql_query = "INSERT INTO `Player`(`Loginname`, `PassWD`, `Mail`) VALUES ('$n','$p','$em')";

        $result = $mysqli->query($sql_query);

        return $result;

    }






Computer, Technik, Programmieren, Class, Klasse, PHP, php5, Technologie, Webdesign, Methoden
4 Antworten
Glaubt ihr es war rassistisch gemeint?

Hallo liebe Community, vor Corona bekam ich zufällig ein Gespräch mit. Ich war auf der Toilette und der Rest der Klasse war draußen weil wir 10 min. kurz Pause hatten. Als ich aus der Toilette kam hörte ich ein Mädchen aus meiner Klasse mit 2 Jungs sprechen. Sie machten sich über Afrikaner lustig, und der eine fragte dann so das Mädchen :Ey willst du etwa mit einem Afrikaner schlafen? Und die lachten sich alle kapputt. Ich war dann wohl irgendwie im Schock und da ich eh schüchtern und ruhig bin kam ich rein und sagte dazu nichts. Alle drei schauten mich dann so richtig komisch an (ich bin halb Afro Amerikanerin). Dieses Ereigniss fand ich extrem unverschämt. Zumal der eine Junge der Sohn einer Lehrerin ist, das Mädchen ist halb Brasilianerin und der andere Junge hat irgendwie englische Wurzeln. Also für mich kam das jedenfalls rassistisch rüber, vorallem weil die mich dann noch so blöd angeschaut haben. Dabei sagen sie im Unterricht und auch überhaupt immer wenn wir uns mit dem Thema beschäftigen, Ja ich bin total gegen Rassismus oder wieso sind Menschen bloß rassistisch und dann lassen die auf einmal so einen Kommentar ab. Vorallem hatte ich mich Ja auch mit dem Mädchen unterhalten und sie hat total normal gewirkt. Mit dem anderen (Sohn von der Lehrerin) hatte ich auch nie Probleme. Naja... Mit dem anderen habe ich nicht so viel zu tun und er mochte mich auch noch nie so wirklich (kann auch daran liegen das er ein paar psychische Maken hat dazu leidet er Ja auch noch an Autismus) Aber sonst war er wie gesagt auch immer gegen Rassismus. Nun überlege ich ob es wirklich rassistisch gemeint war. Vielleicht übertreibe ich auch aber mir kam das irgendwie so vor. Deswegen wollte ich mal zu dieser Sache die Meinung von anderen Menschen hören. Was glaubt ihr?

Freue mich über Antworten, weil mir das Thema Rassismus sehr wichtig ist und ich dagegen bin.

LG. Schönen Tag noch. 😇😇😊

Schule, Freundschaft, Klasse, Liebe und Beziehung, Rassismus
8 Antworten
Wie kann ich bei den anderen gut ankommen?

Im Vorhinein muss ich erklären, warum ich dieses Bedürfnis habe: Ich habe jahrelang mit mir zu kämpfen gehabt. Ich habe mich wirklich gehasst, hatte Zukunftsängste, Verlustängste und Vertrauensprobleme. Kurz: Ich litt unter Depressionen. Weil ich in meiner Vergangenheit viele Leute verloren habe, habe ich demnach mit anderen Menschen bis auf meine vier Freundinnen nichts zu tun haben wollen. Deswegen habe ich stets kühl und abweisend auf andere gewirkt und habe mich nicht wirklich darum bemüht, mich zu integrieren. Das habe ich aber nicht gemacht, weil ich alle hasse, sondern um mich selbst zu schützen. Ich habe stets Panikattacken gehabt (z.B.: vor Referaten und manchmal in den Pausen).

Was die Situation noch schlimmer machte war mein toxischer Freund, der mich (was ich erst nach dem Ablegen der rosaroten Brille bemerkt habe) nach Strich und Faden ausgenutzt hat.

Ich war so am Boden zerstört und hatte genug von meinem Leben, worauf ich versucht habe Selbstmord zu machen. Nachdem dieser Versuch gescheitert ist und mein Freund mit mir Schluss gemacht habe, habe ich jedoch wieder die Freude des Lebens gefunden und bin auch selbstbewusster und lächel dauernd. Das Leben ist einfach wieder schön geworden.

Mit der gewonnenen Lebensfreude habe ich auch Lust, Leute kennenzulernen und mit den anderen gut auszukommen, nur das Problem ist, dass ich die Befürchtung habe, dass es für ein gutes Image in meiner Klasse zu spät ist (bin schon 2 Jahre lang in der Klasse).

Was meint ihr, habe ich noch eine Chance mich mit den anderen gut zu verstehen? Wenn ja, was könnte ich tun?

Danke im Voraus für die Antworten! :)

Schule, Freundschaft, Psychologie, kennenlernen, Klasse, Liebe und Beziehung, klassenkameraden
2 Antworten
Ich will auf keinen Fall mit zur Klassenfahrt?

Hi, ich bin in der 7. Klasse und Anfang der 8. Klasse gehen wir auf Klassenfahrt.

Das Problem ist das ich auf keinen Fall mit möchte weil ich leider keine Freunde in der Klasse habe und mit niemandem rede oder sonst Kontakt habe.

Ich werde zwar nicht offen gemobbt aber z.b. bei Gruppenarbeiten will niemand mit mir zussamenarbeiten. Außerdem bin ich mir relativ sicher dass sie in meiner Abwesenheit über mich lästern. Das heißt ich störe sie zwar nicht aber niemand will etwas mit mir zu tun haben.

Ich denke von der Schule aus wäre das kein Problem aber meine Eltern wollen das ich unbedingt mitfahre. In der 6. Klasse waren wir schonmal auf Klassenfahrt und ich habe mich total allein und verloren gefühlt. Das eigentlich Problem war das ich irgendwie täglich dauernd am weinen war.Ich bin mir ziemlich sicher das nichts damit zu tun hat das ich meine Eltern nicht sehe weil ich manchmal mit meinen Großeltern in den Urlaub fahre usw. Außerdem war ich Mal mit einer Freundin eine Woche lang in einem Reitcamp und es war total schön und ich hätte da locker noch 3 Wochen bleiben können. Es liegt wahrscheinlich einfach wirklich daran das ich so allein bin.

Jetzt zu meiner Frage, wie kann ich meine Eltern Übereden das ich Zuhause bleiben kann? (Sie wissen nicht das ich in der vorherigen Klassenfahrt geweint habe und sie denken das ich so besser Anschluss finden kann)

Es wird wahrscheinlich nicht funktionieren aber vielleicht hat ja jemand eine Idee wie ich es verhindern kann zu weinen weil in der 8. Klasse wäre mir das dann echt peinlich.

Außerdem fühle ich mich dann bestimmt wieder mega schlecht weil meine Eltern ja Geld für die Klassenfahrt bezahlen und ich überhaupt keinen Spaß habe.

Ich hoffe ihr habt bis hier hin gelesen und ich würde mich sehr über antworten freuen.

Schule, Freundschaft, Klasse, Klassenfahrt, Liebe und Beziehung
8 Antworten
Wie soll ich es ihr schonend sagen?

Im Oktober kam in unsere Klasse ein neues Mädchen. Viele (auch ich) kannten sie schon aus dem Kindergarten. Dort waren wir gut befreundet. Zur 1.Klasse hin ist sie auf eine andere Schule gegangen. Jetzt sind wir 6.Klasse und sie ist zu uns gekommen, weil sie auf der anderen Schule geärgert wurde und dort nur wenige Freunde hatte. Bevor sie zu und kam war unsere Klasse ein eingespieltes Team. Wir bauen viel Mist zusammen und verstehen uns alle super. Viele Lehrer mögen uns deswegen nicht. Wir sind zu den Lehrern auch nicht gerade die nettesten. Ich nenne das „neue” Mädchen jetzt einfach mal Emily. Am Anfang war sie sehr schlau, weil ihre Schule im Stoff schon etwas weiter war und sie die Themen schon hatte. Dadurch wurde sie zum Liebling der Lehrer. Viele Kinder mögen Emily nicht, weil sie sehr schleimt. Wenn wir mal wieder was gemacht haben, fragen uns die Lehrer welche Klasse wir sind. Wir antworten dann, dass wir die 6c sind. Doch Emily sagt sofort, dass wir die 6a sind. In echt sind wir das auch. Ein Junge aus unserer Klasse hat sie mal gefragt, wen sie aus unserer Klasse am liebsten mag. Sie hat mich genannt. Wenn meine beste Freundin und ich was geheimes besprechen wollen, funkt sie immer dazwischen und fragt warum sie nicht mithören kann. Am Anfang hat sie auch versucht uns auseinander zu bringen, doch die anderen haben ihr schnell klar gemacht, dass das bei uns nichts bringt, weil wir schon ewig befreundet sind und am gleichen Tag Geburtstag haben. Wie soll ich ihr schonend beibringen, dass sie nicht zu meinem besten Freundeskreis gehört und viele sie wegen der Schleimerei bei den Lehrern nicht mögen? Könnt ihr mir da helfen?

Kinder, Schule, Freundschaft, Unterricht, Kommunikation, Klasse, unbeliebt, Nervige Leute
7 Antworten
Kann es sein das er eventuell auf mich steht?

Hey, also ich bin W/15. Mich hat vor kurzem ein Junge aus meiner Klasse angeschrieben, und hat immer versucht lustig zu wirken oder hat Foto von seiner neuen Frisur geschickt aber einfach aus dem nichts. Wir sind waren davor auch nicht gut befreundet oder so oder hatten auch kein guten Kontakt zueinander. Und vorallem er schreibt/schickt Bilder aus dem nichts , also ohne das wir davor geschrieben haben. Seit dem hat er micj immer gefragt ob ich mit ihm telefonieren will , Was wir dann auch gemacht haben. Beim telefonieren hat er zuerst immer mich gefragt zb. Was ist das perfekte Geschenk, wie kann man bei einem Mädchen alles wd gut machen, Was ist mein lieblingsparfüm und so weiter. Dann kamen fragen wie was ist dein traumtyp also beschreib den mal. Oder mit wem aus der Klasse würdesdt du eine Beziehung anfangen usw. Immer wenn ich ihn das gleiche Frage antwortet er mit 2 Namen meinen und das seiner besten Freundin die in unsere Klasse geht. (Die kennen sich seit locker 5 Jahren) . Letztens meinte er zu mir so was würdesdt du machen wenn ich dich nach einer Beziehung fragen würde mit Blumen und Schokolade, oder was würdest du machen wenn ich dich von hinten umarme und so einschlafe. Oder was würdesdt du machen wenn ich auf deinem Schoß einschlafen würde. Sowas in der Art immer oder mit wem würdest du eine langfristige Beziehung anfangen ich nenne 3 Namen (dann hat er seinen Namen genannt und noch von 2 anderen jungs). Er hat allerdings eine Freundin und bevor er diese Fragen gestellt hat meinte er wir stellen uns vor er hätte keine. Dann sagte er mir auch seine Meinung über mich er meinte ich sei süß, nett,humorvoll, korrekt, und ich sei wie eine Schwester für ihn . Das mit dem telefonieren ist jeden Tag, Wenn ich mal sage das ich nicht kann bittet er mich das ich's versuchen soll damit es klappt und sobald ich auflegen will meint er Nein ich will mit dir weiter reden , leg bitte nicht auf. Davor als wir in der Schule waren hatten wir gar kein Kontakt. Sogar wo ich meinte telefonier mit deiner Freundin hat er gesagt " ja ich Ruf sie schon morgen oder so an". Was denkt ihr was könnte das ganze heißen? Tut mir leid das es so viel geworden ist :) Danke im voraus. LG

Liebe, Schule, Freundschaft, Mädchen, Gefühle, Beziehung, Jungs, Klasse, Liebe und Beziehung, verliebt
6 Antworten
Hat mein Crush jz keinen Crush mehr?

Heyy

Also ich hab halt länger als ein Jahr schon ein Crush der es auch weiß und einen anderen Crush hat/hatte

Ich bin mir net sicher ob er nich in des andere Mädchen verliebt ist ...

Ich glaub jz eig eher net aber vor einer Woche hat er auf Tellonym gesagt das es jmd gibt den er net loslassen kann und jmd den er vermisst... vor hat er ja damit die andere gemeint ...

Vor paar Wochen als noch Schule war hab ich mitbekommen wie sein bester Kumpel gesagt hat ...(sein Name) wie läufts mit ..(der Andangsbuchstabe von dem Mädchen in das er verliebt ist oder war)

Ich bin mir aber net sicher weil jz hat er ja gestern geschrieben das er ein Mädchen geliebt hat und sie ihn net mochte und so (letzte Frage)

Denkt ihr er ist jz nich in die andere oder net?😅🙈

Und wenn net hab ich jz iwie Angst das er dann wieder einen anderen Crush hat iwann (also das er sich halt iwann wieder in ein anderes Mädchen verliebt) weil er halt mit einem Mädchen aus der Klasse (wir sind in der gleichen Klasse) oft redet und sie ihn auf Insta auf ihrem Bild markiert hat und er dann Hübschee❤🤯 kommentiert hat und sie dann hübscherrrr❤🥵 und halt weil ich bissle nerve und er auch glaub net mag (letzte Frage)

Aber er hat gestern auch bissle anders geschrieben wie sonst und war megaa verständnisvoll und so...😁

Aber denkt ihr das wenn er jz vlt nicht mehr in die andere ist das er sich dann in ein anderes Mädchen verliebt oder eher net?

Danke für eure Antworten 🥰

P.S. ich bin 14 fast 15 und er 15

Love, Freundschaft, Anschreiben, Schwarm, ansprechen, Klasse, Liebe und Beziehung, verliebt, herz-gebrochen, Instagram, crush
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Klasse