Angst meinen Schwarm zu sagen das ich ihn liebe?

Ich bin auf einer Förder Schule gehe in die 9. Klasse. Meine beste Freundin und ihr Zwillingsbruder kenn uns schon seid der 5. Klasse.

Irgendwie habe ich mich in der 5. Klasse in den Bruder meine besten Freundin verliebt und damals habe ich mich nie getraut es ihm zu sagen.

Dann in der 6. Klasse habe ich es ihm auf WhatsApp geschrieben. Wir waren dann auch kurzzeitig zsm aber ich glaube, dass er das nur gespielt hatte und nicht ernst meinte.

Als ich am nächsten Tag wieder in die Schule kam, wussten viele das ich ihn liebe (er hat es allen gesagt), auch seine Schwester, sie haben alle blöde Sprüche über mich hergezogen und über mich lustig gemacht.

Dann in der 7. Klasse sagte ich es ihm nochmal, da er dachte, es sei nur ein Scherz gewesen von mir. Dies blitzte er ab und ignorierte mich ein Jahr.

Nach einem Jahr fragte ich ihn, was das ganze soll, da meinte er, er ist sauer weil ich angeblich seine Schwester ärgern würde was nicht stimmt.

Gott sei Dank hörte er auf mich zu ignorieren und sprach wieder mit mir, plötzlich fing aber ich dann ihn zu ignorieren warum auch immer.

So dann machten alle wieder blöde Witze über mich und ärgerten mich ohne Grund.

Seit 1 Jahr hab ich aufgehört ihn zu ignorieren, da ich denke, das ich so nicht weiter kommen werde. Ich denke jede Sekunde an ihn. Ich liebe ihn immer noch.

Könntet ihr mir irgendwie helfen?

LG Jill

Liebe, Schule, Freundschaft, Jungschar, Liebe und Beziehung
3 Antworten
Spiele wie Familie Kunterbunt

Unsere Jungscharkinder lieben das Spiel Familie Kunterbunt! Gibt es ähnliche?

Familie Kunterbunt ist eine Geschichte und jedes mal wenn die Farbe vorkommt welches ein Kind anhat. muss derjenige eine Runde rennen und bei KUNTERBUNT eben alle:

"Es ist Sonntagmorgen und die Familie KUNTERBUNT liegt noch im Bett. Sie haben heute Zeit und können endlich lange schlafen. Frau ROT liegt ruhig neben ihrem Mann, Herrn BLAU, und beide schlafen noch tief und fest. Nebenan in den Kinderzimmern liegen das kleine BRAUN, das kleine ORANGE, das kleine GRÜN, das kleine GELB und das kleine ROSA in ihren KUNTERBUNTEN Betten und dösen vor sich hin. Nur das kleine LILA, das ist schon wach. Leise steht es auf und schaut in die anderen Kinderzimmer und sieht wie BRAUN, ORANGE, GRÜN, GELB und ROSA noch schlafen. Das kleine LILA schleicht leise zu Papa BLAU und Mama ROT, aber auch Papa BLAU liegt noch schnarchend neben Mama ROT im Bett. Das kleine LILA ist im Haus KUNTERBUNT als einziges wach.

Darum spielt das kleine LILA allein mit seinen KUNTERBUNTEN Spielsachen, dem ROTEN Feuerwehrauto, den BLAUEN Bausteinen, dem GRÜNEN Krokodil, dem WEIßEN Schaf, dem SCHWARZEN Pferd und den KUNTERBUNTEN Puppen. Nach einiger Zeit langweilt es sich aber schon sehr. Nun sollen doch endlich alle aufstehen. Es fasst den Entschluss, Familie KUNTERBUNT aufzuwecken! Zuerst hüpft es ins Bett von Mama ROT und Papa BLAU und kitzelt die beiden. Es dauert nicht lange, da öffnen sie die Augen. Mama ROT, Papa BLAU und das kleine LILA kuscheln noch ein wenig unter der Bettdecke. Doch das kleine LILA hat keine Ruhe mehr. Es muss nun zu seinen Geschwistern, dem kleinen BRAUN, dem kleinen ORANGE, dem kleinen GRÜN, dem kleinen GELB und dem kleinen ROSA. Brüllend wie ein Löwe stürzt das kleine LILA in die KUNTERBUNTEN Kinderzimmer. Doch nichts und niemand rührt sich in den KUNTERBUNTEN Kinderzimmern. Alle Geschwister schlafen noch fest. Schnell stürzt sich das kleine LILA auf die Betten und zieht dem kleinen BRAUN, dem kleinen ORANGE, dem kleinen GRÜN, dem kleinen GELB und dem kleinen ROSA di Bettdecken weg. Uuuuh, ist das kalt! Jetzt hat es das kleine Lila geschafft, die ganze Familie KUNTERBUNT ist wach!

Spiele, Sport, Spaß, Bewegung, Religion, Christentum, Jugendarbeit, Jungschar
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Jungschar