Liebeskummer wegen einem Schauspieler... Help...?

Hallo liebe Comminity,

Ich habe ein kleines Problem. Ich weiß nicht ob man das Verliebt sein nennen kann, obwohl ich denke dass es eher eine Schwärmerei ist. Es handelt sich um Richard Armitage. Seit Monaten verfolge ich ihn und bin auch ein sehr großer Hobbit Fan. Daher kenne ich ihn. Naja und in den ganzen Monaten hab ich mich nie getraut zu schauen ob er eine Freundin hat. Und heute auf der Seite von Tubblr / Richard Armitage hab ich es gesehen. Er hat eine Freundin, eine sehr schöne Freundin. Und ich bin zusammengebrochen, bzw. War und bin jetzt auch total traurig. Ich weiß nicht warum. Ich kenne ihn ja nichtmal persönlich, aber jedes mal, wenn ich seine interviews ansah, war ich danach total glücklich und hatte die Hoffnung ihn mal zu sehen, mit ihm befreundet zu sein... Und ich weiß das wäre Hoffnungslos! Ich steigere mich nur zurzeit in Personen rein, bei denen ich nie Chancen haben werde. Könnt ihr mir vielleicht sagen, was ich dagegen machen kann? Ich fühle mich eben mega leer und würde am liebsten nur heulen. Und könnt ihr vllt schauen ob er noch mit dieser Freundin zsm ist? :/ Und mir etwas sagen was mir jetzt heute helfen könnte? Bitte! Ich wäre euch sehr sehr dankbar, denn ich will noch Hobbit lesen uns schauen ohne dann an ihn zu denken und seine Freundin und dabei zusammenbrechen. Einen schönen abend euch :(

Schauspieler, Stars, Freundschaft, Liebeskummer, traurig, Hobbit, Liebe und Beziehung, Promis
2 Antworten
Wie verkrafte ich den Verlust fiktiver Figuren?

Hey, ich weiß nicht, wie das weiter gehen soll. Einige von euch kennen sicher den Film "Der Hobbit". Wahrscheinlich haben viele alle drei Teile gesehen, so wie ich.

Ich habe mich mit den Charakteren identifiziert, mich mit ihnen auseinandergesetzt und sie ins Herz geschlossen. Vor allem Thorin und Bilbo. Trotzdem meine restliche Familie findet, dass die Zwerge undankbar, ekelerregend, egoistisch und was weiß ich noch alles sind, mag ich sie. Jetzt habe ich das Problem, dass ja am Ende Thorin, Fili und Kili gestorben sind. Vor allem Thorins Tod hat mir echt einen harten Schlag verpasst. Ich habe echt richtig geweint, als ich den Film sah, doch ich liebe diese Trilogie so sehr, dass sie trotzdem manchmal wieder schaue.

Vor kurzem erst habe ich sie wieder alle drei angesehen und nicht zum ersten Mal habe ich mir gewünscht, ich würde nach Mittelerde kommen umd das Schicksal der Durinssöhne ändern können. Doch das ist (wahrscheinlich😔) nicht möglich.😑

Ich versuche mir immer wieder klar zu machen, dass diese Figuren nur erfunden sind, doch es will nicht ganz funktionieren. Ich war schon immer eine Person, die Fantasy liebt und nicht selten versinke ich in Traumwelten mit drachen und anderen Wesen, die wir nie in echt zu Gesicht bekommen. Somit ist Hobbit genau das, was meinen Vorlieben entspricht.

Ich lese gerne Fanfiktions, in der Hoffnung, dass in diesen alle überleben, leider ist dies auch nicht immer der Fall. Ich habe auch schon mit meiner Mitter darüber geredet, doch es hat nur kurzzeitig etwas gebracht.

Habt ihr einen Ratschlag, was ich machen kann, um mit solchen Toden (vor allem mot dem von Thorin) umgehen kann? Ich weiß einfach nicht mehr, was ich machen soll. Ich will nicht die ganze Zeit depri sein. Bitte helft mir!!!!!

Danke im Vorraus

Trauer, Filme und Serien, Hobbit, Liebe und Beziehung, weinen
8 Antworten
Stimmt das Star Wars und Herr der Ringe und Hobbit viele parallelen haben?

Vor ein paar Wochen habe ich und ein Freund von mir über Star Wars und Herr der Ringe und der Hobbit unterhalten. Ich bin Star Wars, Herr der Ringe und Hobbit Fan. Mein Freund ist nur Star Wars Fan und zwar nur von der Original Trilogie, die Prequel Trilogie und die Sequel Trilogie mag er einfach nicht. Als er damals anfing die parallelen von Star Wars und Herr der Ringe und der Hobbit aufzu zählen war ich geschockt wie änlich das alles sein sollte. Ich zähle euch nur 6 auf weil der Text zu lang wäre. Bilbo wäre Obi-Wan Kenobi. Bilbo hätte im Hobbit 3 genauso wie Obi-Wan Kenobi im Star Wars 3 seinen besten Freund verloren. Bilbo hat Thorin verloren, und Obi-Wan Kenobi hat Anakin verloren. Thorin wäre Anakin. Denn Thorin wäre im Hobbit 1 und 2 ein Held gewesen und doch ist er in Hobbit 3 der Drachenkrankheit verfallen und die war auch sein Untergang war. Genauso wie Anakin der auch im Star Wars 1 und 2 ein Held war und trotzdem der dunkele Seite verfallen ist im Star Wars 3 und die war auch sein Untergang war wie bei Thorin die Drachenkrankheit. Gandalf wäre Yoda. Gandalf wäre eine uralten Person mit weißen Ratschläge genauso wie Yoda. Frodo wäre Luke. Denn Frodo hats es in Herr der Ringe 3 genauso die Welt gerettet wie Luke die Galaxie im Star Wars 6. Sauron wäre der Imperator. Sauron ist ein dunkeler Zauber der die Welt beherrschen möchte genauso wie der Imperator die Galaxie beherrschen möchte. Gollum wäre Jar Jar Binks. Denn Gollum wäre genauso eine Nerve Säge wie Jar Jar Binks. Hat mein Feund recht das Star Wars und Herr der Ringe und der Hobbit viele parallelen haben?

Wenn ihr wollt könnt ihr noch mer parallelen von Star Wars und Herr der Ringe und Hobbit in den Antworten aufschreiben.

Film, Kino, Herr der Ringe, Star Wars, Filme und Serien, Hobbit, Tolkien, Parallel, Spiele und Gaming
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Hobbit