VW Golf 7 anklappbare Spiegel Unterschied Einklappen bei Verriegeln und Einklappen bei Parken?

Hallo,

ich habe bei dem Golf 7 GTD Variant von meinen Eltern und mir elektrisch anklappbare Außenspiegel nachgerüstet. Habe diese bei Autodoc mit der Heizung, elektrischem Anklappen und Spiegelverstellung und beim Beifahrer mit der Spiegelabsenkung bestellt.

Ich habe dann mit Carly probiert den Menüpunkt hinein zu bekommen. Vor Wochen hieß es "Einklappen bei Verriegeln" und jetzt hieß es "Einklappen bei Parken". Habe mich dazu entschieden, die Einstellungen des Steuergerätes rückgängig auf Werkszustand zu machen und das von einem professionellen VCDS Codierer machen zu lassen, weil es ist etwas mehr ist, als nur den Menüpunkt zu aktivieren.

Aber meine Frage: Was ist der Unterschied "Einklappen bei Verriegeln" und beim "Einklappen bei Parken"? Das erste ist für logisch, das ist wenn man Ihn abschließt. Und beim Parken wenn man länger auf der Taste für Verriegeln bleibt.

Aber wieso hat mal z.B. der eine Golf "Einklappen bei Verriegeln" und der andere "Einklappen bei Parken"?

Und eine andere Sache es funktioniert die Absenkung des Beifahrerspiegels nicht mehr. Ich habe auch mit der Bedienungsanleitung versucht die Position zu speichern, aber die Position des Spiegels fährt im Rückwärtsgang nicht runter bzw. beim Vorwärts fahren nicht mehr hoch.

Kennt wer zufällig einen Codierer im Postleitzahl Raum 83x weil Ich wohne in 83064 Raubling. Es kann auch gerne Kufstein oder so sein.

Auto, Technik, VW, Golf, gtd, Technologie, vcds, Golf 7, Auto und Motorrad
1 Antwort
Golf 6 GTD - Rückfahrkamera schwarzes Bild

Hallo zusammen,

habe einen Golf 6 GTD mit Rückfahrkamera (die originale unter dem VW Klapp-Emblem). Habe in diversen Internetforen herausgefunden, dass das wohl schon fast eine Golf 6 Krankheit ist, dass sich durch den Klappmechanismus irgendwann die Kamera Kabel im Inneren durchscheuern/abbrechen. kamera klappt aus, aber Bildschirm am RNS510 zeigt schwarzes Bild.

Soll wohl einfach zu löten sein, ich mach mir dann über diese Stelle doppelt schrumpfschlauch, damit das so schnell nicht mehr passiert.

Dazu muss man erstmal daran kommen und die untere Heckklappenverkleidung abnehmen. Die ist mit zwei Schrauben und diversen clips befestigt. Wie zum Teufel kriege ich diese Verkleidung vernünftig ab???

Im Internet sieht das immer sehr einfach aus, Habe die untersten Clips an der schließe der klappe los bekommen, die schrauben selbstverständlich auch. Aber die hinteren clips gehen einfach nicht los. Ich habe eine Menge handwerkliches Geschick, und habe auch wirklich recht stark daran gezogen, und mit einem Kunstoffkeil gehebelt jedoch sagt mir mein Gefühl "Nicht fester ziehen sonst bricht was ab". an meinem Golf 4 war das auch immer so eine Sache mit den Türverkleidungen...

Kumpel kam her, meinte das könnte ja nicht sein, reißt dran, und siehe da - einer der linken Clips war abgerissen. Bzw. aus dem Plastik gerissen. Naja. faxen dicke und alles erstmal wieder zu gemacht.

Gibt es da irgendeinen Trick?

VW, Volkswagen, Golf, gtd, Golf 6
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Gtd