Was habe ich falsch oder komisch geschrieben?

Ich lerne Deutsch als Fremsprache.

Ich weiß, dass es ein sehr langer Text ist, aber wenn Du Zeit hast, könntest tu mir sagen, was ich falsch oder komisch geschrieben habe, was Grammatik angeht? Nicht nur Grammatik, aber... Was würdest du ändern, um die Sätze eher natürlicher klingen zu machen? Da der Text zu lang ist, würde ich mich freuen, selbst wenn Du nicht alles korrigieren würdest. Vielen Dank im Voraus!

----------------------------------------------------------------------------------

Heute habe ich einen Kommentar von einem Freund gelesen und möchte einen Kommentar darüber schreiben. Der Kommentar ist:

„Außerdem traf ich viele Leute, die ihre Muttersprache für schwierig für Ausländer hielten, und ich fragte mich immer wieder, wie sie überhaupt wissen könnten, ob ihre Muttersprache schwierig zu lernen ist, da sie sie nie als Fremdsprache gelernt haben.″

Das ist interessant und ich will etwas darüber sagen. Viele Brasilianer sagen, dass Portugiesisch eine der schwierigsten Sprachen der Welt ist. Also, ich stimme ihnen nicht zu, aber ich kann mir vorstellen, warum sie es sagen. Viele Brasilianer antworten auf die Frage „Kannst du eine Fremdsprache?″ mit dem folgenden Satz „Nein! Ich spreche nicht gut sogar Portugiesisch, geschweige denn andere Sprache″. Warum sagen sie es? Weil der Unterschied zwischen dem alltäglichen Portugiesischen und dem Portugiesischen von Prüfungen sehr groß ist. Ich weiß, dass es mit vielen anderen Sprachen passiert, wenn nicht mit allen.

Meistens Brasilianer weiß aber davon nicht. Ich würde sagen, dass es nicht viele Brasilianer gibt, die sich in einer zweiten Sprache gut verständigen können, ganz zu schweigen von mehreren Sprachen. Deshalb denken vielleicht viele Leute, dass dieser Unterschied nur in Portugiesischen gibt, aber das ist nicht wahr. Also, es gibt auch andere Gründe. Bildung in Brasilien ist im Grunde genommen nicht gut. Das kann auch ein Grund dafür sein, warum für viele Leute das „schriftliche″ Portugiesisch schwer ist.

Es ist auch interessant zu erwähnen, dass es oft vorkommt (wenn nicht immer), dass Ausländer besser die Grammatik kennen als die Muttersprachler, es sei denn, es geht um jemanden, der echtes Interesse an Sprachlernen hat. Deshalb haben die Ausländer nicht dieselben Schwierigkeiten, die Muttersprachler haben, weil sie von Anfang an die „richtige″ Version der Sprache gelernt habe, was Grammatik angeht. Wenn sie aber nach Brasilien kommen, finden sie heraus, dass sie ein „neues″ Portugiesisch lernen müssen, wenn sie nicht wie ein Buch klingen wollen: das alltägliche gesprochene Portugiesisch.

Lernen, Schule, Sprache, Schreiben, Fremdsprache, Aufsatz, Deutsch als Fremdsprache, deutsch lernen, deutsche Sprache, Grammatik, Grammatik-Deutsch, lernen tipps
1 Antwort
Wie findet ihr dieses Bewerbungsschreiben (Praktikum für die Höhere Handelschule)?

Es fehlt mir wirklich schwer Texte zu formulieren bzw. Ich weiß nicht genau was ich hin schreiben kann was mir da Spaß macht im Bereich Wirtschaft und Verwaltung.

ich hab keine persönliche Erfahrung im Bereich Verwaltung und würde das gerne mit dem Praktikums ändern, ob es mir gefällt oder nicht.

Bitte nur ernst gemeinte Antworten!!!

Bewerbung um eine Praktikumsstelle für die Höhere Handelschule im Bereich „Wirtschaft und Verwaltung“ 

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit bewerbe ich mich für eine Praktikumsstelle in der Zeit vom 14.06.2021 bis einschließlich dem 25.06.2021 in ihrem Unternehmen, da ich mich sehr für die Tätigkeiten im Bereich Verwaltung Interessiere.

Zurzeit absolviere ich eine Ausbildung als Verkäuferin die ich voraussichtlich im Juli 2020 beenden werde. Ab dem 12.08.2020 bin ich am Berufskolleg( ...Schule....), wo ich den schulischen Teil der Fachhochschulreife erlangen werde durch die Höhere Handelschule.

Mir übertragenen Aufgaben erledige ich stets Gewissenhaft und arbeite dabei ebenso gerne Selbständig wie innerhalb eines Teams. Ich bin ein Kontaktfreudiger Mensch, der den Kunden gerne mit Rat und Tat zur Seite steht. 

Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen

Schule, Bewerbung, Grammatik-Deutsch, Anschreiben Bewerbung, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
0 Antworten
Wie würde ein Muttersprachler es sagen?

Ich lerne Deutsch als Fremdsprache. Ich habe diesen Text schreiben, als ob ich es einem Freund erzählen würde, nicht als ob ich ein Buch schreiben würde. Wenn Du Zeit hast und helfen möchtest, wäre ich Dir sehr dankbar, wenn Du ein paar Wörter ändern könntest, sodass es mehr „muttersprachliches Deutsch″ klingen wird. Vielen Dank im Voraus! :D

Lukas hat als Assistant des Direktors einer Firma gearbeitet. Das kann vielleicht toll klingen, aber es ist nur eine Arbeit wie irgendeine andere für ihn. Einige Leute haben reagiert, als ob es eine sehr hohe Stelle wäre, als er ihnen erzählt hat, was er für Beruch machte. Er hat aber niemals gedacht, dass er sich speziell fühlen sollte. Das Interessante an dieser Arbeit war es, dass er mit vielen Sprachen arbeite könnte, und auch es, dass er mit dem Direktor Geschäftsreise machen könnte. Das bedeutet aber nicht, dass er ein hohes Gehalt verdiente. Ich werde hier nicht veröffentlichen, wie viel es war (er hat mir erzählt), aber ich kann behaupten, es war nicht so hoch als meinste Menschen sich vorstellen würden. Das war aber kein Problem für ihn. Geld ist nicht alles und er hat immer gedacht, dass das A und O ist es, in der Arbeit Spaß zu haben. Das heißt, eine Arbeit zu haben, in der man sich gut fühlt.

Arbeit, Lernen, Schule, Sprache, Deutsch als Fremdsprache, deutsche Sprache, Germanistik, Grammatik, Grammatik-Deutsch, sprache-lernen, Wortschatz, Ausbildung und Studium
10 Antworten
Könntest Du es "muttersprachliches Deutsch" machen?

Ich lerne Deutsch als Fremdsprache.

Das ist etwas, das ich bei Audio zu einem Freund gesagt habe. Ich habe es noch einmal gehört und ein paar Fehler korrigiert, aber ich bin sicher, dass es noch Fehler gibt, den ich nicht bemerken kann. Wenn Du Zeit hast und helfen möchtest, wäre ich Dir sehr dankbar, wenn Du ein paar Wörter ändern könntest, sodass es mehr „muttersprachliches Deutsch″ klingen wird. Vielen Dank im Voraus! :D

Ich bin sicher, dass ich viele, viele Zeit verschwendet habe, besonders während ich in São Paulo lebte, weil ich nichts Sinnvolles gemacht habe. Also, ich habe gearbeitet und das war alles. Ich habe ein bisschen einige Sprachkurse besucht, aber ich habe nichts Konkretes getan. Ich habe nicht die Zeit gut genossen. Ich hatte früher diesen Wunsch, eines Tages nach Deutschland zu ziehen, vielleicht einen Master zu machen, aber ich hatte keinen konkreten Plan, weil so viele Dinge passiert sind und ... Also, ich war in SP für 5 Jahre und ich habe viele, viele Zeit verschwendet. Wenn ich die Lust, die ich jetzt habe, gehabt hätte, hätte ich viel, viel mehr machen können. Wenn ich, während diese 5 Jahre viel Deutsch gelernt hätte, könnte ich jetzt fließendes Deutsch sprechen, aber ich hatte keine Lust, ich war sehr... nicht genau deprimiert, aber ... Ich hatte keinen Plan, ich wusste es nicht, was ich in der Zukunft machen wollte. Ich hatte gedacht, dass es vielleicht besser wäre, wenn ich in dieser Firma, bei der ich dort gearbeitet habe, viele Jahre arbeiten würde, aber ich war nicht glücklich in SP. Ich hätte etwas früher tun sollen. Aber, O. K., das ist passiert. Es ist nicht gut zu viel über die Vergangenheit zu sprechen, weil wir es nicht ändern können und wir müssen an die Zukunft denken und an das Präsens auch. Aber, vielleicht, weil ich so viele Zeit verschwendet habe, habe ich jetzt diese große Lust, viel zu lernen. Ich muss die Zeit effektiv genießen!

Deutsch, Schule, Sprache, Ausländer, deutsch lernen, deutsche Sprache, Grammatik, Grammatik-Deutsch, Korrektur, Muttersprache, Rechtschreibung, sprache-lernen, Wortschatz, muttersprachler
5 Antworten
Welche Sätze sind richtig (dagegen, während, im Gegensatz dazu)?

Ich lerne Deutsch als Fremdsprache.

Ich möchte wissen, welche Sätze sind richtig und welche sind nicht richtig. (Welche Sätzt würde ein Muttersprachler benutzen?)

Vielen Dank im Voraus!

1)Tante Martha mag den Sommer. Im Gegensatz dazu leidet ihre Mutter unter der Hitze.

2)Tante Martha mag den Sommer. Dagegen leidet ihre Mutter unter der Hitze.

3)Tante Martha mag den Sommer. Während ihre Mutter unter der Hitze leidet.

4)Carsten verspürt eine große Frustration wegen der verspäteten Einreichung des Projektes. Dagegen ist es seinem Kollegen Nils völlig egal.

5)Carsten verspürt eine große Frustration wegen der verspäteten Einreichung des Projektes. Im Gegensatz dazu ist es seinem Kollegen Nils völlig egal.

6)Carsten verspürt eine große Frustration wegen der verspäteten Einreichung des Projektes. Während es seinem Kollegen Nils völlig egal ist.

7)Die meisten Einwohner dieser Stadt mögen ihren Bürgermeister. Familie Groll ist dagegen sehr unzufrieden mit ihm.

8)Die meisten Einwohner dieser Stadt mögen ihren Bürgermeister. Familie Groll ist im Gegensatz dazu sehr unzufrieden mit ihm.

9)Die meisten Einwohner dieser Stadt mögen ihren Bürgermeister. Während Familie Groll sehr unzufrieden mit ihm ist.

Deutsch, Schreiben, Deutschland, Kultur, Psychologie, dagegen, deutsch lernen, deutsche Sprache, Grammatik, Grammatik-Deutsch, sprache-lernen, Wortschatz, Unterschied, Gegensatz, lernen tipps
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Grammatik-Deutsch