Verwandte Themen

Führerschein Sperre trotz allem?

Hallo, ich habe eine Frage. Ich bin zurzeit 17 und habe noch nie eine gültige Fahrerlaubnis gehabt, war an diesem Vorfall 16. Nun ja, es ist halt so dass ich vor einem Jahr mit einem geklauten Roller unterwegs war was natürlich total dämlich von mir war. Ich bin durch eine Straße gefahren und habe zunächst nicht erkannt dass vor mir eine Verkehrskontrolle durchgeführt wird, als ich näher kam sah ich einen Polizisten der die Hand hob, ich ging natürlich vom Gas und kam immer näher, als ich dann ein Ausweich Manöver einlegen wollte griff dieser Polizist an meiner Schulter, ich drehte am Griff und beschleunigte. Ich hielt also auch nicht nach kurzer Zeit, heißt, ich bin geflohen.

Nun war ich beim Gericht und sagte aus wie es passiert ist, das ich natürlich NICHT den Polizisten umfahren wollte da ich mich somit auch selber gefährden würde.

Der Polizist ist natürlich als Zeuge eingeladen und betrat den Gerichtssaal, er setzte sich und erzählte eine total andere Geschichte, ich sei angeblich mit 70 auf ihn zugefahren und wollte es darauf ankommen lassen ihn anzufahren, was natürlich total gelogen ist. Ich weiß ja nicht wie der Polizist es von sich aus gesehen hat, kommt natürlich etwas extremer als wenn man den Roller fährt. Er sagte ich wollte nicht ausweichen und das ich es nicht einmal versucht habe, er hat sich angeblich selber gerettet indem er zur Seite sprang.

Der Richter fragte mich ob ich mich entschuldigen will und das tat ich, er sah mich dabei nicht einmal an und sagte total lebsch "Nehme ich nicht an." Obwohl, es war vor einem Jahr. Egal, ich habe jedoch versucht mich zu entschuldigen.

Wie hoch liegt die Wahrscheinlichkeit das ich eine Führerschein Sperre bekomme? Kann ich diese umgehen? Ich möchte meine Ausbildung bald als Berufskraftfahrer anfangen und benötige natürlich erstmal den Führerschein Klasse B, ich bin fast mit meiner Theorie Zeit fertig. Sollte ich eine Führerschein Sperre bekommen, muss ich die MPU machen und wird danach die Zeit in der ich den Führerschein nicht bekomme verkürzt?

Ich habe keinen Plan wie das alles funktioniert und bitte antwortet nicht mit "Selber Schuld." Ich weiß dass es falsch war so etwas zu tun und bereue es sehr, habe keinerlei Interesse mehr was krumme Sachen angeht.

Polizei fahren Führerschein Gericht Diebstahl Roller Führerschein sperre
5 Antworten
Führerschein Ersterwerb in der Schweiz?

Wertes Forum und deren User,

Zu meiner Person ich bin 21 Jahre alt lebe momentan bei meinen Elter habe eine Ausbildung gemacht und bin noch in der Branche tätig. Als ich 17 Jahre alt war wurde mir der regelmäßige Cannabis Konsum nachgewiesen. Ich wollte zu dieser zeit meinen Führerschein machen. Bei der Anmeldung zur theoretischen Prüfung hat sich das dann bezahlt gemacht. Ich sollte ein medizinisches Gutachten anfertigen lassen und musste dort wenige Abstinenznachweise erbringen. Als sich das Ergebnis einer Probe auf positiv belief entschied ich mich dazu das negative Gutachten nicht einzureichen. da die werte Führerscheinstelle es für richtig empfing musste ich zur mpu. Vlt. können es sich manche vorstellen... ich war 17 Jahre alt und was wusste ich schon. als ich dann 18 Jahre alt war und dachte hach ich mach jetzt den Lappen musste ich in den sauren Apfel beißen. Ich hatte mich weder über die mpu informiert noch habe ich mich darauf vorbereitet. Überzeugt des Glaubens meiner geistigen- und physischen Fähigkeiten lief ich dort hin. Ich hatte nie ein Problem mit Männern zureden. das hat auch super geklappt bei dem erstenutachten. Nur als ich vor dieser verbitterten Frau saß wusste ich dass sie einen wie mich nicht abkönnen würde und ich hab es verschissen. :/ Nun ja es war so, dass ich keine Abstinenz Nachweise vorzubringen hatte... vom Amt hieß es ja nur machen sie eine MPU. Hey Staat! Ich also eine Urinprobe abgegeben. gegen ende wollte sie mir dann an die haare und bumm. mpu nicht bestanden. So Leute was habe ich also gemacht? Versucht mich an das Gesetz zu halten. Ich wollte meine Abstinenz mit Hilfe einer Haaranalyse nachweisen. Ich war also 1 1/2 Jahre ohne Stoff... Nur das Problem ist... man ist nie ganz ohne :/. Irgenwie sei es durch Hautkontakt oder durch das passive Inhalieren wurden in meinen haaren eine grenzwertige Mänge des Abbauprodukt (THC-COOH) nachgewiesen. Prinzip Faktum: Kein Problem. Nur mir ist es momentan nicht mehr möglich soviel Energie und Kraft für solch ein Schwachsinniges Schubladensystem aufzubringen. Vater Staat hat lange genug einen gewissenhaften Mitbürger gequält. es ist meine zeit gekommen ;D Ich schmeiß meine Arbeit hin und werde in einem anderen Land mein Glück finden. Soweit der Plan. Natürlich habe ich mich mit meiner Situation auseinander Gesetzt und ich bin zu dem Schluss gekommen dass es für mich endlich grenzenlose Möglichkeiten gibt. Die Lösung => ich will mir eine Wohnung und einen Job suchen und vlt den Techniker machen. jetzt tuen sich mir natürlich viele Fragen auf, und das ist der Moment indem ihr ins Spiel kommt. Ich wollte gerne in die Schweiz ziehen Anbetracht des Arbeitsmarktes und meiner persönlichen Zuneigung zu der Schweiz. Nur: Was ist wenn ich dort einen Führerschein erwerben möchte? Ist das für mich als deutscher Staatsbürger überhaupt möglich? Da die Schweiz politisch gesehen eine Insel auf dem Mond ist: Ist es mir überhaupt möglich Freunde und Verwandte in Deutschland zu besuche

Führerschein ersterwerb Führerschein sperre
2 Antworten
Führerschein Sperre und so

Hallo,

Ich habe mal eine frage, Vielleicht kennt sich da jemand aus..

Ich bin jetzt 28 und habe folgende frage:

Mir wurde mit 19 Jahren mein Führerschein entzogen , durch ein Gerichtsurteil , wo ich leider nicht zum Gerichts Termin nicht erschienen bin ...alles schön und gut bzw [schei++e]...

jetzt ist halt schon einige Zeit vergangen... Und ich war darüber nach am denken ihn mir wieder zu holen ..... leider wurde ich jetzt vor 2 Monaten mit einer Mofa (mit Prüfbescheinigung) bzw führerschein)) 2x mal in 2 MOnaten angehalten und hatte jedes mal Alkohol getrunken , was aber von der Menge aber nur zur Ordnungswidrigkeit ausgesprochen wurde... heisst GeldStrafe 1x 1 MOnat und beim zweiten mal 4 MOnate , = 2000 € + die Sperre ist auf jeden fall jetzt abgelaufen , jetzt hätte ich gern gewusst, ob jemand darüber bescheid wissen tut :) ob diese 2 Ordnungswidrigkeiten angerechnet werden beim verkehr s AMt oder ob ich problemlos Antrag auf wieder erteilung stellen kann... werden mir diese 2 delikte zum verhängniss oder werde ich begnadigt ..... MOfa/25kmh ist nur eine Prüfbescheinigung ... aber ob Der Herr der LAppen mir die 2 sachen anrechnen oder überhaupt sehen kann in seinem Register ist mir mehr als fraglich... Wenn ich jetzt antrag auf Wieder Erteilung stellen sollte ... hätte ich da eine reale Chance jemals wieder einen Führerschein zu bekommen? kennt sich da jemanda aus?

MPU Führerschein Führerschein sperre
7 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Führerschein sperre

Mit der Mofa Prüfbescheinigung über eine Rote Ampel.

6 Antworten

Kann ich eine Führerschein Sperre mit dem Mofa erhalten?

3 Antworten

Führerschein Sperre und so

7 Antworten

Führerschein Sperre trotz allem?

5 Antworten

Führerschein Ersterwerb in der Schweiz?

2 Antworten

Führerschein Sperre?, brauche leute die ahnung haben!?

7 Antworten

Führerschein sperre - Neue und gute Antworten