Zwei Steuererklärungen für privat und gewerblich (EÜR)?

Hallo,

ich bin hauptberuflich in Teilzeit fest angestellt und habe bisher immer eine normale Einkommensteuererklärung abgegeben. Seit Januar 2017 bin ich nebenberuflich Kleinunternehmer.

Eine sehr grundsätzliche Frage, die ich bislang noch nicht klären konnte, ist, ob ich nun für 2017 zwei Steuererklärungen statt einer abgeben muss. Also 1x privat die Einkommensteuererklärung wie gewohnt und 1x eine separate Steuerklärung/EÜR extra für die Firma, die ich als Kleinunternehmer gegründet habe?

Oder anders gefragt: Kommen sowohl die Einkünfte aus nicht-selbstständiger Arbeit als auch die Einkünfte aus selbstständiger Arbeit (ich habe 2017 nur Geld in den Betrieb reingepumpt und noch nichts daran verdient) in dieselbe Einkommensteuererklärung?

Wenn ja: Wird die EÜR dann an diese private Einkommensteuererklärung angehängt oder separat verschickt?

(Die letzte Frage ergibt sich daraus, dass bei meiner Privatanschrift ein anderes Finanzamt zuständig ist als bei der Anschrift für den Hauptsitz meines Gewerbes.)

Ich werde, falls ich auf zu viele Probleme stoßen sollte, natürlich einen Steuerberater hinzuziehen. Zuvor möchte ich aber zumindest versuchen herauszufinden, wie weit ich ohne Steuerberater mit der Klärung der Fragen komme. Ein Fristverlängerungsschreiben ist im Übrigen bereits vorbereitet.

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.

Selbstständigkeit, Recht, Steuererklärung, Einkommensteuererklärung, einnahmenueberschussrechnung, EÜR, Kleinunternehmer, Einnahmen-Überschuß-Rechnung, Einnahmen-Überschussrechnung, Wirtschaft und Finanzen, Steuererklärung 2017
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Einnahmen-Überschuß-Rechnung

Wie erfasse ich als Kleinunternehmer Fahrten mit dem privaten PKW in der Einnamen-Überschuss-Rechnung (EÜR)?

2 Antworten

Ausgaben bei der Einnahmen-Überschuss-Rechnung als Kleinunternehmer angeben?

7 Antworten

Wie kann/muss ich eine Finanzierung in die Einnahmen-Überschuss-Rechnung eintragen bzw. buchen?

2 Antworten

Einnahmen-Überschuss-Rechnung ohne Ausgaben

2 Antworten

Vorsteuerabzug bei Handelswaren

1 Antwort

Zwei Steuererklärungen für privat und gewerblich (EÜR)?

4 Antworten

Elster EÜR - Gewinne/Ausgaben wirklich nicht aufschlüsseln?

2 Antworten

Wo sind Privatentnahmen in der EÜR aufzulisten?

1 Antwort

in 2016 nachgezahlte Umsatzsteuer in folgejahre mitnehmen?

2 Antworten

Einnahmen-Überschuß-Rechnung - Neue und gute Antworten