Was tun bei starken Durchfällen, aufgrund von einer Enzündung im ganzen Darm?

Hallo,

Ich habe seit einer Weile (ca. 2 Monaten) permanent starke und schmerzhafte Durchfälle...

und das schlimmste ist nichtmal der Durchfall selbst, sondern der dass ich diesen NICHT unterdrücken kann!!

es ist halt so, dass immer wenn ich mal etwas esse (ist egal was) wie z.B. mal einen Toast oder sonst etwas in der größe.. muss ich eben wirklich JEEEDESMAL allein schon nach dem 5. - 8. Biss schnell auf die Toilette und das auch noch mehrere Male... und das geht einfach permanent seit 2 Monaten so...!!! Wenn ich z.B. nur eine mittel bis große Mahlzeit esse, muss ich am Tag um die 15 bis 20 × auf die Toilette !! Und das ist echt unangenehm und nervig gerade wenn ich Schule habe b.z. im Untericht sitze...

darum kann ich auch erst ca. 25 bis 30 Stunden nach der einen Mahlzeit am Tag erst normal draußen in der Öffentlichkeit rumlaufen, ohne die sorge zu haben auf die nächste Toilette gehen zu müssen...

es ist für mich immer mühsam auf meine Essenszeit achten zu müssen b.z. die Tage immer zu planen, wenn ich mal rauß gehen möchte b.z. muss..!!!😪😩😖

ich war darum auch schon gut vor fast einem Monat im Krankenhaus und musste dort auch ca. 1 1/2 Wochen bleiben.. es wurden von mir Stuhlproben und Blut entnommen, wo das erstere Negativ ausgefallen war.. dazu hatte ich eine Magen und Magendarmspiegelung

und bei dieser Diagnose kam rauß dass ich eine starke Darmentzündung im gesammten Darm habe !!

und der Arzt hatte die vermutung gestellt, dass die Enzündung die Uhrsache für den Durchfall sein könnte...

dazu meinte er dass auch dass diese Erkrankung auch eine "Chronische Erkrankung" sein könnte...

Mittlerweile bin schon entlassen worden vom KH dies war ca. eine Woche vor dem Schulbeginn hier in BadenW..

und ich gehe ebenfalls seit einer Woche zur Schule...

ansonsten liege ich stänig nurnoch im Bett mit einer Wärmeflasche wenn ich keine Schule habe... :(

jz hieß es neulich dass ich wohl demnächst wieder im KH liegen werde..

sonst habe ich auch einiges an Medikamenten bekommen zur meiner entlassung, diese jedoch auch nichts bringen und ich sie darum nicht mehr einnehme...

hiermit hoffe und wünsche ich mir, dass ihr mir irgentwie dabei helfen könnt, diese art von Erkrankung los zu werden...!!🙏🙏🙏

vielen Dank im vorraus!!

Mit freundlichen Grüßen

Baran

Gesundheit, Schmerzen, Krankheit, Darmerkrankung, Durchfall, Gesundheit und Medizin, Magen-Darm, hilferuf, Stuhlgangprobleme
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Darmerkrankung