Warum wird jetzt ständig über einen "erneuten" (kurzen) Lockdown diskutiert?

Was soll denn ein "erneuter" Lockdown sein, von dem ich jetzt ständig in den Nachrichten lese und höre? Wann war denn der "alte" Lockdown beendet?

Die Restaurants, Kneipen, Bars, etc. haben schon seit Anfang November durchgehend geschlossen, die Geschäfte - sieht man mal von unsinnigen "Click and collect" oder "Click and meet" Möglichkeiten ab - seit Mitte Dezember.

Gleiches gilt für sämtliche Freizeiteinrichtungen, Kinos, Clubs, Museen, etc.

Urlaubsreisen im Inland sind auch schon seit Monaten nicht mehr erlaubt.

Dazu Kontaktbeschränkungen, teilweise sogar Ausgangssperren ...

Meine Tochter studiert seit September 2020 und hat ihre Uni seit dem noch nicht einmal (!) von innen gesehen - das Studium meines Sohnes findet auch schon seit Monaten nur noch online statt.

Also warum ein "erneuter" Lockdown? Ich kann beim besten Willen nicht erkennen, wo der bisherige Lockdown beendet gewesen sein soll und fühle mich mit solchen Politikeraussagen etwas verars... ähm ... auf den Arm genommen.

Das hat nichts damit zu tun, dass ich die Sinnhaftigkeit dieser Maßnahmen in Frage stellen möchte. Dazu kenne ich mich zu wenig damit aus.

Ich ärgere mich aber, wenn hier so getan wird, als wenn wir bis jetzt schon wieder ein beinahe normales Leben gehabt hätten, was nun erneut eingeschränkt werden müsste.

In den Sommermonaten letztes Jahr war ja nun wirklich auch nicht alles so, wie vor "Corona", aber da konnte man schon eher vom Ende des Frühjahrs-Lockdown sprechen, denn es war ja doch vieles wieder möglich.

Fakt im Moment ist aber doch, dass wir seit Anfang November in einem Dauer-Lockdown leben, also braucht man auch nicht ständig von einem "erneuten" Lockdown zu reden.

Deutschland, Politik, Intensivstation, Corona, Coronavirus, Lockdown, Maßnahmen gegen Corona
6 Antworten
was meint ihr: werden die schulen wieder schließen?

ich hoffe, dass die schulen schließen!

bei mir trifft es auf unverständlichkeit, dass die schulen überhaubt geöffnet wurden!

das coronavirus und seine muntanten lieben schulen!

bei solcher verantwortungslosiggeit ist die dritte welle voraussehbar!

wie kann ein restaurant wo man mit 5 leuten isst ein treiber sein aber ne schule mit 1000+ kinder nicht?!

ich finde es einfach verantwortungslos dass die schulen offen sind! die schulen sollten wirklich wieder schließen!!! gerade von der schule kommen viele infektionen! bei uns in der schule waren schon vor ein paar monaten mal infizierte aber es wurde nichts gemacht! dass infizierte da waren wurde vom gesundheitsamt gekonnt egnoriert! uns seit diese infizierten da waren tauchten immer mehr fälle auf. so eine infektion in der schule kann viel anrichten: erst wird die ganze klasse angesteckt, dann die ganze schule, anschließend noch die eltern und freude aus anderen schulen, und dann die großeltern. demnach wird also klar das die schulen für die steigenden zahlen verantwortlich sind! schulen sind pandemietreiber! aber was fakt ist wissen leider nur die wenigsten! ich habe gelesen, dass die mutationen viele kinder anstecken und dann die schulen zu öffnen ist doch wirklich das allerletzte! man sollte aufhöhren die corona-gefahr an schulen runter zu spielen! und man sollte nicht auf die leute höhren die das tun! es ist ne schweinerei dass die verantwortung auf das virus auf die kinder abgewälzt wird. außerdem möchte ich ungern krank werden. Ich verstehe diese Komplikation mit dem "Öffnen die Schulen jetzt wieder oder nicht?" nicht. Ich meine was ist denn schlecht an Homeschooling? Die Kindern sind Zuhause, in Sicherheit und lernen von dort aus und kommen dann eventuell für die Prüfungen zur Schule, und da jede Klasse an verschiedenen Tagen Prüfung hat sind nicht alle Kindern beieinander und so kann man auch die Sicherheitsmaßnahmen besser unter Kontrolle bringen. es wird immer gesagt dass die kinder sich ja so auf die schulöffnungen freuen, aber ich glaube das erlich gesagt nicht! die kids hängen so ja schon drinne in den sozialen medien rum.

Kurz gesagt, die Schulen sollten dann nur öffnen und wirklich nur dann, wenn sich die Covid Situation ganz gelegt hat.

ich kann es einfach nicht nachvollziehen!!!

ich hoffe es 71%
ich hoffe es nicht 24%
nein 6%
ja 0%
andere meinung 0%
Schule, Politik, Corona, Coronaviren, Coronavirus, Schulschließung, corona virus, Schulschließung wegen Corona , Coronaferien, Coronakrise
7 Antworten