Was macht man mit Menschen (mit Familie) die einfach so gerne intuitiv daher leben wollen, immer hart Richtung Hunger?

Eine Frage an Ausländer und Einheimische: Was macht man mit Menschen mit Kindern, die keine Möglichkeit für eine Anstellung haben, also selbstständig und ein Geschäft aufbauen müssen um alle zu versorgen. Die Buisnessman sein wollen, sich aber weigern zu rechnen, Geschäftskalkulationen zu machen, zu planen, zielgerichtet zu sein um das Überleben der Familie irgendwie zu sichern, nicht auf Ratschläge hören, nicht zuhören wollen, wenn man ihnen aufzeigt, dass es nicht geht (da zu wenig Land, zu wenig potentiellen Kunden...), die viele Dinge ausschliessen, weil sie keine Lust haben und in den Tag leben und sich weigern sich Gedanken zu machen?

Man weiss schon, dass es ihnen in wenigen Jahren schlecht gehen wird, weil die Erbschaft aufgebaut, wertvolles verkauft ist?

Muss man da wirklich zuschauen und die dan vor dem Hunger retten und durchfüttern, weil man nicht zulassen kann, dass sie verhungern, da es keine Sozialhilfe gibt?

Wer kennt diese spezielle Mentalität und kann mir diese Haltung erklären. Studiert haben sie nämlich. Aufgabe und Nihilismus, zu jung, unfähig sich zu bewegen mental, Unwillen erfolgreicheren Geschäftskulturen zuzugestehen, dass ihr Weg richtig ist?

Leben, Ausland, Kultur, Psychologie, buisness, Entwicklungshilfe, Nomaden, überleben, Mentalitaet, Philosophie und Gesellschaft
4 Antworten
Produktidee. Wie fängt man an?

Mein Kumpel und ich haben eine wahnsinns Idee, die wir in einem Jahr, wenn wir 18 sind umsetzen wollen. Ich habe mich auchschon ein bisschen inormiert wie man anfangen könnte, aber ich möchte die Meinung von Leuten hören, die sich vielleicht mehr oder weniger mit solchen Themen auskennen.

Hier mal die "Daten";

Es ist ein Kunststoffprodukt und sollte aus Hartplastik bestehen. Maße ca. 80cm lang 50 cm breit. Wir würden am liebsten in China produzieren lassen wollen, da es dort ja um ein Vielfaches billiger ist. Dazu habe ich auch schon eine bekannte Firma gefunden.

So jetzt die Fragen:

Wir wissen nicht, ob wir zuerst einen Investor suchen sollen, einen Modellbauer, um die Gussform zu errichten oder doch als erstes lieber Patent anzumelden, damit uns die Idee nicht geklaut wid.

Wisst ihr zufällich wieviel ca. 300-400 g Plastik mit der oben angegebenen Maße kosten würde, wenn man in China produzieren würde?

Und wie sucht man Handelspartner bzw. wie fragt man solche Firmen an?

Könnt ihr mir vielleicht sagen, wie man am geordnesten vorgehen könnte ? Das würde mich sehr freuen und uns wirklich weiterbringen.

(Natürlich informiere ich mich auch selber im Netz, nur will ich auch eure Meinung dazu hören.)

Achso und noch was zu meiner Person: Ich mache zur Zeit Fachabitur in Richtung Wirtschaftsinformatik. Bin bald 17 Jahre alt.

Dankeschön schon mal im Voraus. :)

China, Kunststoff, Geld, buisness, Firmengründung, Geschäftsidee, Ideen, Patent, Plastik
6 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Buisness