Wie sah Tom Riddle (im Buch!) aus?

4 Antworten

Neutrale Beschreibungen seines Aussehens gibt es nicht sehr viele. Aber J.K. Rowling bekam gar nicht genug davon zu beschreiben wie unglaublich gutaussehend er war. Oft auch aus Dumbledores Mund, oder auch aus Harrys Sicht im Denkarium. In so ziehmlich jeder Szene in der Tom Riddle vor oder sogar noch während seiner Transformation zu Voldemort vorkommt wird darauf eingegangen wie hübsch er doch war. Das findet man so bei keinem anderen Char, nichtmal bei Fleur.

Ein großer, schwarzhaariger Junge

Kammer des Schreckens

Kaum jemand hat Lord Voldemort mit dem klugen, hübschen Jungen in Verbindung gebracht, der einst hier Schulsprecher war.«

Dumbledore, Kammer des Schreckens

»Ich weiß noch, dass sie zu mir sagte: ›Hoffentlich sieht er wie sein Papa aus‹, und offen gestanden tat sie recht daran, das zu hoffen, denn sie war keine Schönheit [....] Tom Riddles Gesicht trug keine Spur der Gaunts. Meropes letzter Wunsch war in Erfüllung gegangen: Er war eine kleine Ausgabe seines gut aussehenden Vaters, groß für seine elf Jahre, dunkelhaarig und blass.

Halbblutprinz

ein Junge, den Harry sofort erkannte: groß, blass, dunkelhaarig und hübsch – Voldemort als Teenager.

Halbblutprinz

Harry erkannte Riddle sofort. Er hatte das hübscheste Gesicht und machte den entspanntesten Eindruck von allen Jungen. Seine rechte Hand lag lässig auf der Lehne seines Stuhls

Halbblutprinz

gefolgt von einem großen jungen Mann, den Harry ohne jede Schwierigkeit als Voldemort erkannte. Er war schlicht in einen schwarzen Anzug gekleidet; sein Haar war ein wenig länger, als es in der Schule gewesen war, und seine Wangen waren hohl geworden, doch all dies stand ihm gut: Er sah besser aus denn je.

Halbblutprinz

Auch wird im Halbblutprinz darauf eingegangen wie seine Züge sich verändern wenn er manisch wird. Daraus erfährt man auch, dass er sonst "fein geschnittene Züge" im Gesicht hat:

Riddle hob den Kopf. Sein Gesicht war wie verwandelt: Wilde Glückseligkeit lag darin, doch aus irgendeinem Grund sah er trotzdem nicht besser aus; im Gegenteil, seine fein geschnittenen Züge schienen irgendwie gröber, sein Ausdruck fast tierhaft.
Woher ich das weiß:Hobby – Ich beschäftige mich seit sehr vielen Jahren mit den Werken

Stimmt, das war mir auch aufgefallen wie unglaublich oft es erwähnt wurde das er gut aussah 😂

Vielen Dank für deine Mühe :)

1

Es wurde nicht ganz genau beschrieben aber er war auf jeden Fall bis zur seiner Verwandlung durch die herstellung der Horkruxe sehr hübsch. Er war schon in jungen Jahren mächtig aber er konnte die sehr viele auch mit seinem guten Aussehen bezirzen und sich mit seinem guten Verhalten gut einschmeicheln.

Woher ich das weiß:Hobby – Harry Potter Fan

Nun ja ich würde sagen das er relativ gut an den Film Tom herankommt.Ich hätte mir Tom Riddle aber eher sehr klein vorgestellt und etwas blasser

Er wird als groß, blass, hübsch und dunkelhaarig beschrieben

Was möchtest Du wissen?