Gute Dark-Fantasy-Romane?

6 Antworten

schon in die Bücher von G.A.Aiken reingelesen?

Die Dragons-Serie

Blacksmith Queen

Call of Crows Serie

Lions

Long Island Witches

klar die Helden sind bei ihr "immer" die Frauen und der Sex ist nicht totgeschwiegen, aber die Bücher sind voll Action und manchmal ziemlich schwarzem Humor

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wie wäre es mit the shining und doctor sleep von Stephen King? Es wird zwar eher als "Horror" bezeichnet. Aber für mich, geht das doch eher in die etwas dunklere Fantasy Kategorie.

Nevernight mochte ich auch sehr.

Die Quellen von Malun von Daniela Winterfeld ist sicher was für dich. Eine der düstersten Fantasybücher, die ich je gelesen habe.

Die bereits erwähnte Schatten Trilogie von Brent Weeks kann ich ebenfalls empfehlen.

Ebenfalls empfehlenswert:

  • die Empire of Storms Reihe von Jon Skovron.
  • Waffenschwestern Reihe von Mark Lawrence
  • Die Bernsteinstadt Reihe von Bradley Beaulieu

Ich kann dir alles von Brandon Sanderson empfehlen. Für mich der beste High Fantasy Autor unserer Zeit.

Besonders empfehlenswert:

  • Die Sturmlichtchroniken (mein Favorit)
  • Die Kinder des Nebels (etwas düsterer)
  • Stealheart und die beiden anderen Teile der Rächer Reihe (ein wenig mehr Humor/eher Sciencefiction)

Düster und mehr brutal ist auch die Zwölf Wasser Reihe (von wem anders).

Woher ich das weiß:Hobby – Ich habe eine Fantasy-Trilogie geschrieben und lese viel.

Das möchte ich auch gerne wissen! Also ich habe nur Frankenstein und Dracula gelesen und es war zwar sehr "sich wiederholend, repetitiv" aber bin trotzdem froh sie gelesen zu haben. Es gibt aber höchstwahrscheinlich bessere Dark Fantasy Romane. Kann einer empfehlen?

Woher ich das weiß:Hobby – Ich lese gern John Fowles, Edgar Allan Poe und Shakespeare.

Was möchtest Du wissen?