Wohl, richtig benutzen?

3 Antworten

Ja, hier ist "wohl" im Sinne von "vermutlich" benutzt. Eine Korrektur gibt es nur bei "Ereignis", denn es ist das Ereignis.

  • Das ist ein wohl nie wiederkehrendes Ereignis.
  • Es handelt sich um ein vermutlich nie wiederkehrendes Ereignis.
  • Die Rede ist von einem wahrscheinlich nie wiederkehrenden Ereignis,
  • also von einem Ereignis, das wohl/vermutlich/wahrscheinlich nie wiederkehrt.

Das Wort wohl hat ja verschiedene Bedeutungen.

z.B. gibt es auch "fühlst Du Dich wohl?"

Aber in Deinem Fall sollte es richtig lauten:

Das ist ein wohl nie wiederkehrendes Ereignis.

Hier wird wohl anstatt wahrscheinlich eingesetzt und ja, so kannst Du es verwenden.

Kleine grammatikalische Korrektur:

Das ist ein wohl nie wiederkehrendes Ereignis.

Möglich wäre auch:

Dieses Ereignis kehrt wohl nie wieder.

Was möchtest Du wissen?