Fehlt noch etwas, wenn ja was denn?

2 Antworten

Damit du einmal siehst, wie viele verschiedene Bedeutungen das Verb "ansetzen" hat, je nachdem mit welchen Präpositionen es verbunden (wird) und in welchem Kontext es benutzt wird:

https://de.wiktionary.org/wiki/ansetzen

Der Kontext, den du bisher meintest, ist zu finden

  • unter Definition 10.a.
  • unter Beispiel 10.a, 3. Satzbeispiel

Der Kontext, den dir NalchHalt09 sinnvollerweise bei deinem (schon wieder einmal geänderten) Satz anbietet, ist zu finden unter Beispiel 11, 1. Satzbeispiel.

Deine Herangehensweise an die deutsche Sprache ist nicht sehr effizient. Beispiel: Simple Adjektive wie "geschwind" schaut man normalerweise in einem Wörterbuch nach. Solche einfachen Wörter hier zu erfragen, das nenne ich: Zeit verplempern.

geht?

Das Parlament setzt bald mit der Debatte  über das Thema für nächste Woche  an?

0
@tal024

Hast du die Antwort von Spanferkel (weiter unten) nicht gelesen?

2
Von Experte spanferkel14 bestätigt

Nein, so ist das nicht richtig.

Das Parlament setz die Debatte über das Thema für nächste Woche an.

In diesem Fall ist "ansetzen" ähnlich wie "auf die Tagesordnung schreiben".

du meinst ansetzen braucht präpostion?

0

Was möchtest Du wissen?