Ich habe einen sehr dichten Haarwuchs im Intimbereich. Wie entferne ich die Haare am besten?

Hallo!

Ich habe im Intimbereich einen sehr dichten Haarwuchs (auf dem Venushügel nur), weshalb ich mich mal versuchen wollte zu wachsen mit Kaltwachsstreifen von Veet. Erst habe ich es mit denen, die extra für den Intimbereich sind versucht. Jedoch hat das gar nicht geklappt. Fast kein einziges Haar blieb dran kleben, also hab ich die normalen geholt, womit es etwas besser ging. Zwar blieb da auch nicht so viel kleben, egal wie schnell ich die abgezogen hab, aber es ging etwas besser. Am Anfang tat es unglaublich weh und nur sehr sehr wenige Haare blieben an den Streifen kleben, aber nach ca. 5 Streifen ging es auch schon besser. Es tat weniger weh und mehr Haare gingen raus. Irgendwann hab ich jedoch aufgehört, da die Haut ziemlich gereizt war, es blieben trotzdem noch viele Haare übrig. Heute (3 Tage später) habe ich dann versucht die restlichen Haare los zu bekommen und mir ist dann aufgefallen, dass schon die ersten paar Haare nachgewachsen sind (sicher bin ich mir da jedoch nicht!). Einige Haare musste ich mit der Pinzete entfernen, da sie einfach nicht an den Streifen kleben blieben (ja, die haare waren lang genug und länger als 1,5 mm. Ich hab mich extra 2-3 Wochen nicht rasiert, damit es besser geht). Jedenfalls ist von einer glatten Haut nichts zu sehen und fühlen. Dennoch hoffe ich mal, dass der Haarwuchs jetzt nicht mehr so dicht ist. So nun zu meiner Frage: hat einer Tipps oder Ratschläge, wie ich die Haare auf dem Venushügel entfernen könnte? Wenn ich vorher nicht warm baden oder duschen gehe, bekomme ich da kein Haar rausgezogen. Geht es mit Warmwachs vielleicht besser? Oder gibt es da noch andere Methoden? Wie sieht es mit Zuckerpaste aus?

LG!

Haarentfernung, wachsen
5 Antworten
Frage zu Halawa/Sugaring ... hat da irgendjemand gute Tipps und Tricks?

Hallo liebe Leute, hi liebe Mädels! Ich habe mal eine Frage speziell an euch Mädels (falls es auch Männer gibt, die trotzdem Ahnung und Erfahrung damit haben, würde ich mich trotzdem riesig freuen). So, also zu meiner eigentlichen Frage. Also es geht um Halawa - oder auch Sugaring genannt. Für die, die es nicht wissen, es handelt sich dabei um eine spezielle Art der Haarentfernung mit Zuckerpaste.

Ich wollte das mal ausprobieren, weil ja bald wieder Sommer ist und ich keine Lust auf die lästige Rasiererei habe. Allerdings bräuchte ich dazu aber noch etwas Beratung und Hilfe von Fachkundigen. So, und da wären auch schon die ersten Fragen:

  • Sollte ich es mir eher irgendwo kaufen? Oder selbst herstellen?

  • Und wenn wo könnte ich es kaufen? Irgendeine Drogerie, die Halawa hat? Einen türkischen Laden, in dem es sowas geben könnte, gibt es hier nirgends, deshalb würde mich interessieren, ob es das in einem Drogeriemarkt wir z.B. DM oder so gibt. Oder kennt jemand einen guten Onlineshop, der seriös ist, aber nicht zu teuer? Wenn ja, bitte mit Link. :-)

  • Oder sollte ich es mir eher selbst machen? Und wenn ja, hat jemand ein gutes Rezept? Mit genauen Angaben - die auch wirklich funktionieren? Und ja, ich weiß, was Google ist, da habe ich auch schon geschaut, aber in jeder neuen Seite steht etwas anderes drin, und das, was ich wirklich suche, ist eine genaue Anleitung, von Leuten, die das schon mal gemacht haben und mir vielleicht auch Tipps geben können.

  • Wie viel Zucker, wie viel Zitronensaft? Und brauche ich dazu wirklich Wasser? In manchen Rezepten wird davon abgeraten - aber in vielen steht es trotzdem drin. Also, was jetzt? Mit oder ohne Wasser?

  • Ich habe auch gelesen, dass es am Anfang echt schwierig ist, diese Zuckerpaste herzustellen, hat da irgendwer Geheimtipps, wie man diese Faux-Pas irgendwie umgehen kann? Woran merke ich, dass sie die richtige Konsistenz hat? Wie lang muss es ungefähr köcheln? Auf welcher Stufe habt ihr das kochen gelassen? Einfach ein paar Tipps, bitte!

  • So und nun zur Anwendung noch ein paar kleine Fragen: Wie es geht habe ich zwar schon in Videos auf YouTube gesehen und auch in Google gelesen. Also theoretisch weiß ich, wie man es macht, trotzdem stellt sich mir die Frage, worauf ich besonders achten muss. Kann man da etwas völlig falsch machen? Und wenn ja, wie kann ich das vermeiden? Ach und noch was, da ich es gerne alleine machen würde, also ohne Hilfe, würde ich gerne wissen, ob das denn gut geht, oder ob man es wirklich eher mit Hilfe machen sollte?

  • Und noch eine letzte Frage: Welche Stellen sind den sehr gut geeignet für Halawa? Also eignet es sich auch gut für den Intimbereich? Irgendwelche Tipps und Tricks?

So, das wär's dann mal für's Erste. Vielen Dank schon mal im Voraus an euch. Ich freue mich sehr über hilfreiche Antworten. Es würde mich auch freuen, wenn sich jemand der wirklich Ahnung davon hat, bei mir selbst nochmal meldet! :-) Vielen Dank und liebe Grüße, KB:)

Sommer, Mädchen, Haarentfernung, Frauen, tipps-und-tricks, Halawa, sugaring, Zuckerpaste
3 Antworten

Was möchtest Du wissen?