Sommerreifentests - wie kommen die unterschiedlichen Ergebnisse zustande?

Hallo!

Derzeit lese ich viele Tests der aktuellen Sommerreifen.

Mein Fahrzeug bräuchte welche in der Dimension 225 40 R18, und zum Glück gibt es im Internet ja einige Tests, vom ADAC, ACE, AutoMotorSport und anderen Fahrzeugzeitschriften.

Nun ist mir bei diesen verschiedenen Tests aufgefallen, dass es nie DEN Testsieger gab.

Mal war ein deutscher Hersteller ganz vorne, dann ein amerikanischer, aber auch mal ein asiatischer (Falken).

Nun frage ich mich, wie man solche Tests verstehen sollte, bzw wie man sich daran orientieren kann, wenn doch jeder Test was anderes sagt.

Mein Anspruch ist, dass der Reifen ein direktes Fahrgefühl bietet, (oder sind bei einer Reifenflanke von 40 alle mehr oder weniger direkt?), dass er nicht allzu laut im Innenraum dröhnt, und dass er bei Nässe in den Kurven ausreichend Grip hat.

Die Haltbarkeit und Spritersparnis sind zweitrangig.

Aufgrund dieser Anforderungen habe ich in den verschiedenen Tests verschiedene Empfehlungen heraus gelesen, aber wie schon gesagt, nie DEN perfekten Reifen.

Ich habe so für mich als Gesamtergebis herauslesen können, dass Hersteller wie Continental und Goodyear und Dunlop sehr gut auf trockener Fahrbahn sind und ein direktes Fahrverhalten bieten, bei Nässe sind sie auch ganz gut, dafür sind sie aber wenig komfortabel und laut.

Asiatische Hersteller bieten eher komfortable und leise, aber wenig direkte Reifen, die sowohl bei Trockenheit als auch Nässe eher mittelmäßig sind.

Was mich besonders wundert: bei manchen Tests ist der Falken Azenis mal Testsieger, bei anderen Tests aber nur im Mittelfeld.

Meine Favoriten wären eben dieser Falken Azenis, Goodyear Eagle F1, oder Dunlop Sport Maxx. Bin aber auch für andere Reifen wie Hankook, Kumho oder weitere sehr offen.

Welchen Tests kann man trauen, und ist es tatsächlich so, wie mal jemand vermutete, dass die Hersteller für solche Tests teilweise besondere „manipulierte“ Reifen, die viel besser als die jeweiligen unter selben Namen verkauften Reifen, zur Verfügung stellen, und sie deswegen in manchen Tests besser abschneiden?

Fragen über Fragen, aber ich hoffe, dass hier jemand etwas Licht ins Dunkel bringen kann.

Danke.

Auto, KFZ, Reifen, Verkehr
3 Antworten
Rauchmelder - wie am besten abdecken?

Hallo,

ich bin umgezogen und in meiner Wohnung befinden sich 3 Rauchmelder. Im Wohnzimmer habe ich den Ei650 verbaut.

https://www.amazon.de/Ei-Electronics-10-Jahres-Rauchwarnmelder-Testsieger-Stiftung-Warentest/dp/B007IGQ5SK/ref=sr_1_1_sspa?adgrpid=71775866100&gclid=CjwKCAjwzdLrBRBiEiwAEHrAYoOGcBZ2R6TxvYmL3SebEjoAXGKY92Gvz9Z67GkKfoBc5Zy-aNup0xoCShsQAvD_BwE&hvadid=352734838228&hvdev=c&hvlocphy=9044200&hvnetw=g&hvpos=1t1&hvqmt=e&hvrand=4797447663178168255&hvtargid=aud-806306023653%3Akwd-301346214858&hydadcr=24902_1831524&keywords=rauchmelder+ei650&qid=1567963728&s=gateway&sr=8-1-spons&psc=1&spLa=ZW5jcnlwdGVkUXVhbGlmaWVyPUExWFk0UFNDWFdHU040JmVuY3J5cHRlZElkPUEwMDk2ODc4MUtCNFVDSjFCRkRDWiZlbmNyeXB0ZWRBZElkPUEwMjczNTMzMkpFR0YwVVhVR1RXQyZ3aWRnZXROYW1lPXNwX2F0ZiZhY3Rpb249Y2xpY2tSZWRpcmVjdCZkb05vdExvZ0NsaWNrPXRydWU=

Ich rauche zwar nicht, aber ich dampfe ;-) Da ich nicht möchte, dass dieser jedesmal ertönt wenn ich dampfe, wollte ich den abschrauben, doch leider lässt der sich nicht abschrauben. Ich suche nur eine Alternative wie ich dieses Teil für eine bestimmte Zeit "deaktivieren" kann. Ich möchte den nur deaktivieren wenn ich zuhause bin! Wenn ich zur Arbeit fahre, dann soll der auch funktionieren.

Ich suche nun nach einer Möglichkeit den Rauchmelder (und auch die anderen) auf einfache Weise abzudecken. Eine Möglichkeit wäre, dass ich eine Plastiktüte (nicht durchsichtig) drüber stülpe und dann dann mir Klebeband befestige. Allerdings müsste ich das ja dann jeden Tag nach der Arbeit abkleben und nach der Arbeit wieder drankleben! Hat jmd. eine kreative Idee wie es noch einfacher geht ? Ich denke irgendwie an eine Art Pömpel oder so...Hmmm

Technik, Kreativität, Handwerk, Rauchen, E-Zigarette, Handwerker, Rauchmelder, Technologie
8 Antworten
Wetterstation funktioniert nie. Warum nur? Fehlerbehebung.

Hallo Leute.

Am Montag habe ich mir in Media Markt eine Wetterstation gekauft. Es war mit 83 Euro sogar die teuerste, die sie da hatten.

Zu Hause angekommen habe ich alles genau so gemacht, wie es in der Anleitung stand.

Laut der Anzeige habe ich besten – optimalen Empfang vom Funk her. Auch die Uhrzeit wird angezeigt. Aber die Wetterdaten zeigt das Gerät nicht an. Da kann ich machen was ich will. Es funktioniert einfach nicht. Zwischen dem Außensensor und dem Gerät liegt nicht mal 1 Meter und dennoch funktioniert es nicht.

Ich hatte bestimmt schon ca. 5 verschiedene Wetterstationen die immer wieder nicht funktioniert haben bei mir. Aber warum? Das verstehe ich nicht.

Die Wetterstation ist von TFA Genio 300 und lt. Computer Bild als Testsieger ausgezeichnet worden.

Aber ich bekomme schon über 20 Stunden einfach kein Wettersignal. Da beist die Maus keinen Faden ab. Kann ich mich drehen und wenden wie ich will.

Habt Ihr vielleicht eine Ahnung und Empfehlung, wieso es einfach nicht möglich ist, dass ich die Wetterdaten empfangen kann? Und das schon bei mittlerweile der 6. Station.

Ich wohne im Hochhaus ganz oben in der 11. Etage und habe rundum nur kleine Häuser. Eigentlich müsse ich doch brillanten Empfang haben.

Die Außenwände bei mir sind bei der Sanierung mit Metallplatten gestaltet worden. Kann es sein, dass dieses Metall die Funkwellen nicht durchlässt? Ich habe auch in den Wänden sehr viel Stahl, wobei zwischen Sender und Station nur ein Fenster liegt und der Sender eine Reichweite von 100 Metern hat.

Könnt Ihr mir da helfen, sodass auch bei mir eine Wetterstation funktioniert?

Vielen Dank im Voraus.

Wetterstation funktioniert nie. Warum nur? Fehlerbehebung.
Technik, Wetter, Bau, Informationen, Funk
5 Antworten
Kann ich problemlos eine SSD in mein Laptop Medion MD 97860 zusätzlich einbauen (extra ein weiteres Fach vorhanden für eine weitere 500GB Festplatte)?

Wie oben schon gesagt ist das Fach eigentlich für eine weitere 500GB Festplatte vorgesehen. Im Handbach wird nur gesagt wie man eine Festplatte einbaut und das "das Notebook hardwareseitig keine Raid-Funktion unterstützt". Wollte mein Laptop etwas schneller machen und das Betriebssystem dann auch auf der SSD installieren (Win7). Habe auf Youtube ein Video gesehen wo jemand eine Festplatte durch eine SSD ersetzt, geht das bei jedem Laptop so einfach? Sieht bei meinem Laptop auch so aus wie im Video, nur das ich 2 Fächer habe 1 mit 500GB Festplatte und 1 weiteres (leeres) für ebenfalls 500GB Festplatte! Ist das vollkommen egal Festplatte oder SSD? Link zum Video https://www.youtube.com/watch?v=PNHle0Co_wY

Habe mich eigentlich für Samsung SSD entschieden, welche würdet ihr empfehlen?

  1. Samsung MZ-7TE120BW Serie 840 EVO Basic interne-SSD-Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll) (120GB, 256MB Cache, SATA III,) silber metallic ODER
  2. Samsung MZ-75E120B/EU EVO 850 interne SSD 120GB (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA III) schwarz

Dachte eigentlich die 1. (Testsieger), dann war ich mir nicht mehr sicher, da bei der 2. extra betont wird "für alle PCs und Notebooks"?

Kann mir da jemand weiter helfen? Und brauche ich noch so einen Einbaurahmen? Im Laptop ist so ein leerer Kasten im 2. Fach!?

Computer, Windows 7, Festplatte, SSD
3 Antworten
Was denkt ihr zudiesem Pc?

Findet ihr an dem Pc irgend etwas schlechtes, wen ja was?Und wäre es mir mit dem Pc möglich Gta und MInecraft livezustreamen in relativ hohen einstellungen? CPU: Intel® Core™ i7-7700K, 4× 4200 MHz, Turbo bis zu 4500 MHz CPU-Kühler: Silent-Kühler für Sockel 1155/1151/1150 1. Festplatte: SSD 240 GB Kingston SSDNow UV400 (500 MB/s lesen | 500 MB/s schreiben) 2. Festplatte: 1000 GB SATA, Seagate®/Toshiba/WD® Speicher: 16384 MB DDR4-RAM, max. 2400 MHz, Kingston Grafik: ASUS STRIX-GTX1080TI-11G-GAMING, GeForce® GTX 1080 Ti, 11264 MB GDDR5X, DVI, 2x HDMI, 2x DisplayPort, PCIe 3.0, DirectX® 12, inklusive GeForce® Experience™ Mainboard: ASUS PRIME Z270-P, Sockel 1151, Intel® Z270 Chipset, 2× M.2 (SATA oder PCIe), 4× SATA III (6 GBit/s), RAID support, 4× USB 3.1, 2× USB 2.0, 2× Front-USB, 1× PCIe X16, 1× PCIe X16@X4, 4× PCIe X1, 2× PS/2, ALC887 7.1 Sound (HD-Audio) 1. opt. Laufwerk: 24× ASUS Multiformat DVD-Brenner (CD-R, CD-RW, DVD±R, DVD±RW, DVD R9 (DL)) Netzwerk: 10/100/1000 MBit/s Gigabit Ethernet LAN, DSL fähig WLAN: 300 MBit/s WLAN-Karte - RT3690 Chipsatz, 2 abnehmbare Antennen (Unterstützt IEEE 802.11b/g/n mit 11, 54 und 300 MBit/s) Sound: integrierter OnBoard 7.1 Controller ALC887 , HD-Audio Gehäuse: CSL Volcano schwarz, 3x 120mm Lüfter mit roter LED-Beleuchtung, Lüftersteuerung mit 3 Stufen, 2× Front-USB (1× USB 3.1, 1× USB 2.0), geschlossen, Seitenwand mit Sichtfenster wird mitgeliefert Netzteil: 600 Watt be quiet! Netzteil (System Power), 80 PLUS® zertifiziert Tastatur/Maus: CSL Gaming Desktop Nebukad, Gaming-Tastatur mit drei wählbaren LED-Hintergrundfarben in rot / blau / lila, Gaming-Maus mit optischem Sensor, 6 Tasten und RGB-LEDs Betriebssystem: Windows 10 Home, 64Bit (vorinstalliert und inkl. Installations-DVD) Software: BullGuard Internet Security (inkl. 90 Tage Updates) - [Testsieger bei Stiftung Warentest - Ausgabe 4/2016] Voucher

Entsorgungshinweis
PC, Gaming PC
5 Antworten

Was möchtest Du wissen?