Nachbars Kind spielt nachts um 24 Uhr.. hellhörige Wohnung und kinderzimmer ist direkt unten drunter... Was tun ?

Hallo, ich habe schon viel gelesen über Kinder was man tolerieren muss und was nicht.. Nun hab ich mir aber mal gedacht weil ich gerne mal andere Meinungen zu meiner Situation hören möchte, hier zu schreiben. Also ich wohne mit meinem 8 monate alten Sohn und meinem Partner in einer EG Wohnung eines Zweifamilienhaus. Als wir vor ca 3 Monaten eingezogen sind wussten wir noch nicht was alles auf uns zukommt... nundann, es fing an Das wir ziemlich schnell herausgefunden haben dass, das Haus ziemlich hellhörig ist... naja gut, kann man mit leben- haben wir zu dem Zeitpunkt zumindestens gedacht. Die Mieter oben drüber haben 3 Kinder.. Eigentlich nichts schlimmes im Gegenteil, ich hatte am Anfang gehofft das mein Sohn vlt Spielkameraden hat. Naja um schnell auf den Punkt zu kommen, die oben sind total rücksichtslos und frech... Machen in der Mittagsruhe, die auch schriftlich fest geregelt sind, nur Krach.. Die Kinder rennen durchgehend durch die Wohnung, es wird von den Eltern geschrien. Wir haben schon so oft mit denen geredet aber von denen kommt nichts... Die Kinder selbst sind noch nicht mal das Problem aber wenn ein Kind doch schreit, muss man doch auch nicht mitschreien oder? Und wie schon erwähnt ist das Kinderzimmer von denen genau über dem kinderzimmer von meinem...

Mit der Vermieterin haben wir auch schon gesprochen.. Aber ich glaube kaum das man ne Familie einfach so herausklagen kann...

Ich hoffe das jemand meine Situation versteht...

nachtruhe
6 Antworten

Was möchtest Du wissen?