Platz sparen in Waschküche?

Es ist so, wir benutzen nicht den Keller als Waschküche benutzen sondern meine Mutter bisher immer das obere Bad dafür benutzt hat

. Es gibt eine kleine „Abtrennung“ wo die Waschmaschine perfekt rein passt und meine Mutter hat bisher immer im Bad sich breit gemacht und gebügelt usw...dadurch können wir nichtmal die Badewanne benutzen weil sie total voll ist und ich bin mir sicher manche Wäsche liegt da seit Jahren. Zum Glück haben wir ein großes Haus und deswegen 3 Bäder (1 kleines) aber trotzdem kann man im mittleren Stockwerk nichtmal richtig durchgehen und dadurch ist morgens immer das „normalste“ Bad besetzt.

In diesem vollgestopften Bad gibt es aber auch einen kleinen Abstellraum, den wir eig nie benutzen da meine Mutter selbst dort Altkleider liegen hat. Meine Idee habe ich schon lange, möchte sie aber demnächst umsetzen: Anstatt überall die Wäsche liegen zu haben können wir auch alles dortrein verlagern, jedoch ist der Raum nur ca. 1,30 breit und 3 Meter lang. Es steht schon immer ein Regal dort drinne, was aber schon knapp die Hälfte des Raumes breit ist.

Meien Frage wäre: Was gibt es für Platzsparregale oder Techniken um den Raum komplett zu nutzen? Ein offener Kleiderschrank ist zwar ganz schön, aber zu breit. Die Waschmaschine lassen wir definitiv an der passenden Abtrennung, aber sollen wir vllt auch ein kleines Wandregal (oder Brett) über die Waschmaschine machen, um z.B. Waschmittel oder Wäschesäcke direkt darüber zu hängen? Und wo kann man günstig relativ dünne Regale kaufen oder habt ihr noch andere Ideen?

Waschmaschine, Wäsche, sparen, Möbel, Möglichkeiten, Waschküche, Waschen und Bügeln
3 Antworten

Was möchtest Du wissen?