Tattoo Creme, Ausschlag davon oder ist das normal?

Hallo, ich habe mir am Donnerstag jeweils am Unterarm auf der innen Seite die Namen meiner Kinder stechen lassen. Ich habe mir extra die Pegasus Pro Creme besorgt, die ja extra für Tattoos ist und seit gestern Abend bildet sich immer nach dem Cremen kleine Rote punkte um das Tattoo und es wird hauptsächlich über dem Tattoo alles Rot, wenn die Creme eine weile drauf ist klingt das etwas ab und ist nur noch leicht zu sehen. Hauptsächlich ist es nur auf der rechten Seite so, links ist es nicht ganz so wie rechts, also nur minimal. Ich Frage mich nun ob ich doch gegen diese Creme allergisch bin oder ob dies nomal ist bei der Creme. Wenn es eine allergische Reaktion wäre müsste doch der Linke arm genau so aussehen wie der rechte und nicht ungleich. Meinen Inker habe ich leider noch nicht erreicht um ihn zu Fragen. Ich habe mir schon mal vor 8 Jahren ein Tattoo stehen lassen und hatte da die Bebanthen Salbe nicht vertragen und hatte da dann Ringelblumensalbe verwendet auf anraten meines Inkers, viele sagen ja auch Panthenol Salbe, aber wenn die wie Bebanthen aufgebaut ist, werd ich die bestimmt auch nicht vertragen oder? Jucken oder Brennen tut nichts bei der Creme, ist halt nur Rot und die kleinen Punkte. Ich habe leider im Moment keine andere Creme da die ich drauf machen könnte und kein Auto um zur Apotheke zu fahren. Ich freue mich schon auf eure Rückmeldungen und hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

Tattoo, Tattoopflege
2 Antworten
Worin unterscheidet sich Bepanthen W&H Salbe und Pegasus Pro Tattoo Creme?

Hi Leute,

ich habe mir vorgestern mein erstes Tattoo stechen lassen. (siehe Bilder)

Die Heilung verläuft bis jetzt problemlos und ich halte mich immer streng an die Pflegeanleitung. Solange ich wach bin reinige ich es alle 2 Stunden vorsichtig mit einer Wasser-Seife-Octenisept Mischung und creme es nach dem Trocknen mit der Pegasus Creme ein. Im Studio hatten sie mir eine Tube davon geschenkt, haben mir aber zur Bepanthen Wund und Heilsalbe geraten. Die habe ich mir gestern besorgt. Bisher hatte ich sie gestern einmal getestet und absolut eindeutig empfunden, dass die Pegasus Creme für mich besser ist. Ich bin von jetzt bis Montag erstmal gezwungen die Bepanthen zu nehmen, da die Pegasus seit 19uhr alle ist. Nun stellt sich für mich die Frage worin sich die beiden Cremes/Salben vom Wirkstoff und Wirken her unterscheiden. (Die Pegasus ist viel angenehmer, lässt sich perfekt verteilen, spendet optimal Feuchtigkeit, kühlt leicht und hat einen angenehmen Geruch. Bepanthen im Vergleich dazu lässt sich mies verteilen, spendet meiner Meinung nach kaum Feuchtigkeit, fühlt sich auf dem Tattoo unangenehm an, zieht schlecht ein und stink ekelhalft.)

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ansich wäre für mich klar dass ich ab Montag wieder Pegasus verwende, aber im Tattoostudio hat mir der Besitzer (seit über 50Jahren Tattoowierer) derart zu Bepanthen geraten, dass ich nun doch verunsichert bin.

Worin unterscheidet sich Bepanthen W&H Salbe und Pegasus Pro Tattoo Creme?
Pflege, Haut, Tattoo
2 Antworten

Was möchtest Du wissen?