Taschenlampen App blockiert Kamera?

Hi ich wollte eine eigene Taschenlampe programmieren hab dies auch halbwegs Erfolgreich getan. Doch habe ich folgendes Problem:

Wenn ich die App öffne und die Lampe an und aus mache, sie dann schließe und die Handy Kamera, Snapchat oder änliches öffne kommt die Nachricht: Warnung Kamerafehler!

Ich schätze das die App die Kamera blockiert. Wie kann ich das beheben??

ActivityMain.java


import android.content.pm.PackageManager; import android.hardware.Camera; import android.support.v7.app.AppCompatActivity; import android.os.Bundle; import android.widget.CompoundButton; import android.widget.Switch; import android.widget.Toast; import android.widget.ToggleButton;

public class MainActivity extends AppCompatActivity{

ToggleButton togglebtn;
Camera camera;
Camera.Parameters pam;
boolean lighton;


@Override
protected void onCreate(Bundle savedInstanceState) {
    super.onCreate(savedInstanceState);
    setContentView(R.layout.activity_main);


    togglebtn = (ToggleButton) findViewById(R.id.toggleButton);
    togglebtn.setOnCheckedChangeListener(new CompoundButton.OnCheckedChangeListener() {
        @Override
        public void onCheckedChanged(CompoundButton buttonView, boolean isChecked) {

            if (isChecked == true){
                if (getPackageManager().hasSystemFeature(PackageManager.FEATURE_CAMERA_FLASH)){
                    if (camera == null){
                        camera = Camera.open();
                    }

                    pam = camera.getParameters();
                     pam.setFlashMode(Camera.Parameters.FLASH_MODE_TORCH);
                    camera.setParameters(pam);
                    camera.startPreview();

                    lighton = true;

                }else{
                    Toast.makeText(getApplicationContext(), "keine LED-Lampe vorhanden", Toast.LENGTH_SHORT).show();
                }
            }
            if (isChecked == false){
                lightoff();
            }
        }
    });

}

public void lightoff(){
    if (lighton == false) {
        camera = Camera.open();

    }
    pam = camera.getParameters();
    pam.setFlashMode(Camera.Parameters.FLASH_MODE_OFF);
    camera.setParameters(pam);
    camera.stopPreview();

    lighton = false;
}
@Override
protected void onPause(){
    if (lighton == true) {
        lightoff();
        camera.release();
    }
    super.onPause();
}

@Override
protected void onResume() {
    togglebtn.setChecked(false);
    super.onResume();
}

}



Danke im vorraus:)

App, Programmieren, Java, Android
2 Antworten
Was war das, was ich da am Himmel gesehen habe?

Hey, ich war gerade draußen um eine zu rauchen. Als ich in den Himmel schaute, was ich ziemlich oft mache. Fiel mir ein ziemlich heller Fleck auf. Das sah aus, wie als würde jemand vom Himmel aus, runter auf die Erde leuchten. Erst dachte ich, es sei der Mond der hinter einer Wolke ist. Wo mir aber direkt auf fiel, dass der Mond nie an dieser Stelle ist. Dann dachte ich, es sei die Milchstraße, aber die ist ja wirklich nur zu sehen, wenn klarer Himmel ist. Es war kein Flugzeug, oder sonst was in dieser Art. - Nein. Es war wie schon gesagt, ein wirklich sehr, sehr heller Fleck, der aussah wie helles Taschenlampen Licht. Ich dachte ebenfalls, dass es eventuell die Reflektion von Zimmer Licht ist, aber da wurde mir bereits schnell klar, dass Zimmer Licht nicht so hell sein kann, dass es am Himmel zu sehen ist. Vllt. Kennt ihr ja auch diese Festivals, die solche lichtmaschinen haben, die bis in den Himmel leuchten, und man sie von weiten aus schon leuchten sieht. Aber es bewegte sich nicht, und außerdem ist hier in der Nähe kein festival, bzw. Eine Party oder ein Fest. Was könnte das gewesen sein? Ps: ich habe versucht ein Foto zu machen, aber das war nicht möglich. Es ist wirklich nur mit bloßem Auge zu sehen.

Dankeschön für eure ERNSTHAFTEN ANTWORTEN.

Psps: ich habe keine Halluzinationen. Ich bin nicht verwirrt, und es ist kein troll. Ich rauche, weil es meine Sache ist. Wie gesagt, es war kein Flugzeug, dafür war es viel zu groß! Keine raumsonde, und kein satellit.

Flugzeug, Licht, Himmel, Leuchten, reflektion
8 Antworten
Wie heißt der Buchtitel ("Detailfetzen" in Beschreibung)?

Hallo Zusammen,

ich suche aktuell nach dem Titel eines Kinder-/Jugendbuches, aus dem ich die folgenden Szenen noch meine zu kennen:

  1. Hauptcharakter ist ein begabter Junge, der mit anderen „besonderen/cleveren“ Kindern von einem Mann rekrutiert wird, der Sorge hat, dass sein Bruder etwas Böses herstellt.
  2. Die Rekrutierung beinhaltet mindestens zwei Prüfungen. In der ersten Prüfung sollen die Kinder einen Raum durchqueren und nicht auf die weißen Quadrate treten. Ein Mädchen spannt ein Seil durch den Raum und balanciert hierüber, ein Kind geht auf Händen (und knien) durch den Raum, der Junge betritt die weißen Felder, weil er sieht, dass es Rechtecke und keine Quadrate sind. Die zweite Prüfung ist ein Labyrinth. Ein Kind klettert durch die Luftschächte, da diese zwangsweise zum Ausgang führen, ein Kind nutzt das Prinzip des „Fadens der Ariadne“ und der Junge identifiziert Hinweise in Form von Schlangen, die den Weg weisen.
  3. Morsezeichen von einem zu einem anderen Turm durch aufleuchtende Taschenlampen spielen auch eine Rolle.
  4. Es geht irgendwie darum Gedanken zu manipulieren und im Finale wird das kleinste Mädchen auf einen Stuhl geschnallt und soll irgendwie mental gefoltert werden. Auf Grund der Intelligenz/Besonderheit spürt sie aber keine Schmerzen und verblüfft am Ende alle damit, dass sie ihre Hand einfach aus den Handschlingen zieht.
  5. Das Mädchen (das das Seil durch den Raum spannte) hatte immer einen Eimer mit praktischen Gegenständen am Gürtel/dabei.

Das Buch hatte an einigen Stellen Skizzen auf den Seiten...

Hat irgendwer eine Ahnung woher ich diese Story kenne?

Vielen Dank im Voraus

Buch, Titel
1 Antwort
Was tun gegen Mülltonnen-Wühler?

Wir leben in einem Wohnblock und haben einen abschließbaren Müllplatz. Leider treiben sich da mindestens ein-zweimal die Woche ausländische Leute (Polen, Russen usw.) und durchwühlen die Mültonnen. Egal ob Papiertonne, Leichtstoffe oder Restmülltonne: die durchsuchen alles. Manchmal kommen die sogar in der Nacht, bewaffnet mit Taschenlampen. Wir haben schon oft gesehen, dass diese Müllkramer dann irgendwelche Dinge mitgenommen haben (besonders Elektrozeug, Kabel andere Sachen).

Wir achten nun natürlich sehr darauf, unseren Müll nutzlos bzw. unkenntlich zu machen (insbesondere alte Post, Dokumente, Adressen, Namen usw.), damit die Müllwühler kein Schindluder damit treiben können. Und dennoch bleibt ein mulmiges Gefühl zurück, wenn ich daran denke, dass fremde Leute meine Mülltüten durchwühlen...

Die scheinen jedoch selber Mieter in unserem Wohnblock (oder Viertel) zu sein, denn die Müllkramer haben ja einen Schlüssel für die Müllplätze. Beim Sperrmüll ist es genauso heftig. Es müssen doch diese Leute (meist Polen) sofort "Alarm schlagen" sobald irgendwo Sperrmüll auf den Müllplatz gestellt wurde. Oft rückt nach kurzer Zeit ein Transporter (polnisches Kennzeichen) an und dann wird fröhlich im Sperrmüll gekramt und vieles mitgenommen. Ist es nicht untersagt, in Müll zu wühlen bzw. Müll zu entwenden? Kann man was gegen diese Müllkramer tun?

Haus, Wohnung, Müll, Ausländer
5 Antworten
Das 2. mal beim Diebstahl erwischt. Wie komme ich da heil raus?

Also kurz zu mir, ich bin 15 und mein Traum ist es später zur Bundespolizei zu gehen. Zur Vorgeschichte: Mein Freund (15)hat mit seiner Mutter sehr viel Stress zuhause, weil er in Mathe auf 5 steht, und jetzt muss er für sich selber sorgen, also er bekommt von seiner Mutter 60€ im Monat und soll sich davon selber Lebensmittel kaufen, selber Wäsche waschen etc. Ich wollte ihn aus dieser Situation rausholen, weil seine Mutter ihm drohte sein Strom auszustellen und ich kam auf die blöde Idee ein paar Powerbanks zu klauen damit wir in Kontakt bleiben können und wurde dabei dummerweise erwischt (Wert: 119,93€). Als ich meine erteilten Strafen von meinen Eltern abgesessen habe bin ich mit meinem Freund wieder raus Mountainbiken gegangen und sind in die nächste Stadt gefahren um unsere Langeweile zu vertreiben. Wir sind in einen Laden gegangen und haben uns ein wenig umgeschaut. Wir waren in der Abteilung Elektronik bzw. wir waren bei den Taschenlampen. Mir fiel ein das ich noch einen kleinen Handscheinwerfer mithabe und kam auf die Idee Batterien dafür zu kaufen. Daraufhin fragte ich meinen Freund ob er sie mir kaufen würde. Er meinte: Ja, klar kein Problem!. Er hatte die Batterien mitgenommen und wir schauten uns noch ein wenig um. Ein wenig später meinte er zu mir das er seine Handschuhe bei mir in den Rucksack stecken möchte, aber er hatte anstatt den Handschuhen die Batterien reingesteckt und ich wusste nichts davon, als wir raus gehen wollten meinte ich zu ihm bezahl du schonmal die Batterien und ich schließe die Fahrräder schon einmal ab. In dem Moment drehe ich mich um und es steht der Ladendetektiv vor mir und meint bitte einmal folgen. Wir sind ihm gefolgt und ich wusste nicht worum es geht, als mir alles klar wurde haben wir die Batterien nachgezahlt. Der Ladendetektiv schrieb eine Strafanzeige und sagte zu mir das ich der Haupttäter wär, weil die Batterien in meinem Rucksack waren,und mein Freund der Mittäter. Meine Frage ist jetzt... „Komme ich da heil raus ohne jegliche Strafanzeige oder was genau kommt auf mich zu ?“

Vielen Danke im Voraus!

Diebstahl
8 Antworten
Mein Handy ist spurlos verschwunden obwohl ich gehört habe das es runtergefallen ist, wie geht das?

Hallo, heute bin ich mit Freunden so ein Flugzeit Karussel gefahren (Abends, für jugendliche, sehr schnell, geht hoch und runter). Und da ist mir während der Fahrt mein Handy aus der Jackentasche rausgefallen. Ich habe deutlich gespürt, dass mein Handy aus meiner Tasche rausgefallen ist(ging relativ schnell, deswegen konnte ich nicht so schnell reagieren weil ich noch so ein Halter halten musste damit ich nicht umfalle) und ich habe es auch gehört weil das Handy dann neben dem Sitz gegen die Wand von dem "Flugzeug" geknallt ist. Zuerst hab ich versucht mit meiner Hand mein Handy während des Fluges zu suchen, weil ich gemerkt habe das ich mein Handy nicht finde habe ich es gelassen und habe mir auch nicht wirklich weitere Gedanken darüber gemacht weil ich ja wusste, dass es noch in meinem mini "Flugzeug" irgendwo sein muss.

circa 2 Minuten später nachdem das Karussel aufgehört hat sich zu bewegen bin ich ausgesstiegen und hab mein gesamtes Mini "Flugzeug" durchsucht. Ich habe darin nichts gefunden. Mitarbeiter von dem Karussel haben auch nachgeschaut ob da noch was drin sei mit Taschenlampen und haben auch nichts gefunden.

Wie kann es sein das mein Handy einfach so komplett verschwunden ist? Dieses ganze Mini "Flugzeug" wurde durchsucht und nichts wurde gefunden. Raus gefallen kann es auch nicht sein weil dieses Mini "Flugzeug" so gebaut wurde das da nichts rausfallen kann (Keine Löcher drinnen undso). Ich versteh jetzt irgendwie meine Welt nicht mehr...

Handy, Smartphone
3 Antworten

Was möchtest Du wissen?