Kann mir wer beim Anschließen meiner Surroundanlage helfen?

Ich bin etwas überfordert mit dem Anschließen meines Verstärkers, bzw. meines Subwoofers an meinen Ultra HD TV und den Rest der 5.1 Anlage.
Wie auf dem Bild zu sehen, muss ich den Center, Surround und Front ganz normal rein klemmen und die andere Seite des Kabels in die entsprechenden Boxen klemmen. Nur wie genau muss ich den Subwoofer anschließen? Würde jetzt bei "Audio Out Subwoofer" einen Klinkenstecker nehmen und entweder mit einem Y-Adapter oder eben nur Links bzw. Rechts in den "IN" des Subwoofers stecken. Doch wofür sind die ganzen anderen Stecker? Um die Signale durch zu schleifen und von dort die Boxen und den Verstärker anzusteuern?
Mein nächstes Problem ist der Input des Verstärkers, wofür genau soll man zwei HDMI Signale durch den Verstärker schleifen, wenn man die HDMI Geräte auch direkt an den TV anschließen kann?
Wenn ich jedoch einen der beiden Optical Anschlüsse mit dem des TV Gerätes verbinde habe ich keinen Ton... (Habe generell noch keinen Ton bekommen über den TV in Kombi mit Anlage)

Nochmal die Probleme zusammengefasst:
Wie verbinde ich meinen Fernseher am besten mit dem Verstärker?
Wie verbinde ich den Subwoofer mit dem Verstärker?

Wäre echt super lieb wenn ihr mir helfen könntet, blicke da irgendwie nicht mehr durch :D

Kann mir wer beim Anschließen meiner Surroundanlage helfen?
Musik, Video, Anlage, Film, TV, Technik, Fernseher, Subwoofer, Elektronik, Kabel, Sony, Boxen, digital, HDMI, Heimkino, Receiver, Verstärker, Wohnzimmer, Magnat, 4K, Canton, Dolby Digital, Optical, thx, Uhd
4 Antworten
Habe ich eine gute Anlage?

Ich habe eine Surroundanlage für 70€ im Zimmer (seit anfang 2017). Folgende Technische Daten gab es vom Hersteller (auna):

Top-Features

  • aktives 5.1-System mit 35W + 5 x 12W RMS Leistung
  • kräftiger 5,25" Sidefiring-Subwoofer in vibrationsarmer Bassreflex-Bauweise
  • separat einstellbare Lautstärke für die einzelnen 3" Lautsprecher-Sektionen
  • einstellbarer Sleeptimer
  • stylishe Pianolack-Front mit blauem LED-Lichteffekt
  • geeignet zur Stativ- und Wandmontage

Eigenschaften & Maße

  • Anschlüsse: 1 x Stereo-Cinch-AUX-Eingang, 1 x 5.1-Eingang (Cinch), 1 x 5.1-Lautsprecher-Ausgangssatz (Cinch, Kabel in die Satellitenlautsprecher integriert)
  • komfortable Bedienung über Fernbedienung und Armatur
  • 2.1/5.1-Modus-Umschaltung
  • Satelliten-Lautsprecher mit abnehmbarer Frontbespannung
  • Stummschaltung
  • Frequenzgang: 40Hz bis 20kHz
  • Kanaltrennung: > 45dB
  • Signal-Rausch-Abstand: > 70dB
  • Lautsprecher Chassis Größe: 5,25" + 5 x 3"
  • Stromversorgung: 220 - 240V~ 50/60 Hz
  • Maße Subwoofer: ca. 16,5 x 28 x 33 cm
  • Maße Satelliten-Lautsprecher: ca. 9,5 x 15 x 9 cm
  • Gewicht Subwoofer: ca. 5kg
  • Gewicht Satellit: ca. 430g

Lieferung & Versand

Was wird geliefert

  • 1 x Aktiv-Subwoofer
  • 5 x Satelliten-Lautsprecher
  • 1 x Fernbedienung
  • 3 x Stereo-Cinch-Kabel
  • 1 x 3,5mm-Klinke-zu-Cinch-Kabel

Außerdem hat sie Dolby Pro Logic.

Ist das eine gute Anlage für den Preis?

Audio, Technik, Elektronik, Heimkino, Surround, Tontechnik, 5.1 Sound, 5.1 System, Heimkinosystem
7 Antworten
Muss ich wirklich leiser drehen?

Ich schreibe diese Frage um 22:43. Ich schaue mir gerade einen Film an, wo es um Musik geht (einen Musikfilm also). Der Film ist so eine Mischung aus Animation und Live Action. Es handelt um diesen hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Hop_%E2%80%93_Osterhase_oder_Superstar%3F

Da ich oft Filme schaue, habe ich natürlich eine 5.1 Surroundanlage. Die funktioniert ja erst richtig, wenn sie ordentlich laut ist. Doch mein Vater hat gesagt, es sei zu laut und ich müsse sofort leiser drehen, sonst würde er die Kabel durchtrennen (meistens macht er aber nur die Sicherung aus und wieder an). Dabei beginnt die gesetzliche Nachtruhe doch erst um 23 Uhr und er hat sich aber schon um 22:30 beschwert. Wie kann ich ihm das klar machen? Und wenn er mir mit Kabel durchtrennen droht, ist das doch eine Straftat (androhung einer Sachbeschädigung)?

Die Anlage:

Top-Features

  • aktives 5.1-System mit 35W + 5 x 12W RMS Leistung
  • kräftiger 5,25" Sidefiring-Subwoofer in vibrationsarmer Bassreflex-Bauweise
  • separat einstellbare Lautstärke für die einzelnen 3" Lautsprecher-Sektionen
  • einstellbarer Sleeptimer
  • stylishe Pianolack-Front mit blauem LED-Lichteffekt
  • geeignet zur Stativ- und Wandmontage

Eigenschaften & Maße

  • Anschlüsse: 1 x Stereo-Cinch-AUX-Eingang, 1 x 5.1-Eingang (Cinch), 1 x 5.1-Lautsprecher-Ausgangssatz (Cinch, Kabel in die Satellitenlautsprecher integriert)
  • komfortable Bedienung über Fernbedienung und Armatur
  • 2.1/5.1-Modus-Umschaltung
  • Satelliten-Lautsprecher mit abnehmbarer Frontbespannung
  • Stummschaltung
  • Frequenzgang: 40Hz bis 20kHz
  • Kanaltrennung: > 45dB
  • Signal-Rausch-Abstand: > 70dB
  • Lautsprecher Chassis Größe: 5,25" + 5 x 3"
  • Stromversorgung: 220 - 240V~ 50/60 Hz
  • Maße Subwoofer: ca. 16,5 x 28 x 33 cm
  • Maße Satelliten-Lautsprecher: ca. 9,5 x 15 x 9 cm
  • Gewicht Subwoofer: ca. 5kg
  • Gewicht Satellit: ca. 430g
Film, Technik, Recht, Gesetz
17 Antworten

Was möchtest Du wissen?